Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.11.2018, 17:20

Wolfsburg: Lob für Tor-Debütanten

Roussillon: "Ein Trikot für meinen Vater, eines für Mukiele"

Bei Wolfsburgs zweitem Heimsieg der Saison zeigten sich vor allem auch die beiden zuletzt wackelnden Außenverteidiger wieder gefestigt. Einem von ihnen gelang beim 1:0 über Leipzig sogar sein Tordebüt.

Jerome Roussillon
War nach seinem ersten Bundesligator spendabel in Sachen Trikots: Jerome Roussillon.
© imagoZoomansicht

Für seinen ersten Treffer in der Bundesliga gab Jerome Roussillon buchstäblich sein letztes Hemd. "Dieses Trikot ist für meinen Vater Patrick, das andere aus der ersten Halbzeit bekommt mein Freund Mukiele." Letzterer, Nordi mit Vornamen und diesmal nur auf der Bank bei Gegner Leipzig, ist Landsmann des Franzosen und spielte von Januar 2017 bis zum vergangenen Sommer eineinhalb Jahre mit Roussillon zusammen in Montpellier.

Beim 1:0-Sieg gegen die Roten Bullen feierte der 25-Jährige sein Tordebüt. "Ich bin sehr froh, ein gutes Gefühl", so der Wolfsburger, der schilderte, wie er seine Chance beim Konter in jener 50. Minute erahnte: "Ich habe den langen Ball von Admir Mehmedi zu Daniel Ginczek gesehen. Ich habe mir gesagt: Warum nicht? Ich wollte erst noch warten, bin dann aber durchgelaufen." Mit Erfolg: Vom Gästekeeper Peter Gulacsi, der sich Ginczek im Strafraum in den Weg stellte, prallte der Ball Roussillion genau vor die Füße.

Letztes Jahr habe er sogar drei Tore geschossen, erzählte der Mann des Tages hinterher, der aber künftig vor allem wieder mit Assists für die Kollegen glänzen will. Das Tor sei die eine Sache, darüber hinaus aber verstehe der Linksverteidiger überhaupt sein Handwerk exzellent, findet VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke, der Roussillon im August verpflichtet hatte: "Jerome bewahrt in engen Räumen die totale Ruhe und trifft die richtigen Entscheidungen. Darüber hinaus hat er eine Rakete im Hintern und versteht das Spiel. Er weiß, wo er hinläuft."

Weiterhin auf seine zwei etatmäßigen Außenverteidiger zu bauen, war für Bruno Labbadia unterdessen durchaus mit etwas Arbeit verbunden. Hatte doch speziell rechts der Brasilianer William zuletzt mit einigen Patzern für Diskussionsstoff gesorgt. "Wir haben beiden in der Woche Szenen gezeigt, die wir von ihnen brauchen", so der Trainer, und dann speziell auf Rechtsverteidiger William und dessen Konkurrenten Paul Verhaegh bezogen: "Es ist ein schmaler Grat, einen Spieler weiter aufzustellen, der zuvor Fehler gemacht hat. Gerade, wenn jemand hintendran ist, der wartet. Aber wir suchen nach einer Stabilität und Entwicklung von Spielern, da muss man manchmal an Leuten festhalten, wenn man glaubt, dass sie sich dann entwickeln."

Michael Richter

Bundesliga, 2018/19, 12. Spieltag
VfL Wolfsburg - RB Leipzig 1:0
VfL Wolfsburg - RB Leipzig 1:0
Schwere Prüfung

Wolfsburg um Trainer Bruno Labbadia bekam es am 12. Spieltag mit einem defensivstarken RB Leipzig zu tun.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
33
16x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
13x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
32
10x
 
5.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
32
9x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Julian Brandt = Götze 2.0 ? von: Ralleri - 23.05.19, 00:57 - 24 mal gelesen
Julian Brandt = Götze 2.0 ? von: Bavaria4940 - 23.05.19, 00:27 - 39 mal gelesen
Re (6): Köln will nicht so schnell von: Suedstern2 - 22.05.19, 23:08 - 50 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine