Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
31.01.2019, 18:18

Japaner hat weiter die Option Besiktas

Nach Einigung mit BVB: 96 bekommt Absage von Kagawa

Der Weg war schon bereitet: Hannover 96 hatte sich mit Borussia Dortmund auf einen Transfer von Shinji Kagawa verständigt - der Japaner jedoch sagte den Niedersachsen ab. Für ihn könnte es sportlich nach wie vor noch nach Istanbul gehen, wo er sich aktuell auch aufhält.

Shinji Kagawa
Sagte Hannover ab: Shinji Kagawa.
© imagoZoomansicht

Wie Horst Heldt am Donnerstagnachmittag erklärte, hatte sich der Bundesliga-Vorletzte Hannover 96 mit Herbstmeister Dortmund auf die Rahmendaten eines Kagawa-Wechsels geeinigt. Damit lag der Ball beim Japaner, sich für oder gegen einen Wechsel zu den Niedersachsen zu entscheiden: "Er hat auch die Möglichkeit, zu Besiktas zu gehen", bestätigte Heldt den kicker-Bericht vom Mittwochabend.

Und Kagawa bevorzugt offenbar diese Option, denn 96 erteilte er inzwischen eine Absage, ein Wechsel des Offensivmannes nach Hannover ist damit ebenso vom Tisch wie sich zuvor ein Transfer nach Monaco zerschlagen hatte.

So schnell, wie sich die Option ergeben hatte, war sie damit für 96 auch schon wieder vom Tisch. "Gestern Abend hat sich die Option ergeben", erklärte Heldt. "Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu Michael Zorc und Thomas (Doll, d. Red.) zu Aki Watzke. Das ging gestern Abend sehr spät los und heute Morgen weiter." Neu-Trainer Doll hätte Kagawa "mit offenen Armen empfangen. Das würde uns einen Schub geben. Er ist ein erfahrener Spieler und steht jeder Mannschaft gut zu Gesicht." Nun muss es im Kampf um den Klassenerhalt ohne den 95-maligen Nationalspieler gehen.

Beim BVB hat Kagawa, dessen Stern nach seiner Ankunft aus Japan 2010 steil nach oben gegangen war, keine Perspektive mehr. Unter Trainer Lucien Favre kam der 29-Jährige in der laufenden Bundesliga-Saison nur zu zwei Einsätzen. Insgesamt lief Kagawa 216-mal für Dortmund auf (60 Tore, 55 Vorlagen).

mkr/bru

Kommen und Gehen in der Bundesliga
Rode, Balerdi & Co.: Wintertransfers der Erstligisten
Alphonso Davies, Sebastian Rode, Kevin Akpoguma, Tyler Adams
Neuer Klub, neues Glück?

Das Transferfenster ist noch kurze Zeit offen und die Bundesligisten können personell noch einmal nachbessern. Wer kommt, wer geht? Die bisher feststehenden Wintertransfers der Erstligisten...
© imago (3), Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kagawa

Vorname:Shinji
Nachname:Kagawa
Nation: Japan
Verein:Besiktas Istanbul
Geboren am:17.03.1989

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:154.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:22.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Besiktas Istanbul
Gründungsdatum:01.03.1903
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß
Anschrift:Besiktas Jimnastik Kulübü
BJK Plaza
Akaretler Süleyman Seba Caddesi No. 92
Besiktas
80680 Istanbul
Telefon: 00 90 - 212 - 3 10 10 00
Telefax: 00 90 - 212 - 2 58 81 94
Internet:http://www.bjk.com.tr/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine