Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.03.2018, 15:18

Paralympics: Platz acht im Langlauf

Was lange währt: Ehler und sein "Kindheitstraum"

Alexander Ehler steht kurz vor der Olympia-Teilnahme. Dann hat er einen Unfall. Mehr als ein Vierteljahrhundert später greift der 48-Jährige wieder an - bei den Paralympics.

Alexander Ehler
Paralympics-Debütant mit 48: Alexander Ehler.
© Getty ImagesZoomansicht

Alexander Ehlers Traum erfüllt sich mit Verspätung. Mit großer Verspätung. "Ich habe jetzt sozusagen Olympia nachgeholt", sagt der 48-Jährige, der in Pyeongchang seine Paralympics-Premiere als Biathlet und Langläufer feiert. "Jetzt schließt sich der Kreis. Ich habe es geschafft und mein Kopf ist frei."

26 Jahre zuvor hatte Ehler die Olympischen Winterspiele als Biathlet fest vor Augen. Dann hatte er einen Motorradunfall. Zunächst drohte eine Amputation des rechten Beines, neun Zentimeter des Oberschenkels mussten entfernt werden. Die Karriere als Leistungssportler war damit beendet, das große Ziel verpasst. Bis zur zweiten Chance.

"Olympia ist mein Kindheitstraum. Den verfolge ich schon mein ganzes Leben", erzählt der in Kasachstan geborene Sportler. In seiner Heimat galt er als eines der größten Talente, galt als Hoffnungsträger für Olympia 1992 in Albertville. "Ich war in der Nationalmannschaft. Dann hatte ich mit 17 meinen Unfall und die Sportkarriere war vorbei." Als es in Frankreich um Medaillen ging, saß Ehler zu Hause vor dem Fernseher.

Töchter fechten erfolgreich

Sein neues Zuhause ist der Schwarzwald. Lange nahm sich der Haustechniker und zweifache Vater keine Zeit, selbst viel Sport zu treiben. Ehler setzte andere Prioritäten. Er kümmerte sich um seine Töchter Olga (22) und Alexandra (24), verbrachte viel Zeit mit ihnen beim Fechten. Alexandra gehört heute zum Perspektiv-Kader des Deutschen Fechter-Bundes. Als die beiden älter wurden, dachte er wieder an die Loipe. Der Traum war schließlich noch da.

"Der Alex ist ja schon ein bisschen alt"

2016 fuhr Ehler zum Langlauf-Gelände am Notschreipass. Er wollte wieder trainieren. "Am Anfang haben wir gedacht, der Alex ist ja schon ein bisschen alt", erzählt sein Trainer beim SV Kirchzarten, Michael Huhn. "Aber dann haben wir die ersten Runden zusammen gedreht und festgestellt, dass er noch ziemlich gut in Schuss war."

Plötzlich ging alles schnell. Huhn und Ehler formulierten das Ziel "Paralympics 2018" und machten einen Plan. "Wir haben das Training strukturiert aufgebaut, damit wir jetzt zur bestmöglichen Leistung kommen", sagt der Coach. Und was ist die bestmögliche Leistung in Pyeongchang?

"Das Ziel sollte auf jeden Fall sein, unter die Top-Fünf zu laufen", meint Huhn. Das gelang mit dem fünften Rang im Biathlon-Sprint bei der Paralympics-Premiere am Samstag schonmal. "Ich war ein bisschen aufgeregt", sagt Ehler, der von Olga und Alexandra in Südkorea angefeuert wird. Am Montag folgte ein achter Rang im 20-Kilometer-Langlauf-Rennen. Unglücklich war Ehler anschließend nicht. "Ich bin immer zufrieden, egal welches Ergebnis. Ich bin Papa", sagt er und lacht.

Ganz gewichen ist der Ehrgeiz des Fast-Olympia-Teilnehmers jedoch nicht: "Jetzt bin ich ein alter Sportler", erklärt er und lächelt. "Als ich jünger war, habe ich fast immer um Medaillen gekämpft. Das bleibt im Kopf. Natürlich will ich am liebsten eine Goldmedaille."

dpa

Die Teilnehmer in Pyeongchang in Bildern
"Gold-Anna" & Co: Deutschlands Starter bei den Paralympics
Unsere Starter in Pyeongchang

15 Einzelsportler, ein Curling-Team und vier Begleitläufer entsendet der Deutsche Behindertensportverband zu den Paralympics nach Pyeongchang. Die Deutsche Presse-Agentur stellt die 15 Einzel-Starter vor. Unter anderem mit dabei: ein Harry Potter-Fan, ein Buchautor über Smoothies und ein VfB-Fan, der den Winter nicht mag.
© imago/picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
21.02. 04:00 - -:- (0:0)
 
21.02. 14:35 - -:- (-:-)
 
21.02. 15:00 - -:- (-:-)
 
21.02. 16:30 - -:- (-:-)
 
21.02. 17:15 - -:- (-:-)
 
21.02. 18:10 - -:- (-:-)
 
21.02. 18:55 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- Anzeige -
 

Wir wollen's wissen

Wir wollen's wissen
Champions League: Wer kommt weiter?
Zur Umfrage

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
1 von 79
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
20. Feb

Liverpool kann Bayern-Abwehr nicht knacken, Schalke macht sich Mut gegen ManCity, Khedi...
kicker Podcast
19. Feb

Dortmund patzt erneut, Gigantenduell Liverpool gegen Bayern, Lyon statistisch Außenseit...
kicker Podcast
18. Feb

Nürnberg glaubt an Chance gegen BVB, Weigl wollte Wechsel nicht erzwingen, Kovac hat Id...
kicker Podcast
15. Feb

Zwei deutsche Remis in der Europa League, Zähneklappern auf Schalke vor dem Freiburg-Sp...
kicker Podcast
14. Feb

Heiße Phase bei Eiseskälte in der Ukraine, Dortmund bleibt trotz Niederlage gegen Totte...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Die deutschen Mannschaften scheiden in der CL aus von: opih75 - 21.02.19, 01:09 - 38 mal gelesen
Re (2): Scheuerball von: Baerenpower - 21.02.19, 00:56 - 24 mal gelesen
Re (5): Schalke : ManC von: goesgoesnot - 21.02.19, 00:53 - 27 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

TV Programm

Zeit Sender Sendung
05:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
05:30 SKYS2 Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
05:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
05:50 SP1 Sport Clips
 
06:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine