Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

Mateta

Mainz 05 hat den Vertrag mit Jean-Philippe Mateta vorzeitig um ein Jahr bis 2023 verlängert. Der erfolgreichste Mainzer Torschütze in der abgelaufenen Saison (14 Ligatreffer) war laut Medienberichten von verschiedenen Premier-League-Vereinen umworben. Der im Sommer von Olympique Lyon verpflichtete Angreifer absolvierte alle 34 Spiele.

 
Pierre-Gabriel

Erst die Einigung, jetzt der Vollzug: Ronael Pierre-Gabriel wird zur kommenden Saison für den FSV Mainz 05 auflaufen. Bereits vor zwei Wochen kündigten die Mainzer den Transfer an, nun sind alle Details geklärt. Der 21-jährige Außenverteidiger kommt vom AS Monaco und unterschreibt einen Fünfjahresvertrag bis 2024. In der Ligue 1 kam der Franzose in der abgelaufenen Spielzeit nur selten zum Zug, er verzeichnet lediglich vier Einsätze.

 
  13.06.2019, 09:19 Uhr
Öztunali

Augsburgs Trainer Martin Schmidt kennt Levin Öztunali, hatte er den 23-Jährigen mit Unterstützung von Sportdirektor Rouven Schröder einst nach Mainz gelotst - jetzt könnte es wieder zur Zusammenarbeit kommen: Nach kicker-Informationen hat man sich beim FCA mit dem Namen Öztunali schon befasst. Dessen Vertrag beim FSV läuft noch zwei Jahre. Der U-21-Nationalspieler findet sich nicht allzu gut in der Mainzer Raute zurecht, agiert lieber als klassischer Flügelspieler. Wohl auch deshalb sind die Mainzer Verantwortlichen grundsätzlich gesprächsbereit, sollte Augsburg ein offizielles Interesse hinterlegen.

 
  11.06.2019, 11:57 Uhr
Onisiwo

Der 1. FSV Mainz 05 würde den 2020 auslaufenden Vertrag mit Österreichs Nationalspieler Karim Onisiwo (25) gerne verlängern, eine Entscheidung könnte demnächst fallen. Doch selbst wenn sie negativ ausfällt, will Mainz den Stürmer noch ein Jahr halten. "Die gegenseitige Wertschätzung und der Respekt sind enorm hoch", erklärt Sportvorstand Rouven Schröder.

 
  09.06.2019, 17:31 Uhr
Mateta

Die "L'Équipe" berichtete am Sonntag von "zahlreichen Interessenten" für Jean-Philippe Mateta (21) vom 1. FSV Mainz 05. Angeblich würden die Rheinhessen 35 bis 40 Millionen Euro für den Stürmer fordern, der vor einem Jahr für die Rekordablösesumme von zehn Millionen Euro aus Lyon gekommen war. Gegenüber dem kicker stellt Sportvorstand Rouven Schröder klar: "Wie soll man angeblich eine Ablöse in gewisser Größenordnung fordern sollen, wenn der Spieler für uns gar nicht auf dem Markt ist? Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung von Jean-Philippe und freuen uns mit ihm auf die neue Saison 19/20." Mateta, gerade mit der französischen U 21 in der Vorbereitung auf die EM in Italien und San Marino, überzeugte in seiner Premierensaison mit 14 Toren und drei Vorlagen.

 
E. Fernandes

Der 1. FSV Mainz 05 hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Wie die Rheinhessen am Montagnachmittag mitteilten, spielt Edimilson Fernandes ab der Saison 2019/20 für den Bundesligisten. Der 23-jährige Schweizer Nationalspieler kommt von West Ham United und erhält beim FSV einen Vierjahresvertrag bis 2023. Zuletzt war der Mittelfeldspieler an Florenz verliehen, wo er in der vergangenen Saison 29 Ligaspiele machte (zwei Tore, zwei Vorlagen).

 
Pierre-Gabriel

Der 1. FSV Mainz 05 steht kurz vor der Verpflichtung des französischen Rechtsverteidigers Ronael Pierre-Gabriel (20), der bei der AS Monaco noch bis 2023 unter Vertrag steht. "Wir haben gemeinsam mit Monaco, dem Spieler und seinem Management eine vorläufige Einigung über den Transfer erzielt", teilt FSV-Sportvorstand Rouven Schröder mit. "Beide Klubs werden in den nächsten Tagen daran arbeiten, den Transfer zu finalisieren." Monaco hatte Pierre-Gabriel erst im vorigen Sommer für sechs Millionen Euro von St. Etienne verpflichtet.

 
  31.05.2019, 11:02 Uhr
Abass

Der 1. FSV Mainz 05 verleiht Issah Abass für ein Jahr an den FC Utrecht. Der 20-jährige Angreifer war im vergangenen August von Olimpija Ljubljana nach Mainz gewechselt und hatte einen Vertrag bis 2023 unterschrieben. Wegen einer Muskelverletzung fiel der Ghanaer zuletzt lange aus, in der nächsten Saison soll er in der Eredivisie Spielpraxis sammeln. "Wir sind sicher, dass er im nächsten Sommer mit vielen Assists und Toren aus den Niederlanden zurück nach Mainz kommen und unsere Profimannschaft in der Saison 2020/21 verstärken wird", sagt Sportvorstand Rouven Schröder.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: E-scooter von: bolz_platz_kind - 17.06.19, 00:30 - 21 mal gelesen
Re (2): U21 - EM (2019) von: bolz_platz_kind - 17.06.19, 00:26 - 17 mal gelesen
Re: U21 - EM (2019) von: bolz_platz_kind - 17.06.19, 00:20 - 21 mal gelesen
Re (3): 15 Jahre von: KPF - 16.06.19, 15:44 - 26 mal gelesen
Re (3): Wenn Sie wüssten, wer noch alles abhaut... von: Batze09 - 16.06.19, 15:39 - 26 mal gelesen
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine