Tottenham Hotspur Transferticker

19.07. - 13:19
In Verhandlung

Atletico: Ist der abwanderungswillige Eriksen nun Plan B?

Atletico Madrid hat in diesem Sommer bereits kräftig eingekauft und verkauft: Oben auf der Agenda soll aktuell noch James (28) stehen, der bei Stadtrivale Real nicht mehr gewollt wird und gerne verkauft werden darf. Der Kolumbianer soll Napoli zu teuer sein, doch Real will den Edeltechniker nicht unbedingt an die Rojiblancos abgeben. Als Plan B gilt laut "Marca" aktuell Christian Eriksen (27), der Tottenham in diesem Sommer für den nächsten Karriereschritt gerne verlassen würde. Der dänische Spielmacher machte in der vergangenen Saison 35-Premier-League-Spiele für die Spurs, erzielte dabei acht Tore und bereitete zwölf weitere vor.

18.07. - 07:23
Im Gespräch

Spurs-Trio vor dem Abschied

Nach Rechtsverteidiger Kieran Trippier (28), der für kolportierte 22 Millionen Euro zu Atletico Madrid wechselt, stehen bei Tottenham Hotspur weiter Abgänge bevor: Linksverteidiger Danny Rose (29) ist wie Angreifer Vincent Janssen (25) und Außenstürmer Georges-Kevin Nkoudou (24) nicht mit nach Singapur gereist, um sich um einen neuen Arbeitgeber kümmern zu können.

17.07. - 18:06
Bestätigt

Fix! Trippier unterschreibt bei Atletico

Der Wechsel von Rechtsverteidiger Kieran Trippier von Tottenham Hotspur zu Atletico Madrid ist perfekt. Das gaben beide Vereine am Mittwochabend bekannt. Der 28-Jährige unterschrieb bei den Madrilenen einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2022. Atleti soll für Trippier, der seit 2015 für die Spurs spielte und dessen Vertrag beim Champions-League-Finalisten noch bis 2020 lief, nach Medienberichten umgerechnet rund 22 Millionen Euro (20 Millionen Pfund) bezahlen.

16.07. - 17:17
In Verhandlung

Medien: Trippier auf dem Weg zu Atletico

Laut "Telegraph" steht Kieran Trippier vor einem Wechsel von Tottenham Hotspur zu Atletico Madrid und soll sich bereits auf dem Weg zum Medizincheck in die spanische Hauptstadt befinden. Die Rede ist von einer Ablösesumme von umgerechnet rund 22 Millionen Euro für den 28-Jährigen, der mit England 2018 ins WM-Halbfinale und mit den Spurs in diesem Sommer bis ins CL-Finale vorgestoßen war. Atletico ist nach dem Weggang zahlreicher Defensivkräfte (Lucas Hernandez, Diego Godin, Juanfran) auf der Suche nach Verstärkungen für die Defensive.

16.07. - 09:30
Im Gespräch

Bale zurück zu Tottenham? Berater spricht von "Blödsinn"

In Spanien berichtet die "Marca" groß, dass Real Madrid nun mit Tottenham über einen Transfer von Gareth Bale (30) verhandle. Doch da ist offenbar nicht viel dran: "Ich kommentiere keinen Blödsinn", erklärte Bales Berater Jonathan Barnett beim englischen Radiosender "talkSPORT". Großverdiener Bale, 2013 von den Spurs nach Madrid gewechselt, spielt in den Planungen von Trainer Zinedine Zidane keine große Rolle und soll gehen.

09.07. - 16:47
In Verhandlung

Spurs in der Pole-Position bei Dani Olmo

Nach einer starken U-21-Europameisterschaft, die Dani Olmo & Co. mit dem 2:1-Finalsieg gegen Deutschland krönten, ranken sich viele Transfergerüchte rund um den 21-Jährigen. Zwischenzeitlich soll Bayer 04 Leverkusen gute Karten beim offensiven Mittelfeldspieler gehabt haben, nun liegt nach Informationen der spanischen Zeitung "AS" Tottenham Hotspur in der Pole-Position. 30 Millionen Euro werden von Dinamo Zagreb, wo Dani Olmo noch bis 2021 vertraglich gebunden ist, aufgerufen.

08.07. - 23:23
Vertragsverlängerung

Spurs binden Winks und Davies langfristig

Die Tottenham Hotspur haben Harry Winks (23) und Ben Davies (26) mit neuen Verträgen bis 2024 ausgestattet. Mittelfeldmann Winks, der seit seinem fünften Lebensjahr im Klub ist, war ohnehin noch bis 2023, Linksverteidiger Davies noch bis 2021 gebunden. Der walisische Nationalspieler war 2014 aus Swansea gekommen.

02.07. - 19:31
Bestätigt

Ndombelé unterschreibt bei den Spurs bis 2025

Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur hat sich für die kommende Saison mit Tanguy Ndombelé verstärkt. Der 22- Jährige Franzose unterschrieb für sechs Jahre bis 2025 und ist zugleich der teuerste Transfer der Vereinsgeschichte - von rund 60 Millionen Euro ist die Rede.

02.07. - 16:01
Medizincheck

Ndombelé zum Medizincheck bei den Spurs

Den ersten Neuzugang seit 517 Tagen hatte Tottenham mit Jack Clarke bereits verkündet. Der 18-Jährige wird die kommende Saison allerdings noch auf Leihbasis bei Leeds United weiterspielen. Anders sieht das bei dem zweiten Neuen aus, dessen Verpflichtung näherrückt: Mittelfeldspieler Tanguy Ndombelé ist zum Medizincheck in London eingetroffen. Für den 22-Jährigen (vier Länderspiele für Frankreich) werden die Spurs dem Vernehmen nach 62 Millionen Euro an Olympique Lyon. Weitere zehn Millionen Euro können durch Bonuszahlungen dazukommen. Ndombelé wird damit der teuerste Einkauf der Vereinsgeschichte.

02.07. - 11:06
Bestätigt

Clarke schließt sich den Spurs an

Tottenham Hotspur hat seinen ersten Transfer seit dem 31. Januar 2018 - damals kam Lucas Moura von Paris Saint-Germain - offiziell gemacht: Rechtsaußen Jack Clarke (18) kommt von Leeds United und unterschreibt in Nordlondon einen Vierjahresvertrag bis 30. Juni 2023. In der vergangenen Saison kam er für Leeds 22-mal in der Championship zum Einsatz (zwei Tore, zwei Vorlagen). Vor seinem wirklichen Dienstantritt bei den Spurs wird Clarke eine weitere Saison an Leeds ausgeliehen.