Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.03.2018, 12:58

Nationalspieler hielt einen Joker-Einsatz für "unnötig"

Ajax: Younes verweigert Einwechslung - Verbannung in die Zweite

Nationalspieler Amin Younes hat bei seinem Klub Ajax Amsterdam für ordentlich Aufregung gesorgt: Im Spiel des niederländischen Tabellenzweiten gegen den SC Heerenveen (4:1) verweigerte der 24-Jährige kurz vor Schluss seine Einwechslung, weil er sie für "unnötig" hielt. Inzwischen wurde er in die zweite Mannschaft verbannt.

Keine Lust auf einen kurzen Joker-Einsatz: Amin Younes sorgte am Sonntag bei Ajax für Ärger.
Keine Lust auf einen kurzen Joker-Einsatz: Amin Younes sorgte am Sonntag bei Ajax für Ärger.
© imagoZoomansicht

"Ich wollte Amin für seinen letzten Auftritt und die Trainingsarbeit belohnen, aber kurz vor dem Abpfiff empfand er es als nicht mehr unbedingt nötig", bestätigte Ajax-Coach Erik ten Hag dem Sender "Fox Sports": "Natürlich bin ich der Chef und ich wollte auch, dass er reinkommt. Ich werde darüber noch mit ihm reden. Ich denke, dass er rein muss, wenn ich das will. Aber er fand es unnötig."

Das Gespräch zwischen Trainer und Spieler fand inzwischen statt. Mit dem Resultat, dass Younes für mindestens zwei Wochen aus dem Kader der ersten Mannschaft ausgeschlossen wird, wie der Verein am Montag mitteilte.

Bereits Ende Januar war Younes schon einmal in die Schlagzeilen geraten, als er kurz vor einem Wechsel zum italienischen Topklub SSC Neapel stand. Mittlerweile soll er es sich aber anders überlegt haben. In Amsterdam kam Younes seit dem Wechsel-Hickhack in sieben Partien nur zu vier Kurzeinsätzen, steuerte zuletzt beim 2:3 gegen Vitesse Arnheim eine Vorlage bei.

Napoli-Klage droht weiter

Nach Neapel soll Younes nun im Sommer ablösefrei wechseln, verweigert der fünfmalige deutsche Nationalspieler den Transfer droht ihm eine Klage. Neapel liegt nach eigenen Angaben ein von Younes unterzeichneter Vertrag vor. "Sollte Younes andere Wege beschreiten, wird er dafür auf finanzieller Ebene die Verantwortung übernehmen müssen", hatte Neapels Rechtsanwalt Mattia Grassani der "Gazzetta dello Sport" gesagt. All das dürfte nicht zuträglich sein für die WM-Chancen, die sich Younes nach seinen Leistungen beim Confed Cup wohl durchaus ausrechnet.

aho/msc

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Younes

Vorname:Amin
Nachname:Younes
Nation: Deutschland
Verein:SSC Neapel
Geboren am:06.08.1993

weitere Infos zu ten Hag

Vorname:Erik
Nachname:ten Hag
Nation: Niederlande

Eredivisie - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1PSV Eindhoven68:3168
 
2Ajax Amsterdam72:2561
 
3AZ Alkmaar51:2756
 
4FC Utrecht46:3947
 
5Feyenoord Rotterdam50:3045
 
6Vitesse Arnhem46:3741
 
7PEC Zwolle34:3740
 
8ADO Den Haag32:3836
 
9Heracles Almelo40:5236
 
10Excelsior Rotterdam34:3935
 
11SC Heerenveen37:4335
 
12VVV-Venlo31:3733
 
13FC Groningen39:4229
 
14NAC Breda33:4627
 
15Willem II Tilburg38:4926
 
16Sparta Rotterdam24:5021
 
17FC Twente Enschede30:5018
 
18Roda JC Kerkrade26:5917

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine