Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.04.2019, 14:27

Frankfurt: Hinteregger trainiert wieder mit

Hütter: "Wir brauchen ein perfektes Spiel"

Am Donnerstagabend (21 Uhr, LIVE! bei kicker.de) muss Frankfurt das 2:4 aus dem Viertelfinal-Hinspiel der Europa League in Lissabon nun zu Hause gegen Benfica korrigieren, Eintracht-Trainer Adi Hütter glaubt fest daran. Am Mittwoch erläuterte der 49-Jährige, was nötig ist, um die Portugiesen noch am Einzug in die Runde der letzten Vier zu hindern, welches Personal ihm dafür zur Verfügung stehen wird und wer für ihn der Favorit ist.

Eintracht-Trainer Adi Hütter
Blickt optimistisch auf das Spiel gegen Benfica: Eintracht-Trainer Adi Hütter.
© imagoZoomansicht

Für Hütter war es "klar, dass das die erste Frage ist", nachdem es ja auch "eine berechtigte Frage" sei. Kann der zuletzt angeschlagene Martin Hinteregger spielen? Die Antwort war allerdings nicht so klar. "Martin wird das Abschlusstraining mitmachen. Mal schauen, was er danach signalisiert", erklärte Hütter, der in Sachen Hinteregger mit Blick auf die Saisonendphase auf keinen Fall ein "Risiko eingehen" wird.

Zumal Hütter davon ausgeht, "dass David Abraham morgen spielen wird" und Simon Falette "immer noch eine Option" wäre. "Lucas Torro trainiert seit einigen Wochen wieder mit der Mannschaft, er wird im Kader sein. Ob er spielt, lasse ich offen." Fakt ist, dass Evan Ndicka ersetzt werden muss, der in Lissabon nach 20 Minuten die Rote Karte sah.

Natürlich brauchen wir ein perfektes Spiel gegen eine Topmannschaft aus Lissabon.Adi Hütter

In Unterzahl endete in Lissabon die Serie von 15 ungeschlagenen Pflichtspielen, auch gegen Augsburg zog die Eintracht den Kürzeren, weil Gelson Fernandes in der 47. Minute mit Gelb-Rot vom Platz musste. Vor allem bei Benfica war Hütter "überrascht, was meine Mannschaft in Unterzahl gespielt hat. Das zeigt mir, dass wir im Rückspiel alle Möglichkeiten haben, eine Runde weiterzukommen." Dennoch sieht der Eintracht-Coach die Portugiesen leicht im Vorteil, "55 zu 45 Prozent, was die Favoritenrolle betrifft". Allerdings spiele sein Team "zu Hause. Und da haben wir gegen Lazio Rom, Olympique Marseille und Schachtar Donezk je vier Tore erzielt."

Klare Vorstellungen

Um nach dem 2:4 weiterzukommen, "brauchen wir natürlich ein perfektes Spiel gegen eine Topmannschaft aus Lissabon", unterstrich Hütter. "Keine Torchance zulassen, zum richtigen Zeitpunkt in der Offensive das Richtige machen, Effektivität vor dem Tor, höllisch aufpassen, wenn wir den Ball verlieren, dem Gegner möglichst wenig Chancen lassen" - so umschreibt er, wie er sich seine Mannschaft am Donnerstagabend vorstellt.

Schlüsselspieler Joao Felix

Dazu will Hütter versuchen, "mit Joao Felix den Schlüsselspieler in der Offensive aus dem Spiel zu nehmen". Aber, so meint Hütter, sei Joao Felix, der im Hinspiel dreimal traf, "nicht der einzige, der torgefährlich ist. Er hat einen sehr guten Abschluss, den tödlichen Pass - er alleine ist es nicht. Er ist aber sicherlich der Kopf dieser Mannschaft."

Von den Zuschauern getragen

Wichtig ist für Hütter, "dass wir es schaffen, zu elft zu Ende zu spielen". Und die Emotionen in die richtige Bahn zu lenken. Die "spielen eine sehr große Rolle. Wir werden sicherlich getragen von unseren Zuschauern." Bis ins Habfinale?

nik

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 17.04., 16:32 Uhr
"55 zu 45, was die Favoritenrolle betrifft" - Frankfurt vor dem Rückspiel gegen Benfica
Die Ausgangslage ist sicher nicht optimal: Eintracht Frankfurt muss eine 2:4-Auswärtsniederlage aufholen um die Europa-League-Saison weiter am laufen zu halten. Der Vorteil: die Eintracht spielt zu Hause!
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hütter

Vorname:Adolf
Nachname:Hütter
Nation: Österreich
Verein:Eintracht Frankfurt

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:60.000 (23.09.2018)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine