Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Deutschland

Deutschland

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
Mexiko

Mexiko


Spielinfos

Anstoß: So. 17.06.2018 17:00, Vorrunde, 1. Spieltag - Weltmeisterschaft
Stadion: Luschniki, Moskau
Deutschland   Mexiko
3 Platz 1
0 Punkte 3
0,00 Punkte/Spiel 3,00
0:1 Tore 1:0
0,00:1,00 Tore/Spiel 1,00:0,00
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Deutschland - Vereinsnews

Bundestrainer Joachim Löw erwartet im Titelrennen der Bundesliga eine ganz enge Entscheidung. Borussia Dortmund habe in der Hinrunde "fußballerisch überzeugt" und profitiere zudem vom "überragenden Trainer" Lucien Favre. ... [zum Video]
 
Die deutsche Handball-Nationalmannschaft startet mit einem klaren Sieg in die Heim-WM: Nach dem 30:19 gegen das Team aus Korea war allen Beteiligten die Erleichterung anzusehen. ... [zum Video]
 
Reus zum Nationalspieler des Jahres gewählt
Der Nationalspieler des zurückliegenden Kalenderjahres heißt Marco Reus. Das ist das Ergebnis einer Abstimmung des Fanclubs Nationalmannschaft. 2016 und 2017 absolvierte der Dortmunder in der Summe lediglich zwei Länderspiele, 2018 hingegen deren acht. So verwies er einen Akteur des FC Bayern und einen Legionär auf die Plätze. ... [weiter]
 
Grindel: DFB-Elf kann 2020 um den Titel mitspielen
DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sich in einer Neujahresbotschaft optimistisch über die Entwicklung der Nationalelf geäußert - und über die Auswirkungen der Europameisterschaftsendrunde 2024 im eigenen Land. Wie schon bei der WM 2006 glaube er, dass anschließend sehr viele Kinder und Jugendliche beginnen würden, Fußball im Verein zu spielen. Auf einen Boom im Nachwuchsbereich müsse man vorbereitet sein. ... [weiter]
 
Debakel, Drama, Hoffnung - Deutschland 2018
Debakel, Drama, Hoffnung - Deutschland 2018
Debakel, Drama, Hoffnung - Deutschland 2018
Debakel, Drama, Hoffnung - Deutschland 2018

 
 
 
 
 

Mexiko - Vereinsnews

Martino übernimmt Mexikos Auswahl
Gerardo Martino führte jüngst Atlanta United in der Major League Soccer zur Meisterschaft, seinen Vertrag wollte er aber nicht verlängern. Nun hat der Argentinier einen Kontrakt unterschrieben - beim mexikanischen Verband. Der 56-Jährige ist künftig für die Auswahl Mexikos zuständig. Der Ex-Trainer des FC Barcelona (2013/14), der Nationalmannschaften von Paraguay (2007 bis 2011) und Argentinien (2014 bis 2016) tritt die Nachfolge des Kolumbianers Juan Carlos Osorio an, der nach dem Achtelfinal-Aus bei der WM 2018 bei Mexiko nicht weitermachte. "Mein Ziel ist es, mit Ehrlichkeit und Respekt zu arbeiten", sagte Martino am Montag bei seiner Vorstellung in Mexiko-Stadt. "Wir können mit diesen Spielern hier in Mexiko und den Ligen in aller Welt ein großes Team aufbauen." ... [Alle Transfermeldungen]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 1 3
 
  1 1 3
 
  3 1 -1 0
 
  1 -1 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine