Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.04.2019, 13:31

1. FFC verpflichtet "eines der absoluten Top-Talente"

Von den Jungs in die Frauen-Bundesliga: Nüsken geht nach Frankfurt

Der 1. FFC Frankfurt hat sich mit der U-19-Nationalspielerin Sjoeke Nüsken verstärkt. Die 18-jährige Mittelfeldspielerin unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis 2022 und wird beim viermaligen Champions-League-Sieger ihre im wahrsten Sinne des Wortes ersten Schritte im Frauenfußball machen.

Sjoeke Nüsken
Ab Sommer beim 1. FFC Frankfurt unter Vertrag: Sjoeke Nüsken.
© imagoZoomansicht

In der Main-Metropole freut man sich, so FFC-Manager Siegfried Dietrich, über "eines der absoluten Top-Talente in Deutschland". Nüsken ist sowohl offensiv als auch defensiv universell einsetzbar und hat ihre Qualitäten auch schon auf internationaler Ebene in den U-Nationalmannschaften unter Beweis gestellt. Ihr persönliches Highlight: Der Gewinn der U-17-Europameisterschaft 2017.

Dass ihr Werdegang alles andere als gewöhnlich ist, zeigt ein Blick auf ihre aktuelle Station. Nüsken absolviert derzeit ihr Abitur und läuft für Westfalia Rhynern in der U-19-Landesliga auf. So weit, so gut. Das Besondere an dieser Sache: Die 18-Jährige spielt mittels einer Ausnahmegenehmigung bei den männlichen A-Junioren. Dieses Kapitel gehört ab Sommer nun aber der Vergangenheit an, mit dem Wechsel in den Seniorenbereich folgt nun der Schritt in die Frauen-Bundesliga.

"Nach vielen Jahren, die ich zusammen mit den Jungs gespielt habe, stand nun der Wechsel zu den Frauen an", wird die Spielerin auf der Website des 1. FFC zitiert. Die Entscheidung für die Hessinnen sei ihr aufgrund zahlreicher Angebote diverser Bundesligavereine nicht leichtgefallen, aber dennoch ist sie sich sicher, "dass ich hier gut reinpasse. Ich meine, die richtige Entscheidung getroffen zu haben und freue mich auf die neue Herausforderung beim 1. FFC Frankfurt."

In Frankfurt setzt man große Hoffnungen in die 2001 in Hamm geborene Spielerin. Schließlich sei Sjoeke "trotz ihres jungen Alters eine nicht nur hochveranlagte, sondern bereits erfahrene Spielerin, die durch ihre zahlreichen Einsätze und Erfolge als Stammspielerin in den deutschen U-Nationalmannschaften und durch ihre Spiele in Jungs-Mannschaften eine interessante Erfahrungskombination mitbringt", weiß Dietrich und ordnet dies alles als "perfekte Gegebenheiten" ein, "sich sehr schnell auf Bundesliganiveau in unserer Mannschaft etablieren zu können und wertvoll für die Mannschaft zu sein".

kög

 

Weitere News und Hintergründe

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine