Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  17.11.2018, 13:26 Uhr

Für den Coach des VfL Wolfsburg, Bruno Labbadia, hat eine Vertragsverlängerung bei den Niedersachsen keine Priorität: "Wenn wir uns irgendwann mal im April zusammensetzen, ist das für mich absolut in Ordnung", sagte der 52-Jährige in einem Interview mit der "Wolfsburger Allgemeine Zeitung" (Samstagsausgabe). "Das Allerwichtigste ist, dass beide Seiten zu einem gewissen Zeitpunkt sagen - und der kann auch spät sein: Ich habe Bock darauf." Der Vertrag des ehemaligen Profis beim VfL läuft Ende dieser Saison aus.

 
vereinslos
Hinds

Der VfL Wolfsburg hat das Kapitel Kaylen Hinds (20) mit einer außerordentlichen Kündigung beendet. Der englische Offensivspieler hatte sich wochenlang unerlaubt in seiner Heimat aufgehalten. "Er ist seinen vertraglichen Pflichten trotz mehrfacher Aufforderung nicht nachgekommen. Ein solches Verhalten tolerieren wir nicht", erklärte VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke am Donnerstag.

 
  31.08.2018, 19:06 Uhr
Bazoer

"Bem-vindo" - der FC Porto begrüßt Riechedly Bazoer vom VfL Wolfsburg. Der Mittelfeldspieler wird bis Saisonende nach Portugal ausgeliehen.

 
  31.08.2018, 13:45 Uhr
Cornet

Der VfL Wolfsburg wollte Maxwel Cornet, Maxwel Cornet wollte zum VfL Wolfsburg. Doch das Veto von Olympique Lyon hat den Wechselt verhindert, Cornet bleibt in Frankreich. "Damit ist das Thema erledigt, ich kann es nicht ändern", wird Wolfsburgs Manager Jörg Schmadtke beim "Sportbuzzer" zitiert. Heißt: In diesem Sommer wird kein weiterer Spieler zum VfL wechseln. "Wir haben mehrere Optionen parallel laufen lassen und haben uns am Ende für Cornet entschieden. Wir werden jetzt keinen Transfer, der zu uns kommt, mehr vollziehen."

 
Thiago Mendes

Während der Transfer von Wunschspieler Maxwel Cornet ins Stocken geraten ist (Ticker-Eintrag 9.50 Uhr), berichtet die französische "L'Equipe" vom Wolfsburger Werben um den Brasilianer Thiago Mendes. Der 26-Jährige aus Lille ist jedoch defensiver Mittelfeldspieler und wäre dann ein Ersatz für den schwer am Knie verletzten Josuha Guilavogui. Und nicht der gewünschte zusätzliche Offensivmann. Fortsetzung folgt.

 
Cornet

Noch am Donnerstag schien es so, als könne der VfL Wolfsburg seine ausgemachte Kaderlücke auf dem rechten Flügel schließen: Lyons Maxwel Cornet war als Zielobjekt auserkoren, mit dessen Klub eine grundsätzliche Einigung erzielt, rund 17 Millionen Euro Ablöse sollten fließen. Der Spieler, mit dem sich die Wölfe auf eine Zusammenarbeit bis 2023 verständigt haben, soll sich bereits in Wolfsburg zum Medizincheck aufgehalten haben. Dann das Kommando zurück aus Lyon. Präsident Jean Michel Aulas deutlich: "Wir werden Maxwel Cornet behalten, auch wenn ihn viele Vereine wollen." Klare Worte aus Frankreich und helle Aufregung in Wolfsburg. Und nun?

 
Jaeckel

Die SpVgg Greuther Fürth hat Paul Jaeckel vom VfL Wolfsburg verpflichtet. Der 20-jährige Innenverteidiger unterschrieb bei den Franken einen Vertrag über drei Jahre.

 
Bazoer

Wolfsburgs Riechedly Bazoer steht vor einer möglichen Leihe zum FC Porto. Die Gespräche laufen, dabei geht es auch noch um das Gehalt des 21-jährigen Niederländers.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (6): OT: Inländerkriminalität von: Eckfahnenfan - 21.11.18, 09:28 - 2 mal gelesen
Re (4): Hertha BSC - Neues Stadion von: erpie - 21.11.18, 09:28 - 3 mal gelesen
Re (3): OT: Inländerkriminalität von: Eckfahnenfan - 21.11.18, 09:22 - 10 mal gelesen
Re: OT: Inländerkriminalität von: JAF99 - 21.11.18, 09:12 - 19 mal gelesen
Re (5): Hertha BSC - Neues Stadion von: Depp72 - 21.11.18, 09:05 - 17 mal gelesen
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine