Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

AS RomAS Rom - Vereinsnews

Higuain und die Frage: Chelsea, Juve oder Roma?
Gonzalo Higuain hat ein überschaubares halbes Jahr beim FC Chelsea durchlebt: In 14 Premier-League-Partien sind dem Argentinier fünf Tore geglückt, immerhin hat er zusammen mit den Blues die Europa League gewonnen (4:1 gegen Arsenal, ohne Einsatz im Finalkader). Ab 1. Juli schließt sich dann der Kreis für "El Pipita": Nach einem halben Jahr Milan (15 Partien, sechs Treffer) und eben dem Engagement bei Chelsea kehrt Higuain wieder zu seinem Arbeitgeber Juventus Turin zurück. Eine große Zukunft hat der Stürmer dort aber nicht, wegen Cristiano Ronaldo wich er überhaupt erst. Doch wenn es nichts mit der Alten Dame wird, was dann? Ein mögliches Szenario, was die "Gazzetta dello Sport" verbreitet: Die Blues werden Higuain wohl nicht für 36 Millionen Euro fest binden (Klausel), stattdessen könnte Juve den Spieler mit der Roma für Kostas Manolas tauschen. Beide Klubs veranschlagen ähnliche Preise für ihre Profis - und zudem werde ohnehin für Roma-Angreifer Edin Dzeko (wohl zu Inter Mailand) ein Nachfolger in der Hauptstadt gesucht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zorro in der ewigen Stadt: Fonseca ist neuer Roma-Coach
Bei der AS Roma beginnt eine neue Zeitrechnung: Mit Paulo Fonseca verpflichten die Italiener einen neuen Coach, der den Klub als Nachfolger von Interimstrainer Claudio Ranieri nach der enttäuschenden Spielzeit 2018/19 wieder auf Erfolgskurs bringen soll. Der Portugiese geht hochmotiviert an seine neue Aufgabe und will gemeinsam mit den Fans "etwas ganz Besonderes schaffen". ... [weiter]
 
Auf ein Neues: Was passiert mit Schick?
Seit August 2017 steht Stürmer Patrik Schick nun schon bei der Roma unter Vertrag - und noch immer wartet der hochveranlagte Spieler auf den Durchbruch bei den Giallorossi. Hatte der Tscheche (16 Länderspiele) bei Ex-Klub Sampdoria Genua 2016/17 noch elf Tore in 32 Serie-A-Spielen erreicht, gelangen dem 23-Jährigen in seinen beiden Spielzeiten in Rom bislang nur fünf Treffer bei 46 Einsätzen im italienischen Oberhaus. In der abgelaufenen Saison waren es allein nur drei Tore bei 24 Serie-A-Spielen. Wie geht es weiter? "Es war eine sehr herausfordernde Saison, es gab viele Aufs und Abs", so Schick gegenüber "sport.cz". "Unglückicherweise war es sicher nicht die perfekte Spielzeit. Von einem Wechsel zu Milan weiß ich aber nichts. In Italien wird immer viel geschrieben. Ich kann Fragen bezüglich meiner Zukunft nicht beantworten - schließlich weiß ich ja noch nicht einmal, welcher Coach zur Roma kommen und was allgemein passieren wird." Weil aber eventuell Roma-Stammkraft Edin Dzeko zu Inter wechseln wird, könnte die Tür für einen Verbleib Schicks offenstehen - und ihm sogar mehr Vertrauen als kommender Angreifer entgegenbringen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Doppel-Deal mit der Roma: Holt Inter Dzeko und Kolarov?
Inter Mailand hat bereits Top-Trainer Antonio Conte an Land gezogen - und wirbt heftig um die Dienste von Edin Dzeko (AS Rom). Doch nicht nur das: Der "Gazetta dello Sport" zufolge stehen die Chancen auf einen weiteren Deal bezüglich Aleksandar Kolarov alles andere als schlecht. Der Vertrag des 33-Jährigen, der ebenfalls bei der Roma spielt, ist nur noch bis 2020 datiert. Hinzukommt, dass Kolarov und Dzeko befreundet sind. Es könnte also gut sein, dass nicht nur der Bosnier Dzeko zu den Nerazzurri kommt, sondern auch der Serbe ihm nachfolgt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Medien: Dzeko mit Inter einig
Laut "Sport Mediaset" in Italien steht Edin Dzeko vor einem Wechsel von AS Rom zu Inter Mailand. Der Transfer soll gegen die Zahlung von 13,5 Millionen Euro über die Bühne gehen, der Bosnier demnach vier Millionen Euro bei Inter pro Jahr verdienen. Der neue Inter-Coach Antonio Conte wollte Dzeko schon zu Chelsea-Zeiten in seinem Team haben. Der 33-jährige Stürmer soll sich mit Inter auf einen Zweijahresvertrag geeinigt haben. In der vergangenen Saison erzielte Dzeko in 33 Pflichspielen 14 Tore für die Roma. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

AS RomAS Rom - aktuelle Tabellenplatzierung (Serie A)

Pl. Verein   Sp.   g. u. v.   Tore Diff.   Pkte.
4   38   20 9 9   57:33 24   69
 
5   38   19 11 8   55:36 19   68
 
6   38   18 12 8   66:48 18   66
 
7   38   16 15 7   52:37 15   63
 
8   38   17 8 13   56:46 10   59

AS RomAS Rom - die letzten 10 Spiele

S
U
N
Die Wertung bezieht sich auf das End- bzw. Verlängerungsergebnis, nicht auf die Entscheidung im Elfmeterschießen.
 

Social Media

Vereinsinfo

Claudio Ranieri
Vorname: Claudio
Nachname: Ranieri
Geboren: 20.10.1951
Nation: Italien
Italien
Trainersteckbrief

Vereinsdaten

Vereinsname: AS Rom
Gründungsdatum: 22.07.1927
Vereinsfarben: Gelb-Rot
Anschrift: Associazione Sportiva Roma
Via di Trigoria Km 3,600
00128 Roma
Telefon: 00 39 - 06 - 50 19 11
Telefax: 00 39 - 06 - 50 61 736
Internet: http://www.asroma.com
 
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine