Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.11.2017, 17:16

ATP World Tour: Zverev am Abend gegen Cilic

Federer mit souveränem Auftaktsieg gegen Sock

Der Altmeister zeigt keine Schwäche: Roger Federer hat das erste Spiel der Tennis-WM gewonnen. Sein junger Herausforderer hielt gegen den Schweizer lange mit. Am Abend feiert Alexander Zverev sein Debüt beim Stelldichein der besten Acht der Saison. Sein Gegner: Marin Cilic.

Die Nummer zwei der Welt greift zuerst ein: Roger Federer beginnt bei den ATP-Finals in London gegen Jack Sock.
© imagoZoomansicht

Idealer Einstand für Roger Federer: Der Schweizer hat sein erstes Match bei den ATP Finals in London gewonnnen. Der 36-Jährige besiegte am Sonntag im Auftaktspiel der Tennis-Weltmeisterschaft in London den US-Amerikaner Jack Sock 6:4, 7:6 (7:4). Der Weltranglisten-Zweite benötigte vor rund 15 000 Zuschauern in der O2 Arena 91 Minuten für den Erfolg in der Partie der Gruppe B. Der 19-malige Grand-Slam-Turniersieger hat das Saisonfinale, bei dem die besten acht Spieler des Jahres antreten, bereits sechsmal gewonnen und ist damit Rekordhalter.

Die Premiere von Deutschlands derzeit erfolgreichstem Tennisspieler Alexander Zverev gegen den Kroaten Marin Cilic war für den Abend (21.00 Uhr) geplant. Zverev und Cilic spielen in ihren weiteren zwei Gruppenspielen jeweils gegen Federer und Sock. Die zwei Gruppenersten erreichen das Halbfinale am kommenden Samstag.

Federer gelang gleich im ersten Spiel ein Break gegen den 25 Jahre alten WM-Debütanten. Sock fand danach zwar in die Partie, konnte Federer bei dessen Aufschlagspielen jedoch nicht in Bedrängnis bringen. Federer verteidigte seine Führung erfolgreich zum Satzgewinn. Im zweiten Satz brachte Sock, der sich als Letzter für die Finals qualifiziert hatte, seine Spiele durch, geriet aber immer wieder in Schwierigkeiten und musste einige Breakchancen abwehren.

Federer, der die Veranstaltung zuletzt 2011 gewinnen konnte, zeigte keine Schwächen und entschied den Tiebreak souverän für sich.

dpa

Diese Acht kämpfen um den Titel in London
Zverev, Sock & Co.: Die ATP-Finals-Teilnehmer im Porträt
Die Besten des Jahres treffen aufeinander

Jedes Jahr finden am Ende der Saison die ATP-Finals statt. Die acht besten Tennisspieler messen sich in London (12. bis 19. November) in zwei Vierergruppen, spielen anschließend Halbfinals und das Finale. Durch die Verletzung von Stanislas Wawrinka rückte der Weltranglistenneunte Jack Sock nach. Aber wer ist noch so dabei? Die Teilnehmer im Überblick.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

ATP World Tour Finals

Austragungsort:London
Land: (Weltweit)
Modus:ATP-Masters-Series
Die letzten Sieger:
2018  Alexander Zverev
2017  Grigor Dimitrov
2016  Andy Murray
2015  Novak Djokovic
2014  Novak Djokovic

weitere Infos zu A. Zverev

Vorname:Alexander
Nachname:Zverev
Nation: Deutschland
Profi seit:2013
Weltranglistenplatz:5

weitere Infos zu M. Cilic

Vorname:Marin
Nachname:Cilic
Nation: Kroatien
Profi seit:2005
Weltranglistenplatz:13

weitere Infos zu R. Federer

Vorname:Roger
Nachname:Federer
Nation: Schweiz
Profi seit:1998
Weltranglistenplatz:3

weitere Infos zu J. Sock

Vorname:Jack
Nachname:Sock
Nation: USA
Profi seit:2011
Weltranglistenplatz:167


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine