Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.08.2016, 04:21

4x100-Meter-Männer-Staffel: Japan überrascht

Sieg mit der Staffel: Bolt hat sein Triple-Triple

So tritt ein Superstar von der olympischen Bühne ab. Usain Bolt gewinnt auch mit der jamaikanischen Staffel über 4 x 100 Meter Gold. Es ist sein neunter Olympia-Triumph.

Usain Bolt
Drittes Rennen, dritter Sieg: Usain Bolt.
© Getty ImagesZoomansicht

Adeus, Usain! Der schillernde Sprintstar Usain Bolt hat sich mit seiner neunten Goldmedaille von der olympischen Bühne verabschiedet. Der Leichtathletik-Entertainer triumphierte mit der jamaikanischen Staffel über 4 x 100 Meter in 37,27 Sekunden und vollendete damit seine Triple-Mission. Nach Peking 2008 und London 2012 hängte Bolt auch am Zuckerhut über 100 Meter, 200 Meter sowie 4 x 100 Meter die versammelte Konkurrenz ab. Vor seinem 30. Geburtstag am Sonntag beschenkte sich der schnellste Mann der Welt selbst und genoss nach seinem Zieleinlauf den ausgelassenen Jubel der Zuschauer im Olympiastadion.

Hinter den davonrauschenden Jamaikanern Asafa Powell, Yohan Blake, Nickel Ashmeade und Schlussläufer Bolt sicherte sich am Freitag (Ortszeit) Japan Silber. Die USA um Justin Gatlin liefen zu Bronze - sie wurden allerdings nachträglich wegen eines Wechselvergehens disqualifiziert und verloren ihre Medaille an Kanada. Die Statisten interessierten jedoch auch diesmal nur am Rande. Das Blitzlichtgewitter gehörte Bolt, der zu jamaikanischen Klängen auf seine letzte Ehrenrunde im Olympiastadion ging.

2925 Tage nach seinem ersten Olympiasieg in Peking über 100 Meter schließt der in die Jahre gekommene Bolt sein historisches Kapitel Sommerspiele hocherfolgreich ab. «Wie kann ich der Welt sonst noch beweisen, dass ich der Größte bin», hatte er rein hypothetisch von Journalisten wissen wollen. Nichts mehr. Sein Eintrag in den Geschichtsbüchern der Leichtathletik ist ihm sicher. Mit Gold Nummer neun verdrängte Bolt die frühere Kanutin Birgit Fischer von Platz sechs in der Liste der erfolgreichsten Sportler bei Sommerspielen.

Schon um 20.28 Uhr (Ortszeit) brandete riesiger Beifall auf, als Bolt seine Goldmedaille für das 200-Meter-Rennen überreicht bekam. Er breitete seine Arm aus und winkte dem Publikum zu. Zusammen mit Silbermedaillengewinner Andre de Grasse und Bronze-Mann Christophe Lemaitre posierte Bolt geduldig lächelnd für die Fotografen.

Bolt hatte die Spiele am Zuckerhut standesgemäß eröffnet. Über 100 Meter siegte er in 9,81 Sekunden, dann ließ er seine Konkurrenz auch auf seiner Paradestrecke über 200 Meter in 19,78 Sekunden hinter sich. Seine sieben Jahre alte Bestmarke von 19,19 Sekunden konnte Bolt aber nicht wie erhofft unterbieten. Der Zahn der Zeit.

"Ich werde älter. Ich erhole mich nicht mehr so schnell, wie ich es früher getan habe", räumte Bolt nach seinem kräftezehrenden Erfolg über 200 Meter ein. Für seinen olympischen Schlussauftritt nahm der elffache Weltmeister aber noch einmal alle Kräfte zusammen und führte seine Staffel schließlich erneut auf den Gold-Gipfel.

Bolt hinterlässt nach eigener Einschätzung ein enormes Vermächtnis. "Ich habe den Sport aufregend gemacht. Ich habe die Leute dazu gebracht, diesen Sport anzuschauen, deshalb habe ich ihn auf ein neues Niveau gehoben", sagte Bolt. "Ich habe der Welt bewiesen, dass man es sauber schaffen kann, mit harter Arbeit und Hingabe."

Ein Jahr will Bolt noch seine Shows bieten. Dann ist Schluss, wie er auch bei seinen goldenen Rio-Spielen mehrfach beteuert hat. Sein Erbe ist immens. "Ich habe alles getan, was in meiner Macht stand."

dpa

Bilder zum 14. Tag in Rio de Janeiro
Hundstage: Von Grazien und harten Kerlen
Hundstage: Von Grazien und harten Kerlen
Hundstage: Von Grazien und harten Kerlen

Der Freitag war irgendwie ein Tag der Gegensätze: Synchronschwimmen oder rhythmische Sportgymnastik standen ebenso auf dem Programm wie Boxen oder Ringen. Mannschaftssport war aber auch angesagt. Die Bilder des Tages...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

DAS BESTE AUS DER POKAL-GESCHICHTE
Das Pokal-Special in der Montagsausgabe
1935: Wie alles begann
Sternstunden und Tragödien
Helden für einen Tag
Statistik:
  • Alle Pokalsieger.
  • Die Spieler mit den meisten Triumphen.
  • Die erfolgreichsten Torschützen.
  • Die Rekordsieger bei den Trainern.

Frage der Woche

Frage der Woche
Wie gehen die beiden Abstiegskracher am 32. Spieltag aus?
Zur Abstimmung
 
 

Schlagzeilen

Livescores

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
Junuzovic, Zlatko
23.04.18
Mittelfeld

Österreicher wird auslaufenden Vertrag nicht verlängern

 
Hradecky, Lukas
19.04.18
Torwart

Frankfurt: Däne beerbt zum dritten Mal Hradecky

 
 
 
12.04.18
Abwehr

Senegalese erhält Vierjahresvertrag

 
1 von 80

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
24. Apr

Robben: Bayern kann auch Real schlagen, Klopp setzt gegen Rom auf Salah, Forsberg und H...
kicker Podcast
23. Apr

Leipzig-Pleite: Rangnick sauer, Beim BVB glänzt ein Jungspund, Hector verlängert bei Köln
kicker Podcast
20. Apr

Hasenhüttl will wieder Dreier sehen, Kampf um Europa: BVB gegen Bayer, Arsenal-Trainer ...
kicker Podcast
19. Apr

Frankfurt im DFB-Pokal-Finale gegen Bayern, Übersetzungsfehler bei Videobeweis-Regeln, ...
kicker Podcast
18. Apr

Eintracht Frankfurt schöpft personell aus dem Vollen - Klose kehrt zurück zu den Bayern
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Ihr seid Hoeneß! von: robika - 24.04.18, 16:23 - 2 mal gelesen
Re: Ihr seid Hoeneß! von: schnabeltasseneinschenker - 24.04.18, 16:20 - 9 mal gelesen
Re (2): Halbfinale: Was für die Bayern spricht: von: robika - 24.04.18, 16:16 - 17 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:00 SKYS1 Wontorra - der Kia Fußball Talk
 
18:00 SKYS2 Tennis: ATP World Tour
 
18:00 SDTV Transfermarkt TV
 
18:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
18:20 SDTV scooore!
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine