Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.03.2019, 14:10

Demirbay fällt aus - Amiri ist wieder fit

Darum ist Nagelsmann kein Trostspender

Trotz des psychologisch schwer zu verarbeitenden 2:3 in Frankfurt sah sich Julian Nagelsmann in dieser Woche nicht genötigt, seinen frustrierten Spielern mentalen Beistand zu leisten.

Julian Nagelsmann
Will lieber inhaltlich aufarbeiten: Julian Nagelsmann.
© imagoZoomansicht

"Davon bin ich kein großer Freund, wenn man da nur tröstet, gibt man den Spieler auch ein Alibi, aber es ist nicht immer alles nur Unglück oder Pech", erklärt der TSG-Trainer, "ich bin sehr inhaltsgetrieben, so haben wir es auch aufgearbeitet. Es gab viele Situationen, die wir vor dem 2:2 hätten nützen müssen, und auch die Tore, die wir kriegen, hatten nichts mit der Unterzahl zu tun, sondern waren Situationen, die wir hätten verteidigen können." Der 31-Jährige setzt also eher auf die nüchterne Aufarbeitung. "Es geht um eine inhaltliche Analyse, die ist auch deutlich ausgefallen", versichert Nagelsmann, "wir versuchen, uns über die inhaltliche Schiene zu verbessern und nicht unser Schicksal in die Hand von Glück und Pech zu legen."

"Natürlich ist das ein Spiel, dass wir gewinnen müssen"

Und vor dem Heimspiel am Sonntagnachmittag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen das Schlusslicht 1. FC Nürnberg legt Nagelsmann die Latte lieber mal höher, um erst gar keine Nachlässigkeiten aufkommen zu lassen. "Natürlich ist das ein Spiel, dass wir gewinnen müssen, wenn wir irgendwelche Ansprüche in der Liga haben wollen, da brauchen wir nicht drum herum zu reden." Daran ändert auch die weiter nicht eben rosige Personalsituation. Die sei "ein bisschen besser" als in Frankfurt, wenngleich neben Dennis Geiger (Leisten-OP) und Lukas Rupp (Trainingsrückstand) nun auch der gesperrte Kasim Adams und Kerem Demirbay (Wadenprobleme) fehlen werden.

"Sonst waren alle mal wieder im Training", so Nagelsmann, "allerdings ist es noch fraglich, wer dann tatsächlich am Sonntag einsatzfähig ist. Wer ist spielfähig und wer bereit ist für 90 Minuten. Es werden auch einige in den Kader rücken, die vielleicht nur 20 oder 30 Minuten spielen können." So stehen mittlerweile im Abwehrbereich Kevin Vogt (Zerrung), Ermin Bicakcic (Wadenverhärtung) und Benjamin Hübner (Kapselverletzung im Knie) grundsätzlich wieder zur Verfügung, zudem stößt auch der in Frankfurt gelbgesperrte Pavel Kaderabek wieder dazu. Im Mittelfeld sind Nadiem Amiri (Oberschenkelprobleme) und Leonardo Bittencourt (Sprunggelenk) auch wieder einsatzfähig.

Geduldsfrage: Nürnberg hat sich stabilisiert

Die letzten Ergebnisse der Nürnberger (0:0 gegen Dortmund und 0:1 gegen Leipzig) hat Nagelsmann aufmerksam registriert. "Jetzt haben sie sich unter Boris Schommers stabilisiert, was die Defensive angeht und auch nicht extrem viele Chancen zugelassen", so Nagelsmann, der dennoch damit rechnet, dass sich die Gäste nicht nur verbarrikadieren werden. "Es wird sicherlich auch eine Geduldsfrage, uns Chancen zu erspielen. Aber ich kenne Boris schon ein bisschen länger und weiß, dass er ein intelligenter Trainer ist. Er hat sicherlich realisiert, dass sie auch mal gewinnen müssen, wenn sie in der Liga bleiben wollen. Deshalb gehe ich davon aus, dass sie es etwas offensiver angehen."

Die TSG sei jedenfalls für alles gewappnet. "Wir haben mehrere Lösungen im Kopf, um auch gegen ein Bollwerk Chancen zu erzwingen, im Hinspiel war es ja identisch." Da schafften es die Hoffenheimer letztmals, eine Partie noch zu drehen. Damals hatte der Club zur Pause noch geführt durch einen von Adams verursachten und von Hanno Behrens verwandelten Strafstoß, ehe die TSG nach zwei Treffern von Reiss Nelson und einem von Adam Szalai doch noch den Dreier einfuhr.

Michael Pfeifer

Daten und Fakten zum 25. Spieltag
Duell der Altgedienten und ein Lieblingsgegner
Treue-Treffen, Dribbelkünstler, Lieblingsgegner

Die zwei dienstältesten Trainer stehen sich gegenüber, ebenso zwei von vier Dauerbrenner der Liga. Bayern erwartet den Lieblingsgegner schlechthin und Frankfurt fürchtet Europapokalteilnehmer-Spezialist Lukebakio. Die Daten und Fakten des 25. Spieltags.
© imago (3)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Nagelsmann

Vorname:Julian
Nachname:Nagelsmann
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine