Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
Fussballbeobachter
Beitrag melden
20.06.17, 20:28

Uff... Hätte nicht gedacht, dass sich bei diesem Thema...

eine derartige Diskussion ergibt.

Aus meiner Sicht:

1. CL im Free-TV aus meiner Sicht nicht nötig. So wird die geschlossene Gesellschaft nur weiter mit Gebühren von allen subventioniert.
Wers sehen will, kann ja gerne dafür bezahlen. Ich mit Sicherheit nicht.

Wenns mal nen Kracher gibt, schaue ich mir das lieber in ner Kneipe an, mit echten Menschen und vielen Meinungen. Macht Spaß.
CL im Free-TV habe ich selten bis nie geschaut, genau wie unwichtige Spiele der NM.
Warum? Weil die Kommentatoren teilweise schmerzensgeldpflichtig sind.
Ton aus heisst leider auch keine Atmosphäre aus dem Stadion.

2. GEZ ist ein anderes Thema.
Ich schätze viele Aspekte zum Konsum meines Vorredners Wolly, jedoch sehe ich das Gesamtthema anders.
Eine guter Kanal (ZDF Info) rechtfertigt längst nicht die Zwangsgebühren und politische Wohlerziehung. Den ganzen Müll, der in ARD und ZDF gesendet wird, kann doch kein Mensch ertragen, mit Ausnahme von Frontal 21.

Die Zielgruppe ist insgesamt komplett 60 . Klar, ist in Deutschland kein kleiner Anteil an der Gesamtbevölkerung, aber von den jüngeren schauts halt keiner mehr.
Mit Recht.
Da ist die Abgabe nochmal zweifelhafter (juristisch nochmal was anderes, der perfekte Beweis, dass Deutschland eben kein, oder nur teilweise, Rechtsstaat ist).

Ich prophezeie, die Partei, die die Abschaffung auf die Agenda setzt, gewinnt damit mindestens eine Wahl (Umsetzung mehrere, Wahlversprechen eine). Solange es jetzt keine Extremisten oder Populisten sind.
Wolly-2009
Beitrag melden
19.06.17, 08:51

Brauchen wir nur Fußball im TV?

Welchen Verstand habt Ihr? Ihr regt Euch über GEZ Zwangsgebühren auf und merkt noch nicht mal, dass seit dem 1. Januar 2013 die GEZ nicht mehr gibt! Ja es wird ein Zwangsbeitrag für die öffentlich-rechtlichen als RUNDFUNKBEITRAG von 17,50 EUR für jeden Haushalt, Unternehmen usw. eingezogen. 2015 wurde der Beitrag von 17,98 EUR auf 17,50 EUR gesenkt. Es gibt mehrere Sender die auch uns weiterbilden und nicht nur Eure bekannten Carmen Nebel, Traumschiff usw. sendet. Die Öffentlichen versuchen für jeden es Recht zu machen. Es gibt im Leben nicht nur Fußball auch andere Themen was uns Intressieren sollte.

So lange wir den großen alles reinstoffen und nichts Unternehmen werden die Reichen weiter ihre Hände reiben. Wieviele, die hier über den Zwangsbeitrag abkotzen schauen HD und bezahlen auch für private Sender wie RTL, SAT1, PRO7 usw. auch Gebühren über Satelit, TV über DSL usw.? Werbung bekommt ihr auch noch dazu.

Das Problem muss man im oberen Bereich anfangen, damit jeder sich Fußball leisten kann. Obwohl ich seit 1976 ein großer Fortuna Düsseldorf Fan bin, habe noch nie ein Spiel in Düsseldorf gesehen! Warum? Zum Eintrittsgeld kommt die Fahrt (kostet auch einiges an EURO), evtl. Übernachtung (kommt darauf an, wie weit weg man wohnt) und die Speisen und Getränke. Da kommt schon einiges zusammen. Da kann ich mir auch ein Paket von Sky (habe ich nicht), Eurosport, DAZN, Amazon (Prime-Mitgliedschaft von 69,00 EUR / Jahr oder 8,99 EUR / Monat) oder was sonst noch demnächst dazu kommt. In diesen Paketen sehe ich, wenn keine Live Spiele sind, öfter die Wiederholung der Spiele. Das brauche ich auch nicht.

Stellt Euren zu hohen Konsum wie z.B. teure Autos, aktuelle Smartphones, Playstation mit den teuren Spielen), teuren Verträgen (DSL, Mobilfunk usw.) ein, dann habt Ihr auch Geld für Fußball im TV. Oder geht wieder mehr raus und schaut mehr Amateurfußball an oder sucht neue Hobbys.

Hört auf immer nur über die öffentlichen Sender ab zu kotzen. Ich bin auch gegen den Zwangsbeitrag der Rundfunkbeiträge aber ich sehe sehr gern das Erste und ZDF mit ihren mehreren Sendersparten. Ich bilde mich unter anderen auch da weiter mit guten Dokus. Bei den privaten bekomme soviel Werbung gesendet, dass es nicht mehr schön ist. So oft muss ich nicht aufs Klo!
Rufus1968
Beitrag melden
18.06.17, 20:45

Ausgleich für Steuergelder

Ich habe die (von der GEZ-Gebühr abgesehene) kostenlose Berichterstattung als Ausgleich für die Steuergelder gesehen, die wir Normalbürger für Polizeieinsätze, etc. zahlen. Wenn für die Liga und die Vereine nur noch die Kohle relevant ist, sollten alle Kosten übernommen werden. Vllt. regt das auch mal zum Nachdenken an.
Kopperle
Beitrag melden
15.06.17, 16:03

@Mr. Monk

...jaaaaaa...das mit dem Puck stimmt genau...ich seh`s auch immer erst in der dritten Wiederholung auf dem Videowürfel...das wird aber noch getoppt beim Golf...ich musste neulich mal berufsbedingt zu nem Golfturnier als Zuschauer...da stehen die beim Abschlag, schwingen die Keule und hauen den kleinen Ball so um die 300 Meter raus...den sieht man so gut wie gar nicht, weder beim Abschlag, da ist er zu schnell, noch beim Landen, da ist er zu weit weg...aber alle stehen Drumherum und klatschen...phantastisch...

Radlfahren im Fernsehen ist auch entspannend...oft geht`s da durch schöne Landschaften...ich hab mir die ganzen Berge und Pässe aufgeschrieben, die will ich nächstes Jahr mit meiner Tochter auch fahren...mir schwebt dafür irgend ein zweisitziges Cabrio vor...weiß noch nicht, welches es werden soll...

Gewichtheben im Fernsehen...grauenvolle Vorstellung...ich hab mit meinem eigenen Gewicht genug zu kämpfen...(es sollte daher ein relativ hubraumstarkes Cabrio sein)

Schwimmen?...kann ich selber nicht besonders...brauch ich ja auch nicht bei ner Alpenüberquerung mit dem Cabrio...

Leichtathletik...schau ich manche Sportarten ganz gerne...bin zwar selber mehr der Schwerathlet, gibt aber bei den Kurzstrecklerinnen aus aller Welt richtig schnuckelige Mädels...

Was Du in Bezug auf noch weiter anwachsenden Kommerz sagst, unterschreib ich Dir blind...

@Ossisailor:...keine Sorge, ich werde mir auch weiterhin keine eigene Meinung zulegen sondern einfach Leuten wie Dir, Toppi, vanDribbels und einigen Anderen alles nachplappern...da bin ich auf der sicheren Seite...:-)
TeamMaMo
Beitrag melden
15.06.17, 14:43

@alle

Nach meinem längeren Kommentar, fasse ich mich kürzer zusammen.
Ein Sky-Abo darf ich mir abonnieren, GEZ-Gebühren muss ich entrichten.

Eine großes Unverständnis macht sich bei mir breit warum hier TV-Anstalten wie Sky, DAZN ect. niedergemacht werden. Sky bezahlt mit allergrößter Sicherheit nicht mit einem Lächeln zig Millionen für die Übertragungsrechte. Sie sind als "Privater" gezwungen ja sie stehen gar in der Pflicht diese Preissteigerung mitzugehen. Ich bezahle round about 50€ für das Komplettpaket und finde eine große Vielfalt an Unterhaltung. Und das in der Halbzeitpause Werbung eingespielt wird, halte ich für nicht so nervig, solange ich mir Experten wie Matthäus nicht geben muss. Also ich bezahle 50€ für ca 4 Buli-Spiel, 2 CL- 2 EL Spiele evtl DFB Pokal, Eine große Videothek und viele diverse Entertainmentprogramme. Ich kann mich absolut nicht beschweren. Und wenn es mir doch nicht passen sollte, dann kündige ich einfach weil ich es will. Bei GEZ habe ich diese Möglichkeit nicht!!! Ich muss ob ich will oder nicht. Ob es mir gefällt oder nicht. Ich kann nicht zwischen Paketen wählen. Ich muss das nehmen wie es kommt! Gehässig gesagt... 50€ für ein Sky-Unterhaltungspaket zu teuer, aber 100€ für Zigarretten und Alkohol sind völlig legitim.

Kehrt in euch und überlegt mal worüber ihr euch echauffiert
Mr.Monk
Beitrag melden
15.06.17, 10:31

PayTv

Nachdem ich die vielen selbstgerechten moralischen Platzanweiser Kommentare gelesen habe von wegen KEIN SKY abonnieren, bin ich nahe dran das ERST RECHT zu tun :) Mich nerven Leute, die mir sagen wollen was "gut" ist...

Achja, das Geld ,dass das ZDF spart. Wollt ihr wirklich dass es in dopingverseuchte Sportarten wie Schwimmen, LA, Gewichtheben,Radsport usw angelegt wird? Beim Handball, Hockey,Eishockey kann ichs ja noch verstehen, auch wenn mir Eishockey Fans immer seltsam vorkommen. Man sieht den Puck zu 90% der Zeit nie, und kann nur sehen wenn ein Tor fällt, wenn das eigene Team jubelt...

Noch was : Das Zuschauerinteresse an Fussball ist seit 4 Jahren ungebrochen hoch. Nix mit Übersaettigung, platzende Blase usw. Es gibt rund 25 Mio grosse FB Fans, und rund 20 Mio mässig interessierte (Quelle: statista.de). Rund 25 Mio sind garnicht an FB interessiert.Und diese Werte sind seit 4 Jahren fast gleich...

Auch die Zuschauerzahlen in den Stadion sind seit 2001 stark gestiegen (von 31000 auf rund 40000) .Auch dieser Wert ist seit 3-4 Jahren konstant. Nix mit "kein Interesse mehr". Bitte nie von euch auf andere schliessen :) Wobei mich da interssieren würde warum man dann jeden Mist im Kicker kommentiert wo man doch so "gesättigt" und "die Nase voll" hat vom FB.

Im übrigen,was soll passieren wenn "die Blase platzt"? Kann sich noch jemand an Kirch erinnern? Ist pleite gegangen mit Premiere. Folgen für den Fussball? Keine... dann kommt eben ein anderer Investor. Und das Sport-Streaming Geschäft laeuft erst an, wetten da werden noch andere einsteigen (amazon, netflix usw)? Tippe eher es wird noch mehr Kommerz und Geschäft mit mehr Anbietern werden.
Ossisailor
Beitrag melden
14.06.17, 23:43

Oh Mann, Kopperle, wir sind aufgeflogen und können jetzt wieder ungeniert unsere eigene Meinung sagen..... :-)

Zum Beispiel dem @footballone: Wahrscheinlich hast Du Recht. Aber da sieht man ja, wie überteuert die Fußballrechte sind. Und dass das ZDF und die ARD eben nicht mit den Gebühren, die alle Fernsehzuschauer zahlen müssen, nicht den Fußball so überrepräsentieren dürfen, dass andere Sportarten fast untergehen. Und das ist nicht nur Eishockey. In Deutschland trainieren Spitzensportler in allen Disziplinen, und bekommen bei weitem keine angemessene Berücksichtigung (und Entlohnung, obwohl quasi Profis) im TV, obwohl einige der untergebutterten Sportarten sehr populär sind.

Und ja, @Kopperle, so ungern ich das sage, aber auch die Pilcher-, Ferres-, Volkslieder-Gucker, die leider wirklich zahlreich zu sein scheinen, genauso wie die Helene-Fans, haben einen Anspruch auf ein für sie passendes Programm.
Aber Du schriebst an anderer Stelle ja schon richtig, dass das Öffentliche TV ja auch ein paar andere interessante Sender und Sendungen hat. Da gibt es schon eine Vielfalt. Dennoch bleibt vielleicht jetzt die Chance einer Neuorientierung und Weiterentwicklung.
Kopperle
Beitrag melden
14.06.17, 21:07

@Ossisailor

...Widerspruch statt subversiver Unterstützung...nun also auch Du, mein Sohn Brutus...:-)

Ich seh schon auch gern ein schönes Fußballspiel, finde halt nur, dass es in der CL immer dieselben Teams sind. Außerdem ist mir dieser Elitezirkel da sehr suspekt. Da hat ja kaum eine andere Mannschaft eine Chance, vorne reinzukommen. Monaco war ja schon mal ne Ausnahme...

Wenn Du bei uns in Franken wohnen würdest, das würdest Du auch Eishockeyfan, das kann ich Dir versprechen...nur zu gut sind die Künste unseres ruhmreichen Glubbs...

Hoffentlich kommt es so, wie Du sagst, und das Geld wird in die Übertragung anderer Sportarten investiert...gerne auch Leichtathletik...die ganzen Doper auf ihren Fahrrädern will ich zumindest nicht sehen...

Ich befürchte aber, dass da einfach viel Geld eingespart wird und wir nur neue oder alte Folgen mit der Neubauer, der Ferres oder solchen Figuren zu sehen bekommen werden...ach ja, und natürlich Volksmusik...
footballone
Beitrag melden
14.06.17, 19:35

@Ossisailor

nur, dass man für das geld, das für Fußball gezahlt würde, vermutlich die nächsten 10 Jahre icehockey in der Dauerschleife zeigen kann
Ossisailor
Beitrag melden
14.06.17, 18:11

@Kopperle

Da muss ich aber mal widersprechen: ARD/ZDF sparen kein Geld, weil sie die Übertragungsrecht nicht bekommen. Grund: Andere Sportarten werden stärker berücksichtigt werden. Und da gibt es ja einige recht interessante, z.B. Eishockey (wird ja in Nürnberg gelegentlich auch gespielt, wie ich vernehme :-)) oder Handball, Basketball und viele weitere, auch Tennis.
Diese Sportarten sind in den letzten Jahren viel zu kurz gekommen zugunsten des Fußballs, der alles andere verdrängt hat.
Wenn Du nun eh den Fußball nicht so spannend findest, müsste Dich eine stärkere Hinwendung zu anderen Sportarten doch erfreuen, oder?

Eigenen Beitrag verfassen

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun