Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.05.2019, 00:01

Duell der Generationen im Halbfinale - Auftakt in Rom

Djokovic ganz eng gegen Thiem, Tsitsipas schlägt Nadal

Halbfinal-Tag in Madrid: Zverev-Bezwinger Stefanos Tsitsipas traf am Samstag auf den an Position zwei gesetzten Routinier Rafael Nadal und setzte sich in drei spannenden Sätzen durch. Zuvor schon kam es zum Duell zwischen Novak Djokovic und dem Österreicher Dominic Thiem, das in zwei engen Sätzen an den Serben ging.

Stefanos Tsitsipas
Nach Zverev musste auch Nadal sich geschlagen geben: Stefanos Tsitsipas steht im Madrider Finale.
© imago imagesZoomansicht

Stefanos Tsitsipas hat im Halbfinale des Masters- Turniers in Madrid für eine große Überraschung gesorgt und Publikumsliebling Rafael Nadal bei dessen Heimvorstellung gestoppt.

Der 20 Jahre alte Grieche bezwang den zwölf Jahre älteren Lokalmatador aus Spanien am späten Samstagabend mit 6:4, 2:6, 6:3 und trifft am Sonntag im Finale auf den Serben Novak Djokovic. Nach 2:34 Stunden verwandelte Tsitsipas aber erst seinen vierten Matchball.

Der Weltranglisten-Erste Djokovic bezwang zuvor den österreichischen Vorjahresfinalisten Dominic Thiem mit 7:6 (7:2), 7:6 (7:4) und zog erstmals seit seinem Australian-Open-Sieg Ende Januar wieder in ein Endspiel ein.

Tsitsipas hatte im Viertelfinale am Freitag den Titelverteidiger Alexander Zverev aus Hamburg besiegt. Thiem beendete das Sandplatz-Comeback des Schweizers Roger Federer.

kon

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine