Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

Jovic

Bisher hat Eintracht Frankfurt Luka Jovic nur ausgeliehen, seit Mittwoch gehört der Serbe fest zu den Hessen: Der Europa-League-Teilnehmer stattete den Angreifer per Kaufoption mit einem Vertrag bis Juni 2023 aus. "Die Entwicklung von Luka bei uns ist sehr erfreulich. Für uns war es gar keine Frage, dass wir ihn fest an den Klub binden wollten“" sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic. Jovic wechselte als 19-Jähriger im Sommer 2017 aus Lissabon und erzielte seitdem in 49 Bundesligaspielen 25 Tore.

 
  15.04.2019, 01:09 Uhr
Jovic

Wie die Marca berichtet, hat Real Madrid großes Interesse an Luka Jovic von Eintracht Frankfurt. Der 21-Jährige soll demnach ganz oben auf der Wunschliste der Königlichen stehen - Real soll offenbar gewillt sein, 70 Millionen Euro für den Stürmer auf den Tisch zu legen. Allerdings heißt es in dem Bericht auch, dass Madrid starke Konkurrenz hat. Real habe jedoch einen Vorteil, da es gute Beziehungen zu Jovics Berater habe. Zinedine Zidane wünscht sich mehr Torgefahr und soll der Meinung sein, dass Jovic und Karim Benzema im Real-Angriff "koexistieren" könnten.

 
  29.03.2019, 10:07 Uhr
Jovic

Luka Jovic (21) bleibt ein Thema in Spanien. Nun berichtet die "AS" von einem Treffen zwischen Real Madrids Generaldirektor Jose Angel Sanchez und Jovic-Berater Fali Ramadani - samt Fotobelegen. Zwar vertritt Ramadanis Agentur auch viele weitere Topspieler wie Mittelfeldspieler Miralem Pjanic (28, Juventus) oder Innenverteidiger Kalidou Koulibaly (27, Neapel), der als möglicher Nachfolger für den wohl scheidenden Weltmeister Raphael Varane (25) gilt. Doch laut "AS" ging es bei dem Gespräch explizit auch um Jovic, der in dieser Saison schon 22 Pflichtspieltore für Eintracht Frankfurt erzielt hat und deshalb mit zahlreichen Spitzenklubs in Verbindung gebracht wird, auch mit Real-Rivale Barcelona.

 
Hinteregger

Mit jedem guten Spiel steigen die Interessenten für Martin Hinteregger (26) - und mit jedem wird sein Verbleib bei Eintracht Frankfurt unsicherer. Der ausgeliehene Linksfuß mit der guten Spieleröffnung ist noch bis 2021 an den FC Augsburg gebunden, für den es im Sommer wohl darum geht, eine hohe Ablöse zu generieren. Das ist in der Premier League, in der Hinteregger bei einigen Klubs Interesse geweckt hat, eher möglich. Trotzdem ist die Eintracht nicht chancenlos: Nach kicker-Informationen wäre der Österreicher sogar bereit auf Geld zu verzichten und trotz üppigerem Gehalt auf der Insel in Frankfurt zu bleiben.

 
  16.02.2019, 14:20 Uhr
Allan

Eintracht Frankfurt hat die Leihe von Mittelfeldspieler Allan Souza vorzeitig beendet. Dies teilten die Hessen am Samstag mit. Allans Stammverein, der FC Liverpool, wird den Brasilianer aber gleich weiter an den brasilianischen Erstligisten Fluminense weiterverleihen. Eigentlich hatte die Eintracht den Spieler für ein Jahr ausgeliehen, doch Allan konnte sich im starken Mittelfeld des Europa-League-Teilnehmers nicht durchsetzen.

 
Fabian

Marco Fabian hat einen neuen Klub gefunden: Der Mexikaner, dessen Transfer zu Fenerbahce im Sommer in letzter Minute geplatzt war, verlässt Eintracht Frankfurt und schließt sich dem MLS-Klub Philadelphia Union an. Fabian hatte seit Anfang 2016 für die Eintracht gespielt. "Heute habe ich ein sehr wichtiges Kapitel meines Lebens geschlossen. Ich verlasse Frankfurt traurig und stolz", sagte der 29-Jährige. "Marco hat in den vergangenen drei Jahren mit seiner lebensfrohen und offenen Art Spuren hinterlassen. Als lebenslanges Mitglied wird er dem Klub auf ewig verbunden bleiben", so Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic.

 
  07.02.2019, 16:51 Uhr
Hinteregger

Martin Hinteregger (26) spielt seit Januar auf Leihbasis bei Eintracht Frankfurt - beim FC Augsburg war er nach seiner harschen Kritik an Trainer Manuel Baum aussortiert worden. Handelte er etwa mit Kalkül? "Fakt ist ganz klar, dass ich niemals die Absicht hatte, durch eine Aussage in der Öffentlichkeit einen Wechsel zu erzwingen", betont der Innenverteidiger nun in einem Interview auf der Frankfurter Klubwebsite. "Wer mich kennt, weiß, dass ich so etwas nie machen würde." Seine Worte seien damals "direkt nach dem Spiel aus der Emotion heraus gefallen. Ich bin ein Typ, der aus seinem Gemütszustand kein Geheimnis macht."

 
  06.02.2019, 11:09 Uhr
Allan

Vergangenen Sommer lieh Eintracht Frankfurt Mittelfeldspieler Allan für ein Jahr vom FC Liverpool aus. "Jürgen Klopp und Liverpool halten große Stücke auf ihn", berichtete Sportdirektor Bruno Hübner seinerzeit über den Brasilianer, der in England wegen der komplizierten Nicht-EU-Ausländer-Regelung keine Arbeitserlaubnis erhält. Immerhin viermal lief Allan in der Hinrunde für die Eintracht auf, ehe ihn ein Außenbandriss außer Gefecht setzte. Nun steht offenbar der vorzeitige Abschied bevor: Wie "Fox Sports" und "Globo Esporte" in Brasilien berichten, wird Allan Frankfurt vorzeitig verlassen und auf Leihbasis in die Heimat zurückkehren: Bei Fluminense soll bereits zeitnah der Medizincheck anstehen. Der Klub aus Rio de Janeiro wird Allan demnach zunächst bis zum Sommer ausleihen.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (5): S04 - 1899 von: spruchband - 21.04.19, 18:02 - 42 mal gelesen
Re: Bundesligaverweigerer... von: Tasmania_comes_back - 21.04.19, 18:01 - 24 mal gelesen
Re: Dusel-Bayern! von: spruchband - 21.04.19, 17:54 - 24 mal gelesen
Re: Game of thrones von: acker1966 - 21.04.19, 17:49 - 15 mal gelesen
Re: Pöbelrunde von: acker1966 - 21.04.19, 17:40 - 26 mal gelesen
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine