Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.04.2018, 16:40

Frankfurt: Kovac spricht über seinen Abgang

"Respektlos": Bobic kritisiert den FC Bayern scharf

Am Freitagnachmittag traten Sportvorstand Fredi Bobic und Niko Kovac vor die Medien, um über den Wechsel des Trainers zum FC Bayern zu sprechen. Während Kovac behauptete, dass die Münchner ihn erst am Donnerstag kontaktiert und ein Angebot unterbreitet hätten, kritisierte Bobic den Rekordmeister für dessen vermeintliche Indiskretion.

Fredi Bobic
Sichtlich verstimmt: Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.
© imagoZoomansicht

"Vor einer Woche habe ich gesagt, dass es zu dem Zeitpunkt keine Kontakte zu Bayern München gab", begann der Fußballlehrer seine Erzählung und erläuterte: "Das hat sich schlagartig geändert. Gestern fing der Tag normal an, im Laufe des Tages kam eine Dynamik rein, die ich in der Form noch nicht erlebt habe. Ich bekam einen Anruf aus München und habe gleichzeitig auch ein Vertragsangebot erhalten. Dieses habe ich gestern angenommen. Ich habe dann mit Fredi und Bruno (Hübner, Sportdirektor, Anm. d. Red.) gesprochen, wir haben uns getroffen, und ich habe den beiden das mitgeteilt. Wir sind dann die Sachen durchgegangen."

Am Freitagvormittag hat Kovac schließlich vor versammelter Mannschaft seinen Abschied zum Saisonende verkündet. Er erwartet von seinen Spielern, dass sie sich durch die entstandene Unruhe nicht negativ beeinflussen lassen. "Heute Morgen bin ich zur Arbeit, habe mich der Mannschaft gestellt und ihnen gesagt, was gestern passiert ist. Ich habe ihnen aber auch gesagt, dass das, was meine Person betrifft, total unwichtig ist. Es ist ganz klar wichtig, was morgen in Leverkusen und in den nächsten Wochen passiert. Jeder ist dazu verpflichtet, dass wir das, was wir aufgebaut haben, zu Ende bringen und die Ziele nicht aus den Augen verlieren. Wir setzen alles daran, uns international zu platzieren und ins Pokalendspiel zu kommen. Ich erlaube keine Ausreden und Alibis", sagt der 46-Jährige.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 13.04., 17:44 Uhr
Kovac wird Bayern-Trainer - Rundumschlag von Bobic
Der Wechsel von Niko Kovac zum FC Bayern ist perfekt - und sorgt bei Eintracht Frankfurt für mächtig Ärger. Sportvorstand Fredi Bobic nennt das Vorgehen des Rekordmeisters "respektlos" und "bedenklich".
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker-Informationen: Kontaktaufnahme vor zwei Wochen

Nach kicker-Informationen erfolgte allerdings schon vor gut zwei Wochen eine Einigung zwischen dem FC Bayern und Kovac. Bobic zeigte sich ob der neuesten Entwicklungen nicht nur "überrascht", sondern auch ziemlich verstimmt. Kovacs Entscheidung respektiere er, den FC Bayern kritisiert er für dessen vermeintliche Indiskretion jedoch scharf: "Dass innerhalb kürzester Zeit Informationen nach außen geflossen sind, sicherlich nicht aus Frankfurt, ist sehr ärgerlich, unprofessionell und respektlos. Das sind Dinge, die ich auf dem Niveau, auf dem wir uns in der Bundesliga unter Kollegen bewegen, nicht kennengelernt habe. Wir würden das bei Eintracht Frankfurt so mit Sicherheit nicht pflegen. Deswegen auch eine klare Kritik, weil das in einer Situation ist, in der es für uns um sehr viel geht und wir die totale Fokussierung auf unsere sportlichen Ziele brauchen."

Der Sportvorstand erklärte, dass seitens des FC Bayern keinerlei Kontaktaufnahme zu ihm stattgefunden habe. "Die Vorgehensweise halte ich für extrem bedenklich und respektlos", moniert Bobic. Man hätte alles im Ruhigen machen können, betont der Sportvorstand, stattdessen sei "alles direkt an die Öffentlichkeit geraten. Das sind Dinge, die ich in der Form nicht kenne, und die mir nicht gefallen."

Julian Franzke

Rückblick auf die vergangenen 22 Jahre
Heynckes doppelt vorn: Punkteschnitte der Bayern-Trainer
Bayern-Trainer
Titel, Dominanz aber auch Missverständnisse

Die Bayern-Trainer der letzten 22 Jahre und ihr Punkteschnitt in Pflichtspielen - eine Übersicht.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

145 Leserkommentare

Pramel
Beitrag melden
16.04.2018 | 13:54

endlich ist es raus

sonnenlöwe hat sich enttarnt:

...NEIN ich bin weder Chef-Forist noch Hellseher ;-)
Allerdings[...]
BorisPasternak
Beitrag melden
16.04.2018 | 11:15

"Sonnelöwe", mein unten stehende Kritik richtet sich an Ihre Person.....

... und ausnahmsweise etwas weniger am Verein aus München.
Macwordt
Beitrag melden
15.04.2018 | 19:37

@Nikolaus54321

... und genau das hat etwas mit Anstand zu tun. Es interessier auch nicht ob das 3-fache beim neuen [...]
rauschberg
Beitrag melden
15.04.2018 | 16:24

Claudirade

ja, das Spiel gestern war alles das Theater schuld? Hat Hasenhüttl eigentlich auch verhandelt, ode wieso [...]
Sonnenloewe
Beitrag melden
15.04.2018 | 16:23

@ BorisPasternak

dann bezeichnen sie doch mal was hier an der Trainerverpflichtung anders gel[...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kovac

Vorname:Niko
Nachname:Kovac
Nation: Kroatien
Verein:Bayern München

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:60.000 (23.09.2018)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:291.000 (30.11.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München81:2275
 
2FC Schalke 0447:3355
 
3Bayer 04 Leverkusen55:3751
 
4Borussia Dortmund57:4151
 
5RB Leipzig45:4247
 
6TSG Hoffenheim55:4246
 
7Eintracht Frankfurt41:3746
 
8Bor. Mönchengladbach39:4840
 
9Hertha BSC35:3539
 
10VfB Stuttgart27:3539
 
11FC Augsburg38:4037
 
12Werder Bremen34:3637
 
13Hannover 9638:4436
 
14VfL Wolfsburg30:3730
 
151. FSV Mainz 0532:4730
 
16SC Freiburg26:5030
 
17Hamburger SV23:4822
 
181. FC Köln29:5821

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine