Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  13.06.2019, 12:52 Uhr
Mendyl

Hamza Mendyl war vergangenen Saison für sieben Millionen Euro aus Lille gekommen und mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet worden, konnte sich auf Schalke aber nicht durchsetzen. Der marokkanische Nationalspieler entwickelte sich zu einer Randfigur, würde aber nach eigener Aussage "gerne auf Schalke bleiben. In der nächsten Saison will ich zeigen, was ich draufhabe." Allerdings gilt es als ziemlich ausgeschlossen, dass er unter David Wagner eine neue Chance bekommt.

 
  13.06.2019, 12:19 Uhr
Reese

Die SpVgg Greuther Fürth würde den bisher ausgeliehenen Außenstürmer Fabian Reese gerne halten. Dafür müsste allerdings dessen Stammverein FC Schalke 04 mitspielen. "Im Moment ist wenig Bewegung drin. Bei Fabian kann es gut sein, dass sich der neue Schalke-Trainer erst einmal einen Eindruck von ihn verschaffen will", berichtet Kleeblatt-Sportdirektor Rachid Azzouzi. Reese spielt seit anderthalb Jahren auf Leihbasis bei den Mittelfranken und kam seitdem in 44 Zweitliga-Spielen auf drei Tore und vier Assists. In der abgelaufenen Saison brachte es der 21-Jährige in 29 Partien auf drei Treffer, drei Assists und einen kicker-Notenschnitt von 3,83.

 
  13.06.2019, 09:14 Uhr
Konoplyanka

Unterschiedlicher könnte es nicht sein: Während Yevhen Konoplyanka in der Nationalmannschaft in aller Regelmäßigkeit überzeugt, wie zuletzt mit einem Doppelpack beim 5:0 der Ukraine gegen Serbien, läuft er auf Schalke der Musik hinterher. Beim 29-Jährigen stehen die Zeichen daher in Gelsenkirchen auf Abschied, auch wenn Neu-Coach David Wagner sich erst noch persönlich ein Bild machen möchte. Großverdiener Konoplyanka ist einer der ersten Kandidaten im Bemühen, den Kader zu verschlanken und Spieler abzugeben, die die Qualität nicht nachhaltig erhöhen. Doch bleibt eine Frage: Gibt es Interessenten? Christian Heidel versicherte diesbezüglich immer wieder, dass es einen Markt für den Linksaußen gebe, der 2016 für 12,5 Millionen Euro vom FC Sevilla gekommen war.

 
Raman

Nach kicker-Informationen ist der Wechsel von Benito Raman (24) zum FC Schalke 04 entgegen anderslautender Berichte noch längst nicht fix. Jetzt sagte auch Lutz Pfannenstiel, Sportvorstand von Ramans Klub Fortuna Düsseldorf, der dpa: "Es gibt keine Einigung mit Schalke oder einem anderen Verein." Man habe nicht vor, den flinken Dribbler (zehn Saisontore) abzugeben - obwohl dieser seinen Wechselwunsch bereits hinterlegt hat. Nach kicker-Informationen würde die Fortuna nur bei einer Ablöse im deutlich zweistelligen Bereich einem Transfer zustimmen. Ramans Vertrag läuft noch bis 2022.

 
Kenny

Der FC Schalke 04 hat sich mit Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny (22) verstärkt. Der englische U-21-Nationalspieler kommt für eine Saison auf Leihbasis ohne Kaufoption vom FC Everton, bei dem er schon seit seiner Jugend spielt und noch bis 2022 vertraglich gebunden ist.

 
Schindler

Christopher Schindler ist ein Kandidat bei SChalke 04, der Innenverteidiger und der neue S04-Coach David Wagner kennen sich noch aus gemeinsamen Tagen bei Huddersfield Town. Ein Transfer könnte aber teuer werden. Zwar besitzt Schindler nach dem Abstieg Huddersfields aus der Premier League eine Aussstiegsklausel, diese soll sich aber nach kicker-Informationen auf 20 Millionen britische Pfund (rund 22,5 Millionen Euro) belaufen.

 
  02.06.2019, 09:54 Uhr

Kaan Ayhan bleibt Fortuna Düsseldorf möglicherweise doch erhalten. Der Innenverteidiger ließ die Ausstiegsklausel, die ihm einen Wechsel für mindestens 4,5 Millionen Euro erlaubt hätte, verstreichen. "Bei mir ist nichts angekommen, und wenn das bei jemand anderem angekommen wäre, wüsste ich das", sagte Fortunas Sportvorstand Lutz Pfannenstiel dem "Express". Abwehrchef Ayhan stand nach einer starken Rückrunde unter anderem bei Schalke im Fokus.

 
  31.05.2019, 13:57 Uhr
Kenny

Wie Sky Sports UK berichtet, ist Schalke in der Pole Position bezüglich einer Ausleihe von Jonjoe Kenny. Auch Burnley und Crystal Palace sollen am 22 Jahre alten Rechtsverteidiger vom FC Everton interessiert sein. Der Engländer kam in der abgelaufenen Saison zehnmal in der Premier League zum Einsatz und soll nun mehr Spielpraxis sammeln. Der ehemalige Huddersfield- und neue S04-Trainer David Wagner dürfte Kenny gut kennen.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: E-scooter von: bolz_platz_kind - 17.06.19, 00:30 - 8 mal gelesen
Re (2): U21 - EM (2019) von: bolz_platz_kind - 17.06.19, 00:26 - 10 mal gelesen
Re: U21 - EM (2019) von: bolz_platz_kind - 17.06.19, 00:20 - 13 mal gelesen
Re (3): 15 Jahre von: KPF - 16.06.19, 15:44 - 24 mal gelesen
Re (3): Wenn Sie wüssten, wer noch alles abhaut... von: Batze09 - 16.06.19, 15:39 - 25 mal gelesen
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine