Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.03.2019, 21:55

ATP-Masters in Miami

Ruckzuck! Federer lässt Medvedev keine Chance

Novak Djokovic, Alexander Zverev, Dominic Thiem und Kei Nishikori - vier der Setzlisten-Top-Fünf waren beim Masters in Miami bereits ausgeschieden. Übrig blieb der Schweizer Roger Federer. Der Altmeister machte beim großen Favoritensterben aber nicht mit, wurde seinem Spitznamen "FedEx" absolut gerecht und fegte den Russen Daniil Medvedev in kurzer Zeit vom Hartplatz.

Roger Federer
Triumphierte in Miami 2005, 2006, 2017 - und auch 2019? Roger Federer ist weiter im Rennen.
© imagoZoomansicht

Roger Federer kennt sich in Miami bestens aus, hat das Masters-Turnier im US-Bundesstaat Florida schließlich bereits in den Jahren 2005, 2006 und 2017 gewonnen. Nach dem Aus einiger namhafter Konkurrenten - allen voran Novak Djokovic - sowie dem klaren wie zackigen Sieg über den Russen Daniil Medvedev (6:4, 6:2) in knapp über einer Stunde Spielzeit ist "FedEx" auch drauf und dran, Turniersieg Nummer vier im Sonnenstaat zu holen.

Federer schlug an diesem Tag bei zirka 25 Grad Celsius immer eiskalt zu, wenn sich die Chance bot. Der Schweizer hatte im ersten Satz nur eine Breakmöglichkeit, die er aber umgehend nutzte. Den zweiten Satz eröffnete er mit einem weiteren Break. Diesen Vorteil gab der Rekord-Grand-Slam-Champion nicht mehr aus der Hand. Mehr noch: Im siebten Spiel durchbrach Federer erneut das Service des Weltranglisten-15. zum 5:2, ehe er bei eigenem Aufschlag das Weiterkommen perfekt machte. Für den Baseler war es der dritte Sieg im dritten Duell mit Medvedev.

Nächster Gegner für Federer ist der Südafrikaner Kevin Anderson, der Jordan Thompson mit 7:5, 7:5 schlug.

mag

2001 bis 2019: Von Mailand bis Dubai
Stationen einer tollen Karriere: Federer macht die 100 voll
Roger Federer
Schweizer Eleganz: Von 2001 bis 2019

2001 gewann Roger Federer in Mailand seinen ersten Titel auf der ATP-Tour - danach folgte eine Karriere, die ihresgleichen sucht. Der Schweizer pulverisierte zahlreiche Rekorde und schwang sich mit 20 Major-Siegen zum Rekord-Titelträger bei Grand Slams auf. In Dubai feierte er nun seinen 100. Turniersieg und ist nach Tennis-Legende Jimmy Connors (109) erst der zweite Spieler, der diese magische Marke übersprang.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu R. Federer

Vorname:Roger
Nachname:Federer
Nation: Schweiz
Profi seit:1998
Weltranglistenplatz:3

weitere Infos zu D. Medvedev

Vorname:Daniil
Nachname:Medvedev
Nation: Russland
Profi seit:2014
Weltranglistenplatz:14

Miami Open

Austragungsort:Miami
Land: USA
Modus:ATP-Masters-Series
Die letzten Sieger:
2019  Roger Federer
2018  John Isner
2017  Roger Federer
2016  Novak Djokovic
2015  Novak Djokovic


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine