Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Juventus Turin

Juventus Turin

1
:
2

Halbzeitstand
1:0
Lazio Rom

Lazio Rom


Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.10.2017 18:00, 8. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Allianz Stadium, Turin
Juventus Turin   Lazio Rom
3 Platz 4
19 Punkte 19
2,38 Punkte/Spiel 2,38
21:7 Tore 21:10
2,63:0,88 Tore/Spiel 2,63:1,25
BILANZ
78 Siege 33
36 Unentschieden 36
33 Niederlagen 78
105
90
75
60
45
30
15
15
30
45
60
75
90
105
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Khedira trifft dreifach - Eigentor für die Annalen
Gleich acht Treffer gab es beim Gastspiel von Juventus Turin bei Udinese Calcio zu bestaunen. Das Spiel hatte im Grunde alles zu bieten, unter anderem auch ein kurioses Eigentor und ein Platzverweis für Mario Mandzukic. Mann des Abends war aber Khedira, der erstmals auf Vereinsebene einen Dreierpack erzielte. ... [zum Video]
 
Dreierpack! Juve siegt in Unterzahl dank Torjäger Khedira
Ein Pflichtsieg für Juve? Von wegen. Beim Auswärtsspiel in Udine musste die Alte Dame Schwerstarbeit leisten, Höhepunkte gab's reichlich. Dazu gehörten ein total verrücktes Eigentor, eine umstrittene Ampelkarte für Mario Mandzukic - und drei Treffer von "Torjäger" Sami Khedira! ... [weiter]
 

 
Joker Douglas Costa verhilft Juve zum Sieg
Das Verfolgerduell in der Gruppe D zwischen Juventus Turin und Sporting Lissabon ging mit 2:1 an den italienischen Rekordmeister, der sich dadurch hinter Spitzenreiter FC Barcelona mit sechs Punkten auf Rang zwei setzte. Matchwinner für die Alte Dame war der eingewechselte Douglas Costa. ... [weiter]
 
CR7-Fehlschuss und weitere Kuriositäten vom Wochenende
Jimmy Briand verstolpert eine Riesenchance, eine rote Karte für den falschen Spieler in der Ligue 1, ein unfassbarer Fehlschuss von Cristiano Ronaldo, die Icardi-Show und Maria Sharapova mit ihrem Titelgewinn Nummer 36 - es war so einiges los am Wochenende in der Welt des Sports. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Lazio Rom - Vereinsnews

Es ist passiert! Immobile stürmt die Juve-Festung
Am Samstagabend stand ein wahrer Kracher in der Serie A an. Juventus Turin traf auf Lazio Rom. Für die favorisierten Turiner standen zunächst alle Zeichen auf Sieg, jedoch machte ihnen der gegnerische Top-Stürmer Ciro Immobile einen Strich durch die Rechnung. Auch der eingewechselte Superstar Paulo Dybala konnte trotz eines Strafstoßes die Niederlage nicht abwehren - und somit auch nicht die erste Heimniederlage seit langem verhindern. ... [weiter]
 
Showdown in Rom - Khedira-Comeback?
Direkt nach der Länderspielpause geht es in der Serie A hoch her: Der 8. Spieltag fährt direkt mit drei absoluten Topspielen auf. Los geht es am frühen Samstagabend (18 Uhr) mit dem Duell zwischen Juventus und Lazio, wo ein langersehntes Comeback folgen könnte, ehe der Kracher zwischen der Roma und Napoli (20.45 Uhr) folgt. Im Olimpico wird ein heißer Clinch mit allen Facetten erwartet. Am Sonntagabend (20.45 Uhr) ist derweil Derby-Action zwischen Inter und Milan angesagt. Der Job von Vincenzo Montella und ein Stück weit Zukunft steht dabei auf dem Spiel. ... [weiter]
 
Rassismus: Curva Nord für zwei Spiele gesperrt
Lazio Rom muss in den zwei Heimspielen gegen Cagliari (22. Oktober) und Udine (5. November) ohne die Unterstützung der Curva Nord auskommen. Dort tummeln sich üblicherweise eingefleischte Laziali, von denen sich einige beim 6:1 gegen Sassuolo Calcio völlig danebenverhalten haben - und so diese Strafe provozierten. ... [weiter]
 
Neapel furios! Drei Tore in fünf Minuten
Die Weste des SSC Neapel bleibt weiter weiß: Im fünften Spiel fuhren die Süditaliener den fünften Sieg ein und bleiben damit an der Tabellenspitze der Serie A. Danach sah es im Topspiel bei Lazio Rom zur Halbzeit jedoch nicht aus. In Durchgang zwei drehte Napoli jedoch auf, erzielte innerhalb von fünf Minuten drei Tore und gewann am Ende deutlich mit 4:1. Lazio kassierte hingegen die erste Saisonniederlage. ... [weiter]
 
Die Roma und die Frage: Was stimmt nicht mit Schick?
Am vergangenen Spieltag jubelte das Stadio Olimpico nicht nur wegen des klaren 3:0 der Roma gegen Hellas Verona lautstark. Denn während der Partie griff auch der teuerste Neuzugang aller Zeiten erstmals in einem Pflichtspiel ein: Patrik Schick. Die bittere Nachricht nun: Vorerst werden für den 21-jährigen tschechischen Stürmer keine weiteren Minuten hinzukommen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 21 24
 
2 8 12 22
 
3 8 14 19
 
4 8 11 19
 
5 7 9 15
 
6 7 2 14
 
7 8 0 14
 
8 8 1 13
 
9 8 0 12
 
10 8 -1 12
 
11 8 1 10
 
12 8 0 9
 
13 8 -2 6
 
14 8 -8 6
 
8 -8 6
 
16 8 -12 6
 
17 8 -5 5
 
18 8 -7 5
 
19 8 -11 5
 
20 8 -17 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun