Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
AS Rom

AS Rom

3
:
1

Halbzeitstand
1:0
Lazio Rom

Lazio Rom


AS ROM
LAZIO ROM
15.
30.
45.


60.
75.
90.












Serie A, 7. Spieltag: Roma gewinnt dank Leistungssteigerung

Kolarov und Fazio entscheiden das "Derby della Capitale"

Nach schlechtem Saisonstart setzte sich der Aufwärtstrend für die Roma auch im Derby gegen Lazio fort: 3:1 gewann die Elf von Trainer Eusebio di Francesco gegen den Erzrivalen. Entscheidend für den Spielverlauf war die Verletzung von Pastore - und die damit verbundene Hereinnahme von Pellegrini, der ein Tor selbst erzielte und eines vorbereitete.

Rassiges Derby, am Ende mit einem klaren Sieger: Der AS Rom schlägt Lazio 3:1.
Rassiges Derby, am Ende mit einem klaren Sieger: Der AS Rom schlägt Lazio 3:1.
© Getty ImagesZoomansicht

Lazio hatte zunächst mehr vom Spiel und nagelte in der Anfangsphase die Roma in den eigenen Strafraum fest, ohne allerdings einen zwingenden Abschluss zu haben. Und als die Elf von Trainer Eusebio di Francesco sich gerade etwas wieder befreit und durch Pastore seine erste Chance hatte, ließ im Gegenzug Immobile gleich aufhorchen (25.).

In der Folge lockerten beide Teams endgültig die Handbremse und spielte furios auf. El Shaarawy hatte in der 31. Minute nach Zuspiel de Rossi eine Riesenchance, zögerte jedoch einen kleinen Tick zu lange und vergab. In der 37. Minute schien die Roma geschwächt, da Pastore angeschlagen vom Platz musste. Doch ausgerechnet sein Ersatz Pellegrini sorgte dann für die Führung: Als alle schon an die Pause dachten, war er nach einem Kopfball von Dzeko zur Stelle. Caceres bekam den Ball nicht weg und Pellegrini erzielte mit einem Hackentrick ganz cool das 1:0.

Kolarov gibt schnelle Antwort auf Immobile

Nach dem Seitenwechsel gingen beide Teams weiterhin hohes Tempo, neutralisierten sich aber dennoch erst einmal im Mittelfeld. In der 55. Minute stand Immobile vor dem Roma-Tor goldrichtig, doch Olsen tauchte ab und hielt den Ball fest. Auf der anderen Seite war es Dzeko, der aus zweiter Reihe abzog und das Ziel verfehlte (56.). In der 60. Minute musste Strakosha sein Können unter Beweis stellen und hielt einen Schuss von Pellegrini aus zweiter Reihe fest.

Dann ging es Schlag auf Schlag: Eine Unsicherheit von Fabio nutzte Immobile knallhart aus und schob aus spitzem Winkel ein (67.). Doch die Freude der Laziali hielt nicht lange: In der 71. Minute sah Kolarov bei einem Freistoß die Lücke in der Mauer und überraschte Strakosha mit einem harten Schuss zum 2:1.

Fazio macht alles klar

Die Chance zum erneuten Ausgleich machte Olsen in der 80. Minute zunichte, als Milinkovic-Savic aus 20 Metern einfach mal draufhielt. Doch insgesamt hatte die Roma weiter mehr vom Spiel und machte in der 86. Minute alles klar: Nach einem Freistoß von Pellegrini wuchtete Fazio das Leder mit einem Kopfball ins Netz.

Mit dem Sieg konnte die Roma mit nun elf Punkten aus sieben Spielen den Rückstand auf Lazio auf einen Zähler verkürzen.

sam

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

AS Rom
Aufstellung:
Olsen    
Santon
Fazio    
Kolarov    
de Rossi    
Florenzi    
Pastore    
Dzeko    

Einwechslungen:
37. Lo. Pellegrini         für Pastore
74. Cristante für de Rossi
83. Juan Jesus für Florenzi

Trainer:
di Francesco
Lazio Rom
Aufstellung:
Acerbi
Parolo    
Lulic    
Luis Alberto    
Immobile    

Einwechslungen:
53. Correa für Luis Alberto
54. Badelj     für Parolo
82. F. Caicedo für Lulic

Trainer:
Inzaghi

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
1:1
Immobile (67.)
2:1
Kolarov (71.)
3:1
Fazio (86.)
Gelbe Karten
Roma:
Olsen
(1. Gelbe Karte)
,
Dzeko
(2.)
,
Lo. Pellegrini
(2.)
Lazio:
Badelj
(3. Gelbe Karte)

Spieldaten

AS Rom       Lazio Rom
Tore 3 : 1 Tore
 
Torschüsse 17 : 16 Torschüsse
 
gespielte Pässe 340 : 430 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 274 : 349 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 66 : 81 Fehlpässe
 
Passquote 81% : 81% Passquote
 
Ballbesitz 44% : 56% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 58% : 42% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 11 : 11 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 11 : 9 Gefoult worden
 
Abseits 0 : 5 Abseits
 
Ecken 8 : 9 Ecken
 

Spielinfo

Anstoß:
29.09.2018 15:00 Uhr
Stadion:
Olimpico, Rom
Zuschauer:
47600
Schiedsrichter:
Gianluca Rocchi (Italien)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine