Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.10.2017, 09:03

Das verdienten Borussia Dortmunds Geschäftsführer 2016/17

Leichte Einbußen für Watzke

Borussia Dortmund zahlte seinen beiden Geschäftsführern Hans-Joachim Watzke und Thomas Treß (Finanzen) in der vergangenen Saison insgesamt 3,223 Millionen Euro. Das entspricht fast genau jener Summe, die auch im Geschäftsjahr 2015/16 an Festgehältern, sonstigen Vergütungen und Prämien bewilligt wurden (3,209 Millionen).

Hans-Joachim Watzke
Sein Einkommen ist leicht gesunken: BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.
© imagoZoomansicht

Aus dem fast 200-seitigen Geschäftsbericht 2016/17 geht hervor, dass Watzkes Einkommen von 2,304 Millionen Euro auf 2,23 Millionen Euro sank. Zwar profitierte der 58-Jährige von einer im Zuge der jüngsten Vertragsverlängerung (bis 2019) vereinbarten Erhöhung seines jährlichen Grundgehaltes auf jetzt 1,68 Millionen Euro. Gleichzeitig sanken die in erster Linie am Gewinn ausgerichteten Bonuszahlungen von 1,262 Millionen Euro auf 528.000 Euro.

Bei Finanzgeschäftsführer Treß entspricht dessen Festvergütung von 676.000 Euro einer Steigerung von rund elf Prozent (Vorjahr: 600.000 Euro). Inklusive Bonuszahlungen und sonstigen Vergütungen wurden Treß im bilanzierten Zeitraum 993.000 Euro gutgeschrieben, 88.000 Euro mehr als im Geschäftsjahr davor.

Mit nur zwei Geschäftsführern plus Michael Zorc als Sportdirektor gilt Borussia Dortmund im Vergleich zu anderen Klubs als durchaus schlank aufgestellt. Im Vorstand der Bayern-München-AG sitzen gleich vier Bosse: neben Karl-Heinz Rummenigge als Vorsitzendem noch Jan-Christian Dreesen (Finanzen, stellvertretender Vorsitzender), Andreas Jung (Marketing, Sponsoring, Events) und Jörg Wacker (Internationalisierung und Strategie).

Thomas Hennecke

Die Daten zu den ersten Spieltagen
Statistik pur: Die Zwischenbilanz in der Bundesliga
Nach dem 7. Spieltag ist es an der Zeit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen und einen Blick in die Statistik zu werfen. Pässe, Zweikämpfe, Fouls, Laufstrecke oder Torschüsse - wer liegt vorne. Wer hat die besten Quoten? Welche Vereine bzw. Spieler schneiden nicht gut ab? Die Daten zu den ersten Spieltagen im Überblick...
Kimmich, Aubameyang und Co.

Nach dem 7. Spieltag ist es an der Zeit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen und einen Blick in die Statistik zu werfen. Pässe, Zweikämpfe, Fouls, Laufstrecke oder Torschüsse - wer liegt vorne. Wer hat die besten Quoten? Welche Vereine bzw. Spieler schneiden nicht gut ab? Die Daten für alle 18 Bundesligisten zu den ersten Spieltagen im Überblick...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun