Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

SC Freiburg IISC Freiburg II - Vereinsnews

Aue holt Daferner aus Freiburg
Der FC Erzgebirge Aue vermeldet via Twitter die Verpflichtung von Christoph Daferner. Der Stürmer kommt vom SC Freiburg und spielte dort in der Regionalliga-Zweiten, kam jedoch auch gegen Dortmund zu seinem Bundesliga-Debüt. Die Veilchen binden den 21-Jährigen für ein Jahr auf Leihbasis. Zugleich hat der FCE wie bereits bekannt den Leihvertrag mit Mittelfeldspieler Ole Käuper in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig zum Ende des Monats aufgelöst. Der 22-Jährige war Anfang Januar von Werder Bremen nach Aue gekommen. Ursprünglich lief sein Kontrakt bei den Veilchen bis zum 30. Juni 2020. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Daferner soll Spielpraxis sammeln
Junioren-Nationalspieler Christoph Daferner vom SC Freiburg soll in die 2. Liga verliehen werden. Der 21-Jährige kam in der vergangenen Saison vor allem in der zweiten Vertretung der Breisgauer zum Einsatz, durfte aber gegen Borussia Dortmund knappe 30 Minuten Bundesliga-Luft schnuppern. Für die Freiburger kommt nur ein Leihgeschäft in Frage. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sandrino Braun schließt sich Freiburg II an
Sandrino Braun hatte seinen Abschied aus Münster bereits Anfang Mai bestätigt. Der 30-Jährige schließt sich dem SC Freiburg II an. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Auch Nico Schlotterbeck bleibt im Breisgau
Wie sein Bruder Keven hat auch Nico Schlotterbeck sein Angestelltenverhältnis beim SC Freiburg verlängert und wird in der kommenden Saison fest zum Freiburger Bundesligakader gehören, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung. Der U-20-Nationalspieler kam in der vergangenen Bundesliga-Saison viermal zum Einsatz und habe laut Sportdirektor Klemens Hartenbach "eine beeindruckende Entwicklung genommen." Über die Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nico Schlotterbeck vor Verlängerung beim SC
Nico Schlotterbeck hat in der vergangenen Saison positiv überrascht beim SC Freiburg. Gestartet ist der 19-Jährige ohne Profivertrag als Kadermitglied der U 23 in der Regionalliga Südwest. Dort absolvierte der Innenverteidiger 23 Partien (zwei Tore). Durch die anhaltenden Personalprobleme in der Hintermannschaft der Profis kam er jedoch auch zu vier Bundesliga-Einsätzen, in denen er mit abgeklärten Leistungen überzeugte - wie sein älterer Bruder Keven (22, neun Einsätze). Der war bereits mit einem längerfristigen Profivertrag ausgestattet in die Spielzeit gestartet. Nicos aktuelles Arbeitspapier endet jedoch bereits im Sommer 2020. Wochenlange Bestrebungen des SC, auch das zweite linksfüßige Abwehr-Talent mit dem Nachnamen Schlotterbeck langfristig an den Klub zu binden, stehen nach kicker-Informationen nun unmittelbar vor dem offiziellen Vollzug. ... [Alle Transfermeldungen]

SC Freiburg IISC Freiburg II - aktuelle Tabellenplatzierung (DFB-Pokal)

Pl. Verein   Sp.   g. u. v.   Tore Diff.   Pkte.
5   34   16 11 7   61:34 27   59
 
6   34   17 6 11   50:43 7   57
 
7   34   15 10 9   50:38 12   55
 
8   34   14 9 11   46:44 2   51
 
9   34   12 7 15   36:60 -24   43

SC Freiburg IISC Freiburg II - die letzten 10 Spiele

S
U
N
Die Wertung bezieht sich auf das End- bzw. Verlängerungsergebnis, nicht auf die Entscheidung im Elfmeterschießen.
 

Vereinsinfo

Vereinsdaten

Vereinsname: SC Freiburg II
Gründungsdatum: 30.05.1904
Vereinsfarben: Rot-Weiß
Anschrift: Sport-Club Freiburg e.V.
Schwarzwaldstaße 193
79117 Freiburg i. Br.
Telefon: (07 61) 38 55 10
Telefax: (07 61) 38 55 150
Internet: http://www.scfreiburg.com/
 
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine