Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.04.2019, 16:43

kicker-Interview mit Frankfurts Sechser

Fernandes: "Jovic kehrt als Mann zurück nach Lissabon"

Bei einem Frankfurter Spieler war die Vorfreude nach der Auslosung des Europa-League-Viertelfinales besonders groß: Luka Jovic. Der Ausnahmestürmer ist seit dem Sommer 2017 von Benfica Lissabon an die Eintracht ausgeliehen und kehrt nun erstmals in die portugiesische Hauptstadt zurück. Mitspieler Gelson Fernandes lobt den serbischen Nationalspieler im kicker-Interview in höchsten Tönen.

Gelson Fernandes (l.) mit Luka Jovic
Verstehen sich auf und neben dem Platz: Die Frankfurter Gelson Fernandes und Luka Jovic.
© imagoZoomansicht

Die Vorfreude auf das Hinspiel in Lissabon war auch Fernandes deutlich anzumerken, als er den kicker am Montag in einer Stadion-Loge zum Interview empfing. Auch der 32-Jährige kann auf eine Vergangenheit in Lissabon zurückblicken: In der Hinrunde der Saison 2012/13 spielte er bei Benficas großem Stadtrivalen Sporting. Vor dem Viertelfinale am Donnerstagabend schwärmt Fernandes: "Wir haben keinen Druck. Wir denken immer positiv und müssen diesen Moment genießen. Das gibt uns Kraft. Benfica ist ein Riesenklub, das wirst du auch im Stadion spüren und sehen, all die Pokale, die große Tradition? Aber gerade deswegen empfinde ich einfach nur Vorfreude. Das wird geil!"

Im Estadio da Luz besonders im Fokus stehen wird Frankfurts Top-Stürmer Jovic. Über anrüchige Geschäfte war der 21-Jährige im Januar 2016 bei Benfica gelandet, wo er meist aber nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam.

Wenn Sie sehen, wie er mit seinen 21 Jahren auf Schalke den Elfmeter in der 99. Minute geschossen hat: Glauben Sie, der spürt Druck? Luka ist bereit.Gelson Fernandes über Luka Jovic

Mittlerweile steht er im Fokus nahezu aller europäischen Top-Klubs. Vor seiner Rückkehr nach Lissabon ist Jovic bis in die Haarspitzen motiviert. Fernandes ist überzeugt, dass die besondere öffentliche Aufmerksamkeit seinen jungen Mannschaftskollegen nicht hemmen wird. "Wenn Sie sehen, wie er mit seinen 21 Jahren auf Schalke den Elfmeter in der 99. Minute geschossen hat: Glauben Sie, der spürt Druck? Luka ist bereit. Er ist klar im Kopf und hat hier ein Umfeld gefunden, das perfekt für seine Entwicklung ist", erklärt Fernandes und fährt fort: "Schon unter Niko Kovac hat er super gearbeitet, das setzt er jetzt unter Adi Hütter fort, das ist top. Jetzt kehrt er als Mann zurück nach Lissabon - und als Männer haben wir keine Angst."


Lesen Sie im neuen kicker (Donnerstagsausgabe) das komplette Interview mit Gelson Fernandes. Auf vier Seiten erfahren Sie zudem alles Wissenswerte zum Duell zwischen Benfica und der Eintracht - darunter eine Einschätzung des ehemaligen Frankfurter Keepers Uli Stein. Lesen Sie darüber hinaus in der Rubrik "Geschichte und Geschichten" ein launiges Interview mit der Eintracht-Legende Rudi Bommer.

Julian Franzke

Daten und Statistiken zu Frankfurts EL-Viertelfinale
Das Adler-Duell - Frankfurt und die Königsklasse
Eintracht Frankfurt
Das Adler-Duell - Frankfurt und die Königsklasse

Die Frankfurter Eintracht trifft in der Europa League auf Benfica Lissabon - beide Klubs verbindet eine Liebe zu Adlern. Benfica weiß sich zu Hause besonders gut zu helfen, doch die Hessen haben so ihre (erfolgreichen) Erfahrungen mit abgestürzten CL-Teilnehmern gemacht. Wissenswertes zum Duell der Eintracht und Benfica.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Jovic

Vorname:Luka
Nachname:Jovic
Nation: Serbien
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:23.12.1997

weitere Infos zu G. Fernandes

Vorname:Gelson
Nachname:Fernandes
Nation: Schweiz
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:02.09.1986


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine