Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.10.2018, 09:15

NFL, Week 5, Monday Night Game

Rekordmann Brees vorbei an Manning! Saints düpieren Redskins

Der vierte Saisonsieg der New Orleans Saints wurde überstrahlt durch einen neuen NFL-Rekord: Drew Brees trug sich beim 43:19 über die Washington Redskins in die Geschichtsbücher ein.

Drew Brees
Rekordmann! Drew Brees wurde am Montag gebührend gefeiert.
© Getty ImagesZoomansicht

Ganz stilsicher stellte Brees den neuen Bestwert in der Liga auf, mit dem er an Quarterback-Legende Peyton Manning vorbeizog. Nicht mit einem Kurzpass, nein, mit einem XL-Spielzug über 62 Yards auf Rookie Tre'Quan Smith (insgesamt zwei Touchdowns, 111 Yards) holte sich der Saints-Spielmacher die nötigen Zahlen, um den Thron zu besteigen. 201 Yards fehlten Brees vor dem Monday Night Game gegen die Redskins, schon im zweiten Viertel war diese kleine Lücke geschlossen. Am Ende der Partie stand der 39-jährige Super-Bowl-Champion von 2009 bei 72.103 Yards und ist nun der Gejagte.

Peyton Manning (71.940 Yards), der zwischen 1998 und 2015 für die Indianapolis Colts und die Denver Broncos spielte und zweimal den Titel gewann, schickte sogleich Glückwünsche an den neuen Rekordhalter. "Das waren die besten 1000 Tage in meinem Leben, dank dir ist das nun vorbei! Vielen Dank, jetzt kann ich mich auf nichts mehr freuen", witzelte Manning beim Vorbereiten eines Tomatensalats - um dann natürlich noch ernst gemeinte Glückwünsche hinzuzufügen.

Brees sticht Smith klar aus

Brees stellte beim Kantersieg der Saints seinen Kollegen Alex Smith übrigens klar in den Schatten. 26 seiner 29 Pässe kamen an den eigenen Mann (363 Yards, drei Touchdown-Pässe), Smith lief zwar einmal selbst in die Endzone, wies ansonsten aber deutlich schwächere Zahlen auf: lediglich 23 von 39 Würfen fanden die Mitspieler (275 Yards, eine Interception, drei Sacks). Und weil auch das Laufspiel der Redskins "bodenlos" war (39 Yards Raumgewinn), hatten die Gäste aus der Hauptstadt in "The Big Easy" nicht den Hauch einer Siegchance.

aho/dpa

Die besten NFL-Quarterbacks der Geschichte - nach Yards
Brees schnappt Manning, Brady auf der Jagd
Die besten NFL-Quarterbacks der Geschichte - nach Yards
Bis über 70.000 Yards

Quarterbacks sind die wichtigsten Spieler im Football - natürlich auch in der National Football League. Die besten Spielmacher drücken einem gesamten Franchise über viele Jahre hinweg ihren Stempel auf - und hinterlassen ihre Spuren in den Geschichtsbüchern. Die folgende Aufzählung zeigt die 15 besten NFL-QBs aller Zeiten - an Yards gemessen. Die entscheidenden Fragen: Wer liegt auf Rang 1? Wer ist noch aktiv?
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine