Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.03.2019, 13:37

Beide Brüder vor Verlängerung bei Werder Bremen

Maxi Eggestein: "Habe meine Entscheidung getroffen"

Maximilian Eggestein bleibt Werder Bremen wohl erhalten. Am Mittwoch sprach der Nationalelf-Neuling über seine Zukunft, seine Absprachen mit Joachim Löw - und sein kuriosestes Erlebnis beim DFB-Team.

Maximilian Eggestein
Seit 2011 bei Werder Bremen: Maximilian Eggestein.
© Getty ImagesZoomansicht

Zum A-Nationalspieler ist Maximilian Eggestein noch nicht aufgestiegen, dennoch hat ihn die jüngste Kadernominierung durch Bundestrainer Joachim Löw für die Spiele gegen Serbien und in Holland noch stärker in den Fokus gerückt. Nach seiner Rückkehr in den Kluballtag beim SV Werder sprach der 22-jährige Shootingstar am Mittwochmittag während einer Medienrunde u.a. über seine Zukunft. Und seine Aussagen lassen nur eine Schlussfolgerung zu: Eggestein hat sich für eine Verlängerung seines bis 2020 laufenden Vertrags entschieden - und somit für mindestens eine weitere Saison an der Weser.

Konkret sagte der Mittelfeldspieler über...

... seine Zukunftsentscheidung: "Die wird es ziemlich zeitnah geben. Wann genau, das kann ich nicht immer beeinflussen. Aber ich habe meine Entscheidung getroffen. Es geht noch um ein, zwei Details, die zu klären sind."

... die Zukunft seines Bruders Johannes, der seinen auslaufenden Kontrakt voraussichtlich ebenfalls verlängert: "Ich weiß natürlich, welche Entscheidung er getroffen hat. Aber das ist seine Entscheidung, dazu muss man ihn selbst befragen."

Wenn du bei einem Champions-League-Klub bist, aber dort sportlich keine große Rolle spielst, wirst du es auch in der Nationalmannschaft nicht tun.Maxi Eggestein

... den Einfluss seiner Vereinswahl auf die Nationalelf-Perspektive: "Auf längere Sicht macht es natürlich einen Unterschied, ob man international spielt oder nicht. Aber an erster Stelle steht Spielpraxis. Wenn du bei einem Champions-League-Klub bist, aber dort sportlich keine große Rolle spielst, wirst du es auch in der Nationalmannschaft nicht tun. Deshalb kann es in den ersten Jahren auch besser sein, bei einem Verein zu spielen, der nicht unbedingt international dabei ist. Joachim Löw hat mich diesbezüglich auch gefragt, wie es aussieht bei mir. Aber er hat mir keinen Ratschlag gegeben oder mich in eine bestimmte Richtung drängen wollen."

... über die Zeit bei der Nationalelf: "Ich habe grundsätzlich nicht damit gerechnet, viel Einsatzzeit zu bekommen. Es ging in erster Linie darum, die Leute, das Trainerteam und die Spielidee kennenzulernen. Und ein Stück weit den großen Respekt abzulegen, der natürlich vorhanden ist. Sicher hätte ich gerne mein Debüt gegeben und hoffe, ich bekomme die Chance noch mal."

Es herrscht die Tendenz, dass ich im Sommer bei der U-21-EM dabei bin.Maxi Eggestein

... die Absprachen mit Löw: "Es gab natürlich ein Einzelgespräch, wir haben über den Sommer gesprochen. Es herrscht die Tendenz, dass ich bei der U-21-EM dabei bin und nicht bei den Spielen der A-Mannschaft. Aber das ist noch keine fixe Entscheidung. Für mich wäre beides gut. Ich wurde dazu auch gefragt und habe gesagt, dass mir so ein Turnier mit der U 21 helfen kann. Es kann also gut sein, dass ich im Sommer bei der U 21 bin."

... das sportliche Niveau bei der Nationalelf: "Das technische Niveau ist sehr hoch, das merkt man bei den Pass-Übungen, noch dazu sind die Plätze sehr gut. Aber die Jungs spielen ja auch fast alle Champions League, sind teilweise Weltmeister, da muss also entsprechendes Niveau herrschen. Ich hatte persönlich schon den Eindruck, dass ich mithalten kann. Aber wir hatten nicht so viele Einheiten, es ging großteils eher um taktische Inhalte. Um so richtig auszutesten, wie nah ich wirklich dran bin, müsste ich vielleicht noch mal ein paar Tage länger dabei sein."

... die interne Stimmung nach dem Sieg in Holland: "Es gab keine Riesenparty, aber man hat gemerkt, dass gewisser Druck abgefallen ist. Es war schon wichtig, dieses Spiel zu gewinnen, gerade nach dem 1:1 gegen Serbien."

Nach dem Training wollte ich die Hütchen wegräumen. Da haben mich alle groß angeguckt nach dem Motto: Was machst du da?Maxi Eggestein

... ein kurioses Erlebnis beim DFB-Team: "Nach dem Training wollte ich die Hütchen wegräumen, weil ich dachte, das gehört dazu als junger Spieler. Da haben mich alle groß angeguckt nach dem Motto: Was machst du da? Bei der Nationalmannschaft ist das nicht unsere Aufgabe..."

... die Bedeutung des Heimspiels gegen Mainz: "Wir wissen natürlich, dass zum Beispiel Wolfsburg in Dortmund spielt, Hoffenheim und Leverkusen direkt aufeinandertreffen. Wir haben ein Heimspiel und eine dementsprechend große Chance, wieder drei Punkte zu holen."

... Werders Chance auf Europa: "Gerade nach dem Leverkusen-Spiel haben wir gemerkt: Wir haben eine Riesenchance, die wollen wir jetzt auch beim Schopf packen. Das heißt: Wir sollten gerade die Heimspiele gewinnen und dann noch ein paar Big Points holen. Dann sieht es gar nicht so schlecht aus."

Aufgezeichnet von Thiemo Müller

Top-Talente früh auf der ganz großen Bühne
Vorreiter VfB: Die Jüngsten der 18 Bundesliga-Klubs
Sehr jung, aber schon in der Bundesliga angekommen: Alphonso Davies, Jadon Sancho, Evan Ndicka und Luca Plogmann.
Jung, aber schon richtig gut

Am Dienstag unterzeichnete mit Julian Albrecht ein 17-Jähriger einen Profi-Vertrag bei Hertha BSC. Ab Sommer soll das Top-Talent aus dem Jahrgang 2001 in der Bundesliga für Furore sorgen. Eine Auswahl der jüngsten Profis der 18 Bundesliga-Klubs, die in dieser Saison schon aufliefen.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Eggestein

Vorname:Maximilian
Nachname:Eggestein
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:08.12.1996

weitere Infos zu J. Eggestein

Vorname:Johannes
Nachname:Eggestein
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:08.05.1998

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund66:3063
 
2Bayern München69:2861
 
3RB Leipzig49:2052
 
4Eintracht Frankfurt54:3049
 
5Bor. Mönchengladbach46:3447
 
6Werder Bremen49:3942
 
7Bayer 04 Leverkusen48:4442
 
8VfL Wolfsburg44:4142
 
9TSG Hoffenheim54:3941
 
10Hertha BSC40:4435
 
11Fortuna Düsseldorf36:5134
 
12SC Freiburg38:4332
 
131. FSV Mainz 0528:4830
 
14FC Schalke 0428:4426
 
15FC Augsburg37:5025
 
16VfB Stuttgart26:5920
 
171. FC Nürnberg22:5216
 
18Hannover 9624:6214

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine