Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.05.2019, 17:41

102. Giro d'Italia, 7. Etappe: Conti weiter in Rosa

Bilbao jubelt - Ackermann-Konkurrent Gaviria raus

Endlich Sonne! Am Freitag präsentierte sich das Wetter bei der 7. Etappe des diesjährigen Giro d'Italia endlich frühlingshaft. Den Tagessieg in L'Aquila holte sich der Spanier Pello Bilbao, sein Landsmann Valerio Conte verteidigte seine Führung in der Gesamtwertung. Deutschlands neuer Sprintstar Pascal Ackermann sammelte erneut Punkte.

Peloton
Endlich präsentierte sich das Wetter beim Giro von seiner frühlingshaften Seite.
© imago imagesZoomansicht

Ziemlich hügelig präsentierte sich die Strecke der 7. Etappe, besonders gegen Ende der 185 Kilometer ging es in den Apennin und hinauf nach L'Aquila, das bei einem Erdbeben im Jahr 2009 schwer beschädigt worden war. Da das Finale ein schwieriges Profil aufwies, suchten von Beginn an Ausreißer ihre Chance. 13 Fahrer lancierten eine erfolgreiche Attacke. Doch unter den Führenden befanden sich einige Klassementfahrer, insbesondere Jose Joaquin Rojas vom Team Movistar. Der Spanier lag vor dieser Etappe mit einem Rückstand von nur 2:12 Minuten hinter dem Führenden Valerio Conti (UAE Emirates) auf Rang vier der Gesamtwertung.

Und so durften die Ausreißer nicht richtig weg, ihr Vorsprung pendelte sich bei wenigen Minuten ein. Doch da die reinen Sprinter sich im Finale nur wenig ausrechneten, bot sich den Ausreißern dennoch die Chance auf den Tagessieg. Und so kam es dann auch. Kurz vor der "Flamme Rouge", die den letzten Kilometer markiert, attackierte Bilbao. Der Spanier konnte einige Meter Vorsprung erringen und gab diese bis ins Ziel nicht mehr her. In 4:06,27 Stunden setzte sich der Astana-Profi vor dem Franzosen Tony Gallopin (Ag2r-LaMondiale) und dem Italiener Davide Formolo vom deutschen Team Bora-hansgrohe durch.

Conti konnte in der Gesamtwertung seine Führung verteidigen, verlor aber ein paar Sekunden auf den neuen zweitplatzierten Rojas, der nun nur noch 1:31 Minuten Rückstand hat. Dritter ist Giovanni Carboni (Bardiani-CSF). In der Punktewertung liegt weiterhin Ackermann vorne, der Berliner sammelte auch am Freitag einige Punkte. Und zudem hat Ackermann seit Freitag im Rennen um das Trikot des besten Sprinters einen ernsthaften Konkurrenten weniger. Denn nach nur wenigen Kilometern stieg Fernando Gaviria (UAE Emirates) vom Rad, der Kolumbianer musste seinen Knieschmerzen Tribut zollen. Es ist bereits der dritte Ausfall für das Team vom Golf.

Am Samstag geht es mit einer weiteren hügeligen Etappe von Tortoredo Lido nach Pesaro (239 Kilometer) weiter, bevor am Sonntag ein Zeitfahren nach San Marino auf dem Programm steht. Klassement-Fahrer wie der Slowene Primoz Roglic, der bei einem Sturz am Donnerstag glimpflich davongekommen war, haben in der kommenden Woche bei den schwierigen Bergetappen ihre Chance.


7. Etappe, Vasto - L'Aquila (185 km):

1. Pello Bilbao (Spanien) - Astana 4:06:27 Std.; 2. Tony Gallopin (Frankreich) - AG2R La Mondiale + 5 Sek.; 3. Davide Formolo (Italien) - Bora-hansgrohe; 4. Chris Hamilton (Australien) - Team Sunweb + 9; 5. Mattia Cattaneo (Italien) - Androni Giocattoli; 6. Jose Joaquin Rojas (Spanien) - Movistar Team + 30; 7. Sebastián Henao (Kolumbien) - Team Ineos + 48; 8. Antonio Pedrero (Spanien) - Movistar Team + 1:01 Min.; 9. Valentin Madouas (Frankreich) - Groupama-FDJ + 1:07; 10. Andrea Vendrame (Italien) - Androni Giocattoli

Gesamtwertung Einzel, Stand nach der 7. Etappe:

1. Valerio Conti (Italien) - UAE Team Emirates 29:29:34 Std.; 2. Jose Joaquin Rojas (Spanien) - Movistar Team + 1:32 Min.; 3. Giovanni Carboni (Italien) - Bardiani + 1:41; 4. Nans Peters (Frankreich) - AG2R La Mondiale + 2:09; 5. Valentin Madouas (Frankreich) - Groupama-FDJ + 2:17; 6. Manuel Amaro Antunes (Portugal) - CCC Team + 2:45; 7. Fausto Masnada (Italien) - Androni Giocattoli + 3:14; 8. Pieter Serry (Belgien) - Deceuninck-Quick-Step + 3:25; 9. Andrey Amador Bikkazakova (Costa Rica) - Movistar Team + 3:27; 10. Sam Oomen (Niederlande) - Team Sunweb + 4:57

jer/dpa

Bilder zum 102. Giro d'Italia
Tränen, Santa Claus, Schnee und Spiegelung
Tränen, Santa Claus, Schnee und Spiegelung


vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
16.06.19
Sturm

Däne kommt als Meister aus Belgien

 
14.06.19
Sturm

Serbe tritt das Erbe von Landsmann Jovic an

 
14.06.19
Sturm

Flügelstürmer unterschreibt bis 2024

 
14.06.19
Abwehr

FCM holt Jacobsen, Bomheuer und Behrens

 
Beck, Andreas
14.06.19
Abwehr

Kein neuer Vertrag für den Rechtsverteidiger

 
1 von 33
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
14. Jun

Werder benennt Weserstadion um - Innenminister wollen Vereine nicht an Polizeikosten be...
kicker Podcast
13. Jun

Deutsche Frauennationalelf macht WM-Achtelfinaleinzug klar - DFB zieht positives Fazit ...
kicker Podcast
12. Jun

Deutsche Nationalmannschaft mit Paukenschlag - Frauen-Nationalelf will den WM-Gruppensi...
kicker Podcast
11. Jun

Junge Nationalelf sucht nach Leadern - Marozsan fällt wegen Zehenbruch aus - Profis wäh...
kicker Podcast
07. Jun

Frauen-WM in Frankreich startet - Europas Vereine diskutieren Champions-League-Reform -...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): Als der Meister baden ging von: heidenberger - 16.06.19, 12:16 - 4 mal gelesen
Re: Als der Meister baden ging von: Delmember - 16.06.19, 11:26 - 9 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:55 SP1 Fußball Live - U17 Bundesliga
 
13:00 SDTV CF Monterrey - Tigres UANL
 
13:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
14:00 EURO Motorsport
 
14:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine