Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.03.2019, 23:44

Reus & Co. feiern "Willensleistung" in Amsterdam

"Frag mal Marco": Schulz scherzt über sein Siegtor

Der "rechte Huf" von Nico Schulz hat der deutschen Nationalelf in der EM-Qualifikation einen Traumauftakt beschert. Für Marco Reus war der Siegtreffer typisch für die "neue" DFB-Auswahl.

Nico Schulz lässt sich feiern
Gefeierter Matchwinner: Nico Schulz nach Deutschlands 3:2-Sieg in den Niederlanden.
© Getty ImagesZoomansicht

Dieses Lob wollte Marco Reus nach seinem Vier-Minuten-Einsatz dann doch nicht einheimsen. "Entschieden habe ich es jetzt nicht", intervenierte der Dortmunder bei RTL, "aber ich habe mitgeholfen." Als Joker legte er am Sonntag gegen die Niederlande in Amsterdam Nico Schulz den 3:2-Siegtreffer auf - für einen perfekten Start in die EM-Qualifikation.

Vorlage Reus, Vorvorlage Ilkay Gündogan: Auch wegen Joachim Löws Einwechselspielern fand Deutschland nach verspielter 2:0-Führung noch einmal einen Weg zurück in ein wildes Spiel. Dass Schulz dann noch einmal von seinem linken Flügel in den Strafraum gesprintet war, war für Reus "einfach eine Willensleistung" und irgendwie passend für ein Team aus "guten, jungen Spielern, die einen enormen Speed haben".

Schulz: "Da musste ich ja irgendwo anders hin"

Warum Schulz diesen Laufweg nahm? "Frag mal Marco", entgegnete der Siegtorschütze, "der hat sich auf meine Position gesetzt, da musste ich ja irgendwo anders hin." Und dann habe er eben "alles in meinen rechten Huf" gelegt. Acht Tage vor seinem 26. Geburtstag erzielte der Hoffenheimer im sechsten Länderspiel bereits sein zweites Tor, zudem hatte er schon Leroy Sanés 1:0 direkt vorbereitet.

"Wir ziehen viel Selbstvertrauen aus dem Spiel", erklärte Schulz. "Der Sieg tut uns als Mannschaft sehr, sehr gut." Obwohl sie zu Beginn der zweiten Hälfte "zu defensiv" gestanden (Schulz), "die Holländer nicht mehr unter Druck gesetzt" (Reus) und deswegen "gar nicht mehr den Fußball" des "sensationellen" (Serge Gnabry) ersten Durchgangs gespielt hatte, setzte Löws verjüngte "neue" Nationalmannschaft doch noch ihr erstes Ausrufezeichen.

Kimmich: "Diesmal haben wir zurückgeschlagen"

"Holland war brutal am Drücker. Aber wir haben bis zum Schluss durchgehalten und dann noch verdient das Tor gemacht", meinte 2:0-Torschütze Gnabry, während Joshua Kimmich jubelte: "Diesmal haben wir zurückgeschlagen." Und das, so Reus, "sagt einiges. Für die Stimmung ist es unheimlich wichtig."

jpe

EM-Qualifikation, 2018/19, 2. Spieltag
Niederlande - Deutschland 2:3
Niederlande - Deutschland 2:3
Hier wird es für die DFB-Elf erstmals Ernst

Das Länderspieljahr begann mit dem Test gegen Serbien (1:1), hier in der Amsterdam Arena steigt gegen die Niederlande der erste Ernstfall in der EM-Qualifikation.
© picture-alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu N. Schulz

Vorname:Nico
Nachname:Schulz
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:01.04.1993

weitere Infos zu Reus

Vorname:Marco
Nachname:Reus
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:31.05.1989

weitere Infos zu Gnabry

Vorname:Serge
Nachname:Gnabry
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:14.07.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine