Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.07.2018, 12:25

US-Amerikaner stürzte bereits auf der 1. Etappe

"Tour der Leiden": Craddock fährt trotz Schulterblattbruch weiter

Kaum zu glauben, aber wahr: Lawson Craddock hat sich bei einem Sturz auf der 1. Etappe der Tour de France ein Schulterblatt gebrochen. Kein Grund für den US-Amerikaner, das Rennen aufzugeben. Vielmehr ein Grund, um zu spenden.

Lawson Craddock
Lawson Craddock nach seinem Sturz auf der 1. Etappe.
© picture allianceZoomansicht

Rennradprofis und ihre Leidensfähigkeit - ein Thema, das immer wieder für Erstaunen sorgt. Kaum vorstellbar, wie die Fahrer trotz schweren Verletzungen und unter großen Schmerzen ihrem Metier weiterhin nachgehen. Nicht umsonst wird die Tour de France auch "Tour der Leiden" genannt. Einen weiteren Beweis der fast schon heroischen Leidensfähigkeit von Radsportlern liefert aktuell Lawson Craddock.

Auf der 1. Etappe kam der US-Amerikaner in einer Verpflegungszone zu Sturz und kollidierte mit einer Zuschauerin. Craddock erlitt einen tiefen Cut über dem Auge, das Blut rann ihm über das Gesicht. Craddock stieg zurück aufs Rad und fuhr unter sichtlichen Schmerzen weiter. Er schaffte es, immer wieder aufgemuntert von Kollegen, tatsächlich ins Ziel: Mit einem Rückstand von knapp acht Minuten als 176. und Letzter.

Ich bin nicht hierhergekommen, um bei der kleinsten Widrigkeit nach Hause zu fahren.Lawson Craddock

Bei der Untersuchung am Abend wurde dann festgestellt, dass sich Craddock das Schulterblatt gebrochen hat - eine Verletzung, die normalerweise eine starke Gewalteinwirkung benötigt und von sehr starken, stechenden Schmerzen begleitet wird. Die er auch klaglos ausgehalten hatte, als er trotz seiner Verletzungen zuvor für die Dopingkontrolle ausgewählt worden war.

Erst anschließend konnte Craddock von EFD-Mannschaftsarzt Kevin Sprouse genauer in Augenschein genommen werden. Und Sprouse hob den Daumen, auch Craddock selbst dachte nicht ans Aufgeben: "Mental ist es schwerer als körperlich. Ich werde versuchen, positiv zu bleiben, den Schmerz so gut ich kann zu bewältigen", sagte der 26-Jährige. Und so quälte sich Craddock auf der 2. Etappe ins Ziel, erneut wurde er Letzter. Auch das Team-Zeitfahren, eine bei den Pedaleuren besonders gefürchtete Disziplin, bewältigte er am Dienstag.

100 US-Dollar zur Rettung des Velodromes in Houston

Craddock will nicht nur in Paris ankommen, sondern verbindet seinen heroischen Kampf auch mit einer Spendenaktion. Für jede Etappe, bei der er den Zielstrich sieht, spendet er 100 US-Dollar an eine Stiftung, die sich dem Wiederaufbau des Alkek Velodromes in Houston verschrieben hat. Die Sportstätte war im vergangenen Jahr durch Hurrikan Harvey stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Seine Gedanken gehören aber nicht nur seiner Heimatstadt, sondern auch der bei dem Crash verletzten Zuschauerin. Mit ihr habe er Kontakt aufgenommen, es gehe ihr gut, berichtete Craddock. Und ihm? Der Cut über dem Auge ist genäht, die Schulter notdürftig versorgt. Die Schmerzen aber werden bleiben, auf jedem Kilometer, bei jedem Tritt. "Ich bin nicht hierhergekommen, um bei der kleinsten Widrigkeit nach Hause zu fahren", sagte Craddock.

jer

105. Tour de France
Alpe d'Huez, Tourmalet & Co: Tour-Etappen im Profil
Alle 21 Tour-Etappen im Profil
Alle 21 Tour-Etappen im Profil

Vom 7. bis 28. Juli findet die 105. Tour de France statt. Die 3351 Kilometer, die vor den Fahrern zwischen Noirmoutier und Paris liegen, verteilen sich auf acht Flachetappen, je ein Zeitfahren und ein Teamzeitfahren, fünf hügelige sowie acht Bergetappen. Insgesamt 26 Pässe und Anstiege gilt es zu erklimmen, darunter so berühmte wie Alpe d'Huez sowie den Tourmalet. Alle Etappen im Profil...
© A.S.O.

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 4. Spieltag 18/19 von: GIadbacher - 21.09.18, 10:03 - 6 mal gelesen
Re (2): Auweia Werder! von: TW317 - 21.09.18, 09:59 - 19 mal gelesen
Re: Auweia Werder! von: elhemp - 21.09.18, 09:51 - 37 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

  Heim   Gast Erg.
21.09. 12:30 - -:- (-:-)
 
21.09. 15:30 - -:- (-:-)
 
21.09. 15:40 - -:- (-:-)
 
21.09. 16:30 - -:- (-:-)
 
21.09. 16:55 - -:- (-:-)
 
21.09. 17:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.09. 17:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.09. 18:00 - -:- (-:-)
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:30 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
10:35 SDTV Colo-Colo (CHI) - Palmeiras (BRA)
 
10:45 EURO Motorrad
 
11:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
11:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine