Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.05.2019, 23:46

HBL-Abstiegskampf: Bietigheim darf weiter hoffen

Balingen und Nordhorn steigen in Handball-Bundesliga auf

Die Aufsteiger in die Handball-Bundesliga stehen seit Samstag fest. Im Abstiegskampf der HBL bleibt es hingegen spannend: Bietigheim wahrte dank eines Heimsiegs gegen Lemgo die Chance auf den Ligaverbleib.

HBW Balingen-Weilstetten
Geschafft! Der HBW Balingen-Weilstetten feiert die Rückkehr in die Bundesliga.
© imagoZoomansicht

Der HBW Balingen-Weilstetten und die HSG Nordhorn-Lingen sind vorzeitig in die Handball-Bundesliga aufgestiegen. Die beiden Erstplatzierten der 2. Liga haben zwei Spieltage vor Saisonschluss sechs beziehungsweise fünf Punkte Vorsprung vor dem Tabellendritten HSC 2000 Coburg, der am Samstag durch eine 23:32-Heimniederlage gegen den ASV Hamm-Westfalen seine letzte Aufstiegschance verspielte.

Balingen-Weilstetten kehrt zwei Jahre nach dem Abstieg ins Oberhaus zurück. Nordhorn ist in der kommenden Saison erstmals seit der Spielzeit 2008/09, als der Verein Insolvenz anmelden musste, wieder in der Bundesliga dabei.

Bietigheim wahrt Chance auf Abstiegs-Endspiel gegen Gummersbach

Wer neben den Eulen Ludwigshafen den Gang in die 2. Liga antreten muss, steht hingegen noch nicht fest. SG BBM Bietigheim feierte im Kampf um den Klassenerhalt einen immens wichtigen Sieg. Am 32. Spieltag gewann der Vorletzte daheim gegen den TBV Lemgo 25:23 (13:10) und schloss nach Punkten zum VfL Gummersbach auf, der auf dem 16. Platz und damit auf dem ersten Nichtabstiegsplatz liegt.

Vor 2400 Zuschauern konnte auch ein starker Patrick Zieker, der zehn Tore beisteuerte, die Niederlage für Lemgo nicht verhindern. Der zweimalige deutsche Meister bleibt auf dem zehnten Tabellenplatz. Bietigheim muss in der kommenden Woche beim SC Magdeburg antreten, am letzten Spieltag kommt es zum möglicherweise entscheidenden Duell um den Klassenerhalt gegen Gummersbach.

dpa/sid

 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1SG Flensburg-Handewitt905:72660:4
 
2THW Kiel954:75458:6
 
3SC Magdeburg956:82450:14
 
4Rhein-Neckar Löwen908:79450:14
 
5Füchse Berlin880:84538:26
 
6MT Melsungen866:84938:26
 
7Bergischer HC832:82136:28
 
8Frisch Auf Göppingen851:84634:30
 
9HC Erlangen801:83028:36
 
10TBV Lemgo Lippe808:82026:38
 
11SC DHfK Leipzig805:81525:39
 
12HSG Wetzlar806:83525:39
 
13TSV GWD Minden879:91025:39
 
14TSV Hannover-Burgdorf879:90224:40
 
15TVB 1898 Stuttgart862:94423:41
 
16VfL Gummersbach762:91213:51
 
17SG BBM Bietigheim765:93513:51
 
18Die Eulen Ludwigshafen742:89910:54

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine