Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.01.2018, 22:45

Headcoach bleibt in Houston

Vertrauen ist da: Texans setzen auf O'Brien

Man kann nur Vermutungen anstellen, wo die Houston Texans mit einem fitten Rookie-Quarterback Deshaun Watson gelandet wären. Nachdem sich der 22-Jährige allerdings das Kreuzband gerissen hatte, fuhren die Texaner am Ende mit einer Bilanz von 4:12 ein. Trotz des Verpassens der Play-offs erhält Headcoach Bill O'Brien weiter das Vertrauen der Verantwortlichen.

Bill O'Brien
Bleibt den Houston Texans erhalten: Trainer Bill O'Brien.
© imagoZoomansicht

Die Houston Texans setzen auch in den kommenden Jahren auf ihren Trainer Bill O'Brien. Wie das NFL-Franchise am Samstag (Ortszeit) verkündete, verlängerte der Headcoach seinen noch ein Jahr laufenden Kontrakt vorzeitig um vier weitere Jahre. Der 48-Jährige steht damit bis einschließlich 2022 unter Vertrag.

"Bill O'Brien hat sich in den vergangenen vier Jahren längst als außergewöhnliche Führungskraft gezeigt", so Besitzer Bob McNair in einem Statement. "Wir glauben auch weiterhin in seine Vision, das Team weiter voranzubringen. Wir haben vollstes Vertrauen darauf, dass er der Mannschaft weiter ein Championship-Gen einimpft."

O'Brien trainiert das Team aus der AFC South seit 2014, erreichte in den Saisons 2015 und 2016 die Play-offs. In seiner Laufbahn kommt der Coach auf eine Bilanz von 31:33 - und hat im derzeit verletzten Watson (19 Touchdowns, nur acht Interceptions und 1699 Yards in nur sieben Spielen) wohl einen künftigen Franchise-Quarterback gefunden.

Mit Brian Gaine haben die Texaner ferner einen neuen General Manager, der ebenfalls für die nächsten fünf Jahre gebunden wurde. Gaine kehrt damit nach einem Jahr zurück, denn er war bereits von 2014 bis 2016 als Director of Player Personnel im Team der Texans tätig.

mag

Die längsten Serien ohne Endrundenteilnahme in der NFL-Geschichte
Extreme Play-off-Dürrephasen: Wer wartete am längsten?
Die längsten Serien ohne Endrundenteilnahme in der NFL-Geschichte
...und sie warten und warten und warten

Das oberste Ziel eines jeden NFL-Teams ist es Jahr für Jahr, die Play-offs zu erreichen. Sicherlich kein leichtes Unterfangen - aber immerhin eines, das die meisten Franchises ab und an hinkriegen. Es gibt und gab aber auch Fälle, in denen die Fans einiger Klubs lange auf ein Play-off-Spiel ihres Lieblingsvereins warten mussten - extrem lange sogar.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Houston Texans
Gründungsdatum:06.10.1999
Vereinsfarben:Dunkelblau, rot, weiß
Anschrift:Houston Texans
Two Reliant Park
Houston, Texas, USA 77054
Internet:http://www.houstontexans.com/

weitere Infos zu O'Brien

Vorname:Bill
Nachname:O'Brien
Nation: USA


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine