Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.05.2019, 16:13

31-Jähriger wird seinen Vertrag nicht verlängern

Kapitän Kruse verlässt Werder Bremen am Saisonende

Kapitän Max Kruse wird den SV Werder Bremen am Saisonende verlassen. Der 31-Jährige wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Das gab der Bundesligist am Freitagnachmittag bekannt. Kruse gab ein Video-Statement ab.

Max Kruse
Verabschiedet sich von Werder Bremen: Max Kruse.
© Getty ImagesZoomansicht

"Wir haben immer betont, dass wir die Zusammenarbeit mit Max gerne fortgeführt hätten. Er hat sich jedoch dazu entschieden, nach drei Jahren eine neue Herausforderung suchen zu wollen. Diesen Wunsch respektieren wir", erklärte Geschäftsführer Frank Baumann: "Für uns war es wichtig, Planungssicherheit für die neue Saison zu haben. Dies ist nun gegeben und wir sind uns sicher, auch in der kommenden Saison einen starken Kader zusammenzuhaben."

Für mich ist es an der Zeit, meinen Weg weiterzugehen. Ich kann euch noch nicht sagen, wohin er mich führt.Max Kruse

Er habe dem Verein am Freitagmorgen mitgeteilt, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde, erklärte Kruse in einem Video auf seiner Facebook-Seite, in dem er darum bat, die Entscheidung, die ihm nicht leichtgefallen sei, zu "akzeptieren und respektieren": "Ich habe es immer geliebt, ins Stadion einzulaufen, gerade auch als Kapitän die Mannschaft aufs Feld zu führen. Das werde ich definitiv vermissen", meinte Kruse, betonte aber: "Für mich ist es an der Zeit, meinen Weg weiterzugehen. Ich kann euch noch nicht sagen, wohin er mich führt."

Er hat die letzten drei Jahre diesen Verein geprägt, der Mannschaft ein Gesicht gegeben und einen entscheidenden Anteil zu der Entwicklung des Vereins beigetragen.Werder-Geschäftsführer Frank Baumann

Kruse war im Sommer 2016 vom VfL Wolfsburg an die Weser zurückgekehrt. Sieben Jahre zuvor hatte er den Verein Richtung FC St. Pauli verlassen. Es folgten weitere Stationen beim SC Freiburg und Borussia Mönchengladbach, ehe es von Wolfsburg zurück nach Bremen ging. "Max ist damals in einer Situation zu Werder gekommen, in der es nicht selbstverständlich war, dass ein Spieler seiner Qualität diesen Weg gehen möchte", bedankte sich Baumann: "Er hat die letzten drei Jahre diesen Verein geprägt, der Mannschaft ein Gesicht gegeben und einen entscheidenden Anteil zu der Entwicklung des Vereins beigetragen."

Kohfeldt: Mehr als ein normales Trainer-Spieler-Verhältnis

Warme Worte gab es auch von Trainer Florian Kohfeldt, der Kruse als "herausragenden Spieler" bezeichnete, "der in den vergangenen drei Jahren eindrucksvoll und vorbildlich unter Beweis gestellt hat, wie wertvoll er für eine Mannschaft sein kann. Auch mein Verhältnis zu ihm war von hohem Vertrauen geprägt, das vielleicht über ein normales Trainer-Spieler-Verhältnis hinausgeht."

Kruse bestritt in den vergangenen drei Jahren 84 Bundesliga-Spiele für Werder, erzielte 32 Tore und bereitete 27 weitere Treffer vor. Wenn die Bremer am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) versuchen, sich mit einem Sieg gegen RB Leipzig noch für die Europa League zu qualifizieren, kann Kruse allerdings nicht mithelfen, wie er in seinem Video verriet. Anhaltende Oberschenkelprobleme verhindern einen Einsatz. Somit war der Auftritt beim 2:2 gegen Dortmund am 32. Spieltag Kruses letzter Auftritt im Werder-Trikot.

ski

Transferphase im Sommer
Das sind die Zugänge der Bundesligisten
Das sind die feststehenden Zugänge der Bundesligisten
Das sind die feststehenden Zugänge der Bundesligisten

Die Saison 2018/19 ist rum, die ersten Transfers für die kommende Spielzeit wurden schon getätigt. Hier kommt die Übersicht...
© imago images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

32 Leserkommentare

HardtoBuff
Beitrag melden
19.05.2019 | 12:59

@Chetbaker ich bin nicht beleidigend geworden

Ich habe nur festgestellt das Sie Unsinn schreiben.:)
Das war keine Beleidigung. Das war ein simpl[...]
Pfyffedeckel
Beitrag melden
18.05.2019 | 14:41

Fans in den Vorstand

dann wird das auch mit den Finanzen, vor allem dank der soeben erlernten Formel
Umsatz=Etat=Äpfel=Birnen.
Humbatz1.0
Beitrag melden
18.05.2019 | 14:41

@diverse

Ich ahne, dass es sich um einen simplen Vertipper bei den von "deingewissen" genannten 10 Mios handelt. [...]
WernerP27
Beitrag melden
18.05.2019 | 14:40

Recht auf freie Arbeitsplatzwahl

auch für Hrn. Kruse. Bevor die Herren Hoeness und Rummenigge wieder eine Pressekonferenz einberufen [...]
ChetBaker
Beitrag melden
18.05.2019 | 14:40

@HardtoBuff

Bevor Sie beleidigend werden, bitte lesen Sie einfach einmal selbst ein paar Fachbücher oder studieren [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Kruse

Vorname:Max
Nachname:Kruse
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:19.03.1988

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München88:3278
 
2Borussia Dortmund81:4476
 
3RB Leipzig63:2966
 
4Bayer 04 Leverkusen69:5258
 
5Bor. Mönchengladbach55:4255
 
6VfL Wolfsburg62:5055
 
7Eintracht Frankfurt60:4854
 
8Werder Bremen58:4953
 
9TSG Hoffenheim70:5251
 
10Fortuna Düsseldorf49:6544
 
11Hertha BSC49:5743
 
121. FSV Mainz 0546:5743
 
13SC Freiburg46:6136
 
14FC Schalke 0437:5533
 
15FC Augsburg51:7132
 
16VfB Stuttgart32:7028
 
17Hannover 9631:7121
 
181. FC Nürnberg26:6819

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine