Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.06.2018, 19:19

Görges steht in Birmingham im Viertelfinale

Kohlschreiber auf Formsuche - Federer mühevoll

Erstrunden-Aus in Stuttgart, Pleite in Halle gegen Außenseiter Ebden: Die Formkurve von Philipp Kohlschreiber ist kurz vor Wimbledon alles andere als vielversprechend. Anders die Lage bei Superstar Roger Federer, der sich zwar mühte - aber gewann. In

Philipp Kohlschreiber
Bedient: Philipp Kohlschreiber.
© imagoZoomansicht

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber sucht knapp zwei Wochen vor dem Start des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon seine Form. "Die letzten Turniere waren noch nicht so, wie man es sich vorgestellt hat. Mir sind zu viele Fehler passiert, ich muss daran arbeiten, dass ich stabiler und sicherer werde", sagte Kohlschreiber am Donnerstag nach seiner überraschenden Niederlage beim Rasenturnier im westfälischen Halle.

Im Achtelfinale musste sich der 34 Jahre alte Augsburger dem Australier Matthew Ebden 6:4, 1:6, 2:6 geschlagen geben. Kohlschreiber enttäuschte bei der Wimbledon-Generalprobe ebenso wie wenige Tage zuvor, als er beim Rasenturnier in Stuttgart bereits in der ersten Runde gegen den Usbeken Denis Istomin verlor. "Ich habe auch in Halle wieder gekämpft und alles gegeben, aber gegen Ebden nicht das Rezept für den Sieg gefunden", meinte er.

Im Achtelfinale der Gerry Weber Open in Halle konnte Kohlschreiber, der das Turnier 2011 gewann und auf Platz 24 der Weltrangliste geführt wird, nur im ersten Satz überzeugen. Anschließend setzte der 30-jährige Ebden, die Nummer 60 der Welt, den Favoriten mit aggressivem Spiel unter Druck und dominierte die folgenden Sätze. "Mein Gegner hat sich in einen Rausch gespielt, kaum noch Fehler gemacht und meine Aufschläge besser gelesen", erklärte Kohlschreiber, der im dritten Satz verunsichert wirkte.

Federer mit Anlauf zum 18. Erfolg

Roger Federer
Die neue alte Nummer eins: Roger Federer.
© imagoZoomansicht

In der Runde der letzten acht Profis trifft Ebden nun auf Superstar Roger Federer, der den Franzosen Benoit Paire mit viel Mühe besiegte - und seinen 18. Erfolg auf Rasen in Serie verbuchte. Der Weltranglisten-Erste und Titelverteidiger kam am Donnerstag zu einem 6:3, 3:6, 7:6 (9:7)-Sieg, bei dem er zwei Matchbälle abwehrte.

"Es war ein hartes Match auf einem guten Niveau. Am Ende war es einfach nur knapp. Ich weiß gar nicht mehr, wie viele Matchbälle ich abgewehrt habe", sagte Federer hinterher. "Es war ein bisschen enttäuschend, wie ich im zweiten Satz serviert habe."

Mayer scheidet aus

Florian Mayer hat indes beim Rasenturnier im westfälischen Halle den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Mayer, Sieger von 2016, verlor am Donnerstagabend als letzter im Turnier verbliebener Deutscher gegen den Italiener Andreas Seppi 2:6, 4:6.

Görges erreicht das Viertelfinale in Birmingham

Julia Görges hat beim WTA-Turnier von Birmingham das Viertelfinale erreicht. Die 29 Jahre alte Weltranglisten-13. aus Bad Oldesloe bezwang am Donnerstag die Australierin Ashleigh Barty 7:6 (8:6), 6:3. In der Runde der letzten acht Profis beim mit 936 000 Dollar dotierten Turnier trifft die an Nummer fünf gesetzte Görges am Freitag auf die Weltrangliste-Achte Petra Kvitová aus Tschechien. Als letzte Deutsche hatte Angelique Kerber das Turnier 2015 gewonnen.

dpa

Die Erfolgreichsten der Tennis-Geschichte
Die meisten Grand-Slam-Titel: Federer feiert Nummer 20
Novak Djokovic, Boris Becker, Roger Federer
Kings of Grand Slam

Welche Spieler haben die meisten Grand-Slam-Titel geholt? Egal ob Australian Open, French Open, Wimbledon oder US Open: Diese Spieler sind turnierübergreifend die erfolgreichsten Tennis-Asse.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu P. Kohlschreiber

Vorname:Philipp
Nachname:Kohlschreiber
Nation: Deutschland
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:53

weitere Infos zu M. Ebden

Vorname:Matthew
Nachname:Ebden
Nation: Australien
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:64

weitere Infos zu R. Federer

Vorname:Roger
Nachname:Federer
Nation: Schweiz
Profi seit:1998
Weltranglistenplatz:3

weitere Infos zu B. Paire

Vorname:Benoit
Nachname:Paire
Nation: Frankreich
Profi seit:2007
Weltranglistenplatz:51

weitere Infos zu A. Seppi

Vorname:Andreas
Nachname:Seppi
Nation: Italien
Profi seit:2002
Weltranglistenplatz:66

weitere Infos zu F. Mayer

Vorname:Florian
Nachname:Mayer
Nation: Deutschland
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:-

Gerry Weber Open

Austragungsort:Halle
Land: Deutschland
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2018  Borna Coric
2017  Roger Federer
2016  Florian Mayer
2015  Roger Federer
2014  Roger Federer

Wimbledon

Austragungsort:London
Land: England
Modus:Grand Slam
Die letzten Sieger:
2018  Novak Djokovic
2017  Roger Federer
2016  Andy Murray
2015  Novak Djokovic
2014  Novak Djokovic


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine