Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.10.2018, 15:00

Berlin: Die Leihe des Stürmers endet womöglich vorzeitig

Pronichev: Rückruf-Aktion im Winter?

Die ursprünglich auf eine Saison angelegte Ausleihe von Herthas Angreifer Maximilian Pronichev (20) an Zweitligist Erzgebirge Aue könnte vorzeitig enden. Nach kicker-Informationen beinhaltet der Leihvertrag für den Winter eine Rückkehr-Klausel, die an die Zahl der Einsätze gekoppelt ist - und die nach jetzigem Stand greifen wird.

Maximilian Pronichev
Bald wieder zurück bei Hertha? Maximilian Pronichev konnte sich bei Erzgebirge Aue bisher nicht durchsetzen.
© imagoZoomansicht

Der russische U-21-Nationalspieler war Ende Juli für eine Spielzeit auf Leihbasis ins Erzgebirge gewechselt, spielt beim aktuellen Tabellen-Dreizehnten der 2. Liga bislang sportlich allerdings keine Rolle. In der Liga kam Pronichev noch gar nicht zum Einsatz, lediglich am 5. Spieltag gegen den FC St. Pauli (3:1) stand er im 18er-Kader. Beim 7:0-Testspiel-Sieg am Mittwochabend beim SV Olbernhau markierte Pronichev in der Schlussminute den Endstand und spielte durch. Aber gegen seine Sturm-Konkurrenten Sören Bertram, Pascal Testroet, Dimitrij Nazarov und Emmanuel Iyoha ist er aktuell im Hintertreffen. Iyoha und Nazarov trafen zuletzt als Joker beim 2:1-Heimsieg gegen Kiel.

Zudem greift jetzt mit Neuzugang Florian Krüger nach auskuriertem Syndesmoseriss ein weiterer Stürmer in den Kampf um die Stammplätze ein. Die Perspektive für Pronichev gestaltet sich also schwierig, zumal der frustrierte, ehrgeizige Angreifer seinem Unmut über die fortwährende Nichtberücksichtigung dem Vernehmen nach im Gespräch mit Aues Trainer Daniel Meyer Luft gemacht hat.

Preetz: "Wir sind damit unzufrieden"

Auch für Hertha ist diese Personalie unbefriedigend. Pronichev sollte den nächsten Schritt in seiner Karriere machen, jetzt verliert er kostbare Monate. "Wir sind damit unzufrieden, wie sich diese Leihe bislang entwickelt hat", sagte Hertha-Manager Michael Preetz am Donnerstag dem kicker und kündigte an: "Wir werden uns mit dem Thema im Winter beschäftigen."

Im Klartext: Ändert sich an Pronichevs Situation im Erzgebirge nichts Grundlegendes, wird der Stürmer voraussichtlich bereits nach der Hinrunde Aue wieder verlassen. Der Angreifer hatte in der vorigen Saison für Herthas U-23-Mannschaft in der Regionalliga Nordost in 19 Einsätzen 15 Tore erzielt und im Juni beim Hauptstadt-Klub einen Profivertrag bis 2020 unterschrieben. Im Sommer waren auch die Zweitligisten Kiel und Darmstadt interessiert, den Zuschlag erhielt Aue - offenbar die falsche Wahl.

Steffen Rohr

Fundstücke aus der Datenbank
Bundesliga-Parallelen: Favre wie Bosz, Kovac wie van Gaal
Was Niko Kovac mit Louis van Gaal, Lucien Favre mit Peter Bosz - und Alassane Plea mit Oliver Neuville gemein hat: Fundstücke aus der kicker-Datenbank nach den ersten sieben Bundesliga-Spieltagen.
Bundesliga-Parallelen: Favre wie Bosz, Kovac wie van Gaal

Was Niko Kovac mit Louis van Gaal, Lucien Favre mit Peter Bosz - und Alassane Plea mit Oliver Neuville gemein hat: Fundstücke aus der kicker-Datenbank nach den ersten sieben Bundesliga-Spieltagen.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Pronichev

Vorname:Maximilian
Nachname:Pronichev
Nation: Russland
Verein:Erzgebirge Aue
Geboren am:17.11.1997

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:36.050 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Erzgebirge Aue
Gründungsdatum:04.03.1946
Mitglieder:7.314 (22.10.2018)
Vereinsfarben:Lila-Weiß
Anschrift:Lößnitzer Straße 95
08280 Aue
Telefon: (0 37 71) 59 82 33 020
Telefax: (0 37 71) 59 82 29
E-Mail: info@fc-erzgebirge.de
Internet:http://www.fc-erzgebirge.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine