Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.04.2019, 00:25

Minnesota Vikings binden wichtigen Spieler

Catch-Maschine Thielen bleibt "Wikinger"

Die Minnesota Vikings haben einen ihrer wichtigsten Offensivspieler gebunden - und mit einem neuen, vier Jahre geltenden Top-Vertrag ausgestattet. Adam Thielen bleibt den Vikes treu und kassiert maximal 73 Millionen US-Dollar. Warum der Wide Receiver das Vertrauen genießt? Die Statistik verrät es.

Adam Thielen und Stefon Diggs
Bleiben ein brandgefährliches Vikes-Duo: Adam Thielen (links) und Stefon Diggs.
© imagoZoomansicht

Am Freitagnachmittag (Ortszeit) haben die Vikings die frohe Kunde verbreitet, dass Passempfänger Adam Thielen seine Zeit in Minneapolis fortsetzen wird. Der Wide Receiver erhält in den kommenden vier Jahren 35 Millionen US-Dollar, kann mit Bonuszahlungen sogar stolze 73 Millionen US-Dollar erreichen.

Eine beträchtliche Summe für einen 28-Jährigen. Doch dieser 28-Jährige dürfte sein Geld wert sein, wenn er nur annähernd an seine Zahlen aus der Vergangenheit anknüpfen kann.

Thielen nämlich hat seit seinem NFL-Eintritt im Jahr 2014 kein einziges Spiel verpasst (80 insgesamt), ist neben Star-Receiver Stefon Diggs die Top-Anspielstation für Quarterback Kirk Cousins - und kommt in den letzten beiden Jahren jeweils auf über 1000 Yards Raumgewinn (1276 und 1373). Seine Touchdown-Bilanz kann sich ebenfalls sehen lasen: Waren es in den ersten vier Spielzeiten nur zehn Scores insgesamt (1, 0, 5, 4) folgten nun neun TDs. Und: Im vergangenem Jahr gelangen Thielen acht Spiele in Folge mit jeweils mindestens 100 Receiving Yards.

Vom "Nobody" zum Top-Mann

Eine bislang bemerkenswerte Karriere, zumal der in Detroit Lakes/Minnesota geborene Athlet und Vikings-Fan es nicht über den Draft in die National Football League geschafft hatte, sondern über den Umweg als Undrafted Free Agent und über den Practice Squad Minnesotas in die Liga gekommen war - und nun als einer von nur acht namhaften Spielern mindestens bis 2022 an die Minnesota Vikings gebunden ist, Anthony Barr, Diggs, Everson Griffen, Danielle Hunter, Eric Kendricks, Linval Joseph und Xavier Rhodes.

mag

Die längsten Serien ohne Endrundenteilnahme in der NFL-Geschichte
Extreme Play-off-Dürrephasen: Wer wartete am längsten?
Die längsten Serien ohne Endrundenteilnahme in der NFL-Geschichte
...und sie warten und warten und warten

Das oberste Ziel eines jeden NFL-Teams ist es Jahr für Jahr, die Play-offs zu erreichen. Sicherlich kein leichtes Unterfangen - aber immerhin eines, das die meisten Franchises ab und an hinkriegen. Es gibt und gab aber auch Fälle, in denen die Fans einiger Klubs lange auf ein Play-off-Spiel ihres Lieblingsvereins warten mussten - extrem lange sogar.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Minnesota Vikings
Gründungsdatum:01.01.1960
Vereinsfarben:Purpur, gold, weiß
Anschrift:Minnesota Vikings
9520 Viking Drive
Eden Prairie, Minnesota, USA 55344
Internet:http://www.vikings.com/

US Bank Stadium

Stadionkapazität: 73.000

weitere Infos zu Zimmer

Vorname:Mike
Nachname:Zimmer
Nation: USA


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine