Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.10., 17:02
Borussia-Park

Spielorte: DFB kündigt Gespräche mit Gladbach an

Vergangenen Monat hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die zehn Spielorte benannt, mit denen er sich um die Austragung der Europameisterschaft 2024 bewerben möchte. Leer ging dabei - wie schon bei der Weltmeisterschaft 2006 - Mönchengladbach aus, was für öffentliche Kritik seitens des Bundesliga-Klubs Borussia und der Stadt sorgte. Nun kündigte DFB-Präsident Reinhard Grindel ein klärendes Gespräch an.

Weitere Meldungen
DFB-Präsident Reinhard Grindel

Quartett um Gladbach geht leer aus

DFB benennt zehn Spielorte für EM-Bewerbung 2024 63
Reinhard Grindel, Leon Goretzka, Joachim Löw

Siegerentwurf wurde in einer Online-Abstimmung ermittelt

DFB stellt Bewerbungslogo für die EM 2024 vor
Wer landete wo? Das Ranking der EM-Spielorte 2024

DFB-Bewerbung mit zehn Städten - Nürnberg scheitert knapp

Wer landete wo? Das Ranking der EM-Spielorte 2024

16.11., 09:04
kicker-User stimmen ab: Diese Spieler sollen zur WM
Von Gomez bis Trapp: Die WM-Quoten der Löw-Kandidaten.

Wie wohl noch nie in seiner Laufbahn als Bundestrainer hat Joachim Löw bei der Auswahl seines 23er-Kaders für ein großes Turnier eine derart breite Auswahl. Nach der Partie gegen Frankreich (2:2) startete der kicker eine 24-stündige Umfrage, an der 105.421 User aus 39 Spielern ihre WM-Kandidaten auswählten. Außer Manuel Neuer, Marco Reus und Lukas Klostermann standen dabei Spieler zur Auswahl, die in den vergangenen Monaten für die DFB-Elf spielten. Die Ergebnisse ...


30.12., 15:35
Elf Spieler, vier Länder: Die UEFA-Mannschaft der EM
Joshua Kimmich, Aaron Ramsey, Antoine Griezmann und Cristiano Ronaldo.
Elf Spieler, vier Länder: Die UEFA-Mannschaft der EM

Die EURO 2016 in Frankreich vom 10. Juni bis 10. Juli endete mit dem überraschenden Triumph Portugals. Wie üblich veröffentlichte die UEFA im Anschluss die "Mannschaft des Turniers". Portugals Superstar Cristiano Ronaldo ist fast schon zwingend dabei, doch auch der im Halbfinale ausgeschiedene Weltmeister entsendet drei Spieler. Und ein Bundesliga-Neuzugang fand auch Aufnahme. Die Top-Elf in Bildern...


C'est la vie - der kicker unterwegs in Frankreich
10.07., 14:15
Ein fehlgeleiteter Modus und freundliche Gastgeber Positive und negative Seiten: Die UEFA Euro 2016 in Frankreich.
Positive und negative Seiten: Die UEFA Euro 2016 in Frankreich.

Die Euro 2016 in Frankreich wird am Sonntag zu Ende gehen. Zeit für kicker-Redakteur Benni Hofmann, sich an die vergangenen Wochen zu erinnern. Was blieb vom Turnier positiv, was negativ in Erinnerung?


EM 2016 - Halbfinale
08.07., 16:42
kicker: Die EM-Bilanz des DFB-Teams

01.09., 02:55
Schweinsteigers stilvoller Abschied - DFB muss handeln Auf den Schultern seiner Kollegen: DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger auf seiner Abschiedsrunde.
Auf den Schultern seiner Kollegen: DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger auf seiner Abschiedsrunde.

Bastian Schweinsteiger wurde am Mittwoch ein Abschied mit Stil und Würde zuteil. Das Spiel zeigte aber auch, dass sich der DFB anpassen muss. Ein Kommentar von kicker-Chefreporter Oliver Hartmann.  zum Video26


15.02., 09:57
Yildirim Demiroren
Die Türkei bewirbt sich um die EURO 2024: Verbandschef Yildirim Demiroren.

Der Wunsch des UEFA-Präsidenten Aleksander Ceferin wurde erhört: Deutschland hat nun auch offiziell einen Konkurrenten in Sachen Bewerbung um die EM 2024. "Wir werden unsere Papiere einreichen", sagte der türkische Verbandschef Yildirim Demiroren am Mittwochmorgen während einer Pressekonferenz in der Verbandszentrale: "Wir werden eine gute Bewerbung haben."

27.10., 12:14
Logo Spielort München
Offiziell vorgestellt: Das Logo für den EM-Spielort München zur Endrunde 2020.

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hat im Olympiapark in München am Donnerstag im Beisein von DFB-Boss Reinhard Grindel und Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge das Münchner Logo für die Fußball-EM 2020 vorgestellt. Das DFB-Team dürfte bei erfolgreicher Qualifikation zwei Vorrundenspiele in München bestreiten.

21.09., 15:13
Aleksander Ceferin, Sadiq Khan und Greg Clarke bei der Logo-Präsentation in London.
Aleksander Ceferin, Sadiq Khan und Greg Clarke bei der Logo-Präsentation in London.

Gerade zweieinhalb Monate ist das Finale der EURO 2016 her, da wirft die kommende Europameisterschaft ihre Schatten voraus. Bekanntlich findet die EM-Endrunde 2020 zum 60-jährigen Jubiläum des Wettbewerbs nicht in einem bestimmten Land, sondern in ganz Europa statt. Der neue UEFA-Präsident Aleksander Ceferin stellte zusammen mit Greg Clarke, Präsident von Englands Football Association, und Londons Oberbürgermeister Sadiq Khan die Gestaltungslinie des Wettbewerbes sowie das Logo für London, Austragungsort des Finales und der Halbfinal-Spiele, vor.

08.07., 19:10
Angel Maria Villar
UEFA-Vize-Präsident Angel Maria Villar zieht ein rundum positives Fazit.

Natürlich fiel die Bilanz durchweg positiv aus. Kritische Fragen zum Modus mit 24 Teilnehmern wurden vorgefertigte Aussagen entgegengesetzt, bei der Bilanz-Pressekonferenz der UEFA am Freitag in Paris gab es eigentlich nur Gewinner. Sagt die UEFA. Einer ist sie selbst: 1,93 Milliarden Euro Einnahmen bei 1,1 Milliarden Ausgaben bedeuten einen Gewinn von 830 Millionen Euro.  zum Video

08.07., 13:24
Cristiano Ronaldo
Hand aufs Herz, Hand aufs Portugal-Wappen: Cristiano Ronaldo will sich und seinem Land die europäische Krone aufsetzen.

Zwei große Spiele hat Cristiano Ronaldo bislang bei dieser Europameisterschaft absolviert: Im dritten Gruppenspiel gegen Ungarn (3:3) schoss CR7 die Seleçao mit zwei Treffern und einer Vorlage ins Achtelfinale, dann glänzte der Real-Star mit einem Tor und einem Assist beim 2:0 im EM-Halbfinale gegen Wales. Folgt nun Glanzstück Nummer drei, das ihm und seinem Land zum ersten großen Titel auf Länderebene verhilft?

08.07., 11:17
Bloß nicht zu früh freuen: Das scheint auch Frankreichs Trainer Didier Deschamps seiner Mannschaft hier einbläuen zu wollen.
Bloß nicht zu früh freuen: Das scheint auch Frankreichs Trainer Didier Deschamps seiner Mannschaft hier einbläuen zu wollen.

"Mit Antoine Griezmann hat der französische Fußball einen neuen Helden", sagt Thierry Henry, Frankreichs Welt- und Europameister von 1998 und 2000, der während der Europameisterschaft für die BBC im Einsatz ist. Damit bringt der Rekordtorschütze der Equipe Tricolore (51 Treffer) das Halbfinale von Marseille auf den alles entscheidenden Nenner.

02.07., 00:40
Belgiens Nationaltrainer Marc Wilmots
Au backe! Belgiens Nationaltrainer Marc Wilmots nach dem frustrierenden EM-Aus gegen Wales.

Ein Heimspiel, ein vermeintlich machbarer Gegner, tolle Offensivkünstler: Der Weg ins Halbfinale schien für Belgien vorgezeichnet. Und dann das: 1:3 gegen Wales, das Ende aller Titelträume. Die Enttäuschung bei den Schützlingen von Marc Wilmots war natürlich riesig, die Kritik am belgischen Nationaltrainer wird nach der unerwarteten Pleite wieder lauter.

30.06., 22:43
Vicente del Bosque
Gibt die spanische Nationalmannschaft in andere Hände: Vicente del Bosque.

Er führte Spanien zum WM-Titel 2010 und EM-Titel 2012, scheiterte bei der WM 2014 und der EM 2016 aber früh. Jetzt ist Vicente del Bosque als Trainer der spanischen Nationalmannschaft wie erwartet zurückgetreten - als Gentleman.

29.06., 23:55
Die Fans von Irland (li.) und Nordirland wurden ihres besonders fairen Verhaltens ausgezeichnet.
Die Fans von Irland (li.) und Nordirland wurden ihres besonders fairen Verhaltens ausgezeichnet.

Die Nationalmannschaften aus Irland und Nordirland sind beide im Achtelfinale ausgeschieden und werden sich damit bei der Europameisterschaft keine Medaille abholen. Doch das taten nun die Fans beider Nationen, die für ihren vorbildlichen Sportsgeist mit der Verdienstmedaille der Stadt Paris ausgezeichnet wurden.

29.06., 23:36
Dele Alli nach dem 1:2 gegen Island
"Dumme Entscheidungen, dumme Schüsse, dumme Pässe": England nach dem 1:2 gegen Island.

Warum ist schon wieder eine englische Nationalmannschaft bei einem großen Turnier krachend gescheitert? Ex-Nationalspieler Jamie Carragher rechnet in einer Kolumne mit der heutigen Spielergeneration ab - und hat einen Favoriten für die Nachfolge von Roy Hodgson: einen Deutschen.  zum Video


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Jetzt spielen

Facebook

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
24.11. 13:50 - 2:1 (0:0)
 
24.11. 13:55 - 2:4 (2:4)
 
24.11. 14:00 - 1:1 (0:0)
 
- 0:0 (0:0)
 
24.11. 14:30 - 1:1 (1:1)
 
24.11. 15:30 - -:- (0:0)
 
24.11. 16:00 - -:- (-:-)
 
24.11. 16:10 - -:- (-:-)
 
24.11. 16:30 - -:- (-:-)
 
24.11. 16:45 - -:- (-:-)
 

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:45 EURO Skispringen
 
15:45 SKYS1 Motorsport Magazin
 
16:00 SDTV NAC Breda - Ajax Amsterdam
 
16:10 ARD Sportschau
 
16:15 EURO Nordische Kombination
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Buli international von: Bilardo - 24.11.17, 15:35 - 1 mal gelesen
Re (3): Buli international von: seiteinigerzeitmitleser - 24.11.17, 15:34 - 3 mal gelesen
Re (2): Buli international von: Bilardo - 24.11.17, 15:27 - 8 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine