Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.02.2018, 09:11

NFL: Patriots behalten ihren Offensive Coordinator

Doch kein Colts-Coach: Löst McDaniels Belichick ab?

Josh McDaniels wird doch nicht neuer Head Coach der Indianapolis Colts und bleibt Offensive Coordinator bei den New England Patriots - zumindest vorerst.

Josh McDaniels
Bleibt den Patriots doch erhalten: Josh McDaniels.
© imagoZoomansicht

Eigentlich hatte es seit Wochen mehr oder weniger festgestanden und wurde gestern auch offiziell vermeldet: Josh McDaniels sollte Chuck Pagano beerben und die Indianapolis Colts als Head Coach wieder in die Erfolgsspur bringen. Der Offensive Coordinator wäre damit nach acht Jahren als Assistent von Bill Belichick wieder ins erste Glied gerückt.

Doch nur wenige Stunden später machte der 41-Jährige einen Rückzieher! In einem offiziellen Statement erklärten die Colts, dass McDaniels sie informiert habe, den Job doch nicht antreten zu wollen, nachdem sich beide Parteien schon geeinigt hatten. "Obwohl wir überrascht und enttäuscht sind, werden wir unsere Suche nach einem neuen Head Coach umgehend fortsetzen." Die für den heutigen Mittwoch anberaumte Vorstellungs-Pressekonferenz wurde dementsprechend abgesagt.

Die Frage, die nicht nur in Indianapolis gestellt wird: Warum? Warum macht ein Offensive Coordinator, der mit den Patriots bereits alles erlebt hat, so kurz vor dem Ziel, wieder Head Coach zu sein, einen Rückzieher?

Eine große Rolle spielt vermutlich Bill Belichick. Der derzeitige Head Coach der Patriots ist seit 18 Jahren im Amt und steuert mit 65 Jahren langsam auf das Ende seiner aktiven Trainerkarriere zu. Offenbar ein gravierendes Argument im Lager New Englands, um McDaniels in letzter Sekunde von einem Verbleib zu überzeugen.

In der kommenden Saison wird Belichick aller Voraussicht nach noch als Chef an der Seitenlinie stehen, danach aber hätte McDaniels beste Aussichten auf seine Nachfolge.

mkr

NFL-Endspiel zwischen New England und Philadelphia
Alle Neune! Ein Super Bowl der Rekorde
Super Bowl LII - ein Super Bowl der Rekorde
Was für eine Rekordnacht

Wer gedacht hatte, dass das NFL-Finale zwischen New England und Atlanta aus dem Jahr 2017 wegen des größten Comebacks der Super-Bowl-Geschichte (34:28 in der Overtime nach 3:28) das Maximum an Spannung herauskitzelte, der sollte sich irren. Denn der diesjährige Super Bowl LII zwischen den Patriots und Philadelphia Eagles setzte gerade offensiv neue Maßstäbe - und stellte eine lange Reihe von Rekorden auf. Der kicker blickt auf neun davon.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Belichick

Vorname:Bill
Nachname:Belichick
Nation: USA


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine