Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.05.2019, 13:04

Nach Aus für ter Stegen

CL-Finale erstmals seit 2011 ohne deutschen Nationalspieler

Weil Marc-André ter Stegen mit Barcelona an Liverpool scheiterte, findet das Champions-League-Finale 2019 erstmals seit acht Jahren ohne einen deutschen Nationalspieler statt. Für Joachim Löw ergibt sich zumindest ein kleiner Vorteil.

Marc-André ter Stegen
Der Traum vom zweiten Champions-League-Titel ist vorerst geplatzt: Marc-André ter Stegen.
© imago imagesZoomansicht

2011 standen sich in Wembley der FC Barcelona und Manchester United (3:1) im Champions-League-Finale gegenüber - es war das bisher letzte ohne einen deutschen Nationalspieler auf dem Rasen.

2012 verlor der FC Bayern das "Finale dahoam", 2013 duellierten sich Bayern und Dortmund. Danach gewann Sami Khedira 2014 mit Real Madrid gegen Atletico, Marc-André ter Stegen 2015 mit Barcelona gegen Juventus und Toni Kroos zwischen 2016 und 2018 stets mit Real Madrid - 2016 gegen Atletico, 2017 gegen Khediras Juventus, 2018 gegen Liverpool um Emre Can.

2019 steigt das Champions-League-Endspiel nun erstmals seit 2011 ohne einen deutschen Nationalspieler. Ter Stegen verpasste es mit Barça am Dienstag (3:0/0:4), bei Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur, den übrigen Halbfinalisten, stehen keine deutschen Profis im Kader. Liverpools Innenverteidiger Joel Matip, geboren in Bochum, hat zwar die deutsche Staatsbürgerschaft, spielt jedoch seit 2010 für Kamerun.

Joachim Löw hat nun zumindest die Gewissheit, dass keiner seiner Nationalspieler wegen des Finales in Madrid (1. Juni) die Vorbereitung auf die EM-Qualifikationsspiele in Weißrussland (8. Juni) und gegen Estland (11. Juni) verpassen wird. Der Bundestrainer versammelt seinen Kader am 2. Juni im niederländischen Venlo.

jpe/dpa

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 08.05., 11:10 Uhr
Klopp nach Liverpool-Gala: "Das werde ich niemals vergessen"
Sie haben es tatsächlich geschafft! Der FC Liverpool trotzt der 0:3-Hinspielniederlage des Champions-League-Halbfinals in Barcelona und schlägt die Katalanen im Rückspiel mit 4:0. Die Gefühlswelten von Reds-Coach Jürgen Klopp und Barca-Trainer Ernesto Valverde konnten dementsprechend nach der Partie kaum unterschiedlicher sein.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Facebook

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
26.06. 12:00 - -:- (1:0)
 
26.06. 13:00 - -:- (-:-)
 
26.06. 14:00 - -:- (-:-)
 
26.06. 16:00 - -:- (-:-)
 
26.06. 16:30 - -:- (-:-)
 
26.06. 17:00 - -:- (-:-)
 
26.06. 17:30 -
Ulm
-:- (-:-)
 
26.06. 18:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:30 EURO Motorsport
 
12:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
13:00 SDTV Sporting Greats
 
13:30 SDTV Greatest Players
 
13:30 EURO Radsport
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Ne, ne, nicht mit mir von: HeDuDa - 19.06.19, 06:03 - 25 mal gelesen
Re: Guten Morgen Forum von: HeDuDa - 19.06.19, 05:37 - 20 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine