Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hannover 96

Hannover 96

0
:
3

Halbzeitstand
0:1
RB Leipzig

RB Leipzig


HANNOVER 96
RB LEIPZIG
15.
30.
45.








60.
75.
90.










96 bleibt zum neunten Mal in Serie ohne Sieg

Ex-Hannoveraner Halstenberg vermiest Doll das Debüt

Hannover 96 hat das erste Spiel unter Trainer Thomas Doll verloren. Am Freitagabend unterlagen die Niedersachsen RB Leipzig mit 0:3 und blieben damit zum neunten Mal in Serie ohne Erfolgserlebnis. Hannover war defensiv nicht auf der Höhe - und brachte in der Offensive nur einen einzigen nennenswerten Abschluss aufs Tor.

Leipzig jubelt in Hannover - da Marcel Halstenberg (#23) aus elf Metern getroffen hat.
Leipzig jubelt in Hannover - da Marcel Halstenberg (#23) aus elf Metern getroffen hat.
© picture allianceZoomansicht

Doll nahm im Vergleich zum jüngsten 1:5 in Dortmund, bei dem André Breitenreiter noch auf der 96-Bank gesessen hatte, sechs Änderungen an der Startelf vor: Korb, Walace, Schwegler, Muslija, Asano und Jonathas spielten für Wimmer, Bakalorz, Fossum, Ostrzolek, Sarenren Bazee und Weydandt.

Leipzigs Coach Ralf Rangnick beließ es nach dem 4:0 in Düsseldorf bei einem Tausch: Matheus Cunha ersetzte Werner, der mit einer Erkältung außen vor war.

RB tritt aufs Gaspedal

Die Gäste ergriffen von Anfang an die Initiative und drängten 96 zurück. Halstenberg visierte das Hannoveraner Tor bereits nach gut einer Minute an, doch Torwart Esser parierte den Freistoß des Leipziger Linksverteidigers (2.). Es war der Auftakt eines RB-Sturmlaufs, bei dem auch Sabitzer und Matheus Cunha bei einer Doppelchance ihren Meister in Esser fanden (10.), ehe Matheus Cunha nach einer Ecke per Kopf an der Latte scheiterte (19.).

Hannover konnte sich glücklich schätzen, nicht ins Hintertreffen geraten zu sein, gestaltete die Partie ab Mitte der ersten Hälfte aber etwas offener. In der Offensive traten die Niedersachsen zwar nicht in Erscheinung, doch zumindest kam Leipzig nun nicht mehr so häufig zum Abschluss. Gegen Ende der ersten 45 Minuten wurden die Gäste aber noch mal zielstrebiger - und gingen in Front: Kurz nach Sabitzers Schuss (42.) foulte Akpoguma im Strafraum Matheus Cunha, Schiedsrichter Daniel Schlager zeigte auf den Punkt, und Halstenberg traf zur verdienten Führung (45.+3).

Orban erhöht - und trifft noch mal

Angesichts von 2:10 Torschüssen musste Doll zur Pause reagieren, er wechselte Wood für Muslija ein, am Spiel änderte sich allerdings wenig. Esser stand zwar nicht mehr so häufig im Blickpunkt wie zu Beginn der Partie, dennoch erzielte Leipzig nach gut einer Stunde das zweite Tor: Der frühere Hannoveraner Halstenberg fand Orban mit einer Ecke am zweiten Pfosten - 0:2 (64.).

Nun ließen es die Gäste etwas ruhiger angehen, waren aber stets Herr der Lage. Hannover kam auch in der zweiten Hälfte mit dem variablen RB-Spiel nicht zurecht - und kassierte kurz vor Schluss noch das dritte Gegentor: Der eingewechselte Forsberg servierte eine Ecke, erneut nickte Orban ein (85.). Kurz vor dem Ende brachte 96 dann doch noch einen Abschluss aufs Tor, doch der eingewechselte Weydandt stellte Mvogo - zur Pause für Gulacsi (muskuläre Probleme) gekommen - nicht vor Probleme (89.).

So bezog 96 im ersten Spiel unter Doll eine deutliche Niederlage - und trifft am Samstag (15.30 Uhr) nächster Woche in einem Kellerduell auf Nürnberg. Leipzig empfängt bereits am Mittwoch (18.30 Uhr) den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal.

Bundesliga, 2018/19, 20. Spieltag
Hannover 96 - RB Leipzig 0:3
Hannover 96 - RB Leipzig 0:3
Doll-Effekt?

Hannover 96 stand Spiel eins unter Neu-Trainer Thomas Doll bevor.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Hannover 96
Aufstellung:
Esser (3) - 
Korb (4,5) , 
Akpoguma (5) , 
Anton (4)    
Albornoz (5) - 
Schwegler (5)    
Walace (6) - 
N. Müller (5,5) , 
Muslija (5,5)    
Asano (5,5)    
Jonathas (5)    

Einwechslungen:
46. Wood (5) für Muslija
70. Weydandt für Asano

Trainer:
Doll
RB Leipzig
Aufstellung:
Gulacsi (3)    
Klostermann (2,5) , 
Konaté (3)    
Orban (1,5)            
Halstenberg (2)    
T. Adams (3) , 
Demme (3)    
Sabitzer (3) , 
Laimer (3,5)    
Y. Poulsen (3,5) , 
Matheus Cunha (3,5)    

Einwechslungen:
46. Mvogo (3) für Gulacsi
81. Forsberg für Matheus Cunha
87. Augustin für Demme

Trainer:
Rangnick

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Halstenberg (45. + 3, Foulelfmeter, Linksschuss, Matheus Cunha)
0:2
Orban (64., Kopfball, Halstenberg)
0:3
Orban (85., Kopfball, Forsberg)
Gelbe Karten
Hannover:
Schwegler
(5. Gelbe Karte, gesperrt)
,
Jonathas
(1.)
Leipzig:
Konaté
(5. Gelbe Karte, gesperrt)
,
Laimer
(4.)

Spieldaten

Hannover 96       RB Leipzig
Tore 0 : 3 Tore
 
Torschüsse 5 : 19 Torschüsse
 
gespielte Pässe 399 : 465 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 277 : 350 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 122 : 115 Fehlpässe
 
Passquote 69% : 75% Passquote
 
Ballbesitz 46% : 54% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 39% : 61% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 15 : 20 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 17 : 14 Gefoult worden
 
Abseits 2 : 2 Abseits
 
Ecken 0 : 7 Ecken
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
33
16x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
13x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
32
10x
 
5.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
32
9x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
01.02.2019 20:30 Uhr
Zuschauer:
32400
Spielnote:  4
einseitige Partie, die auch von Leipziger Seite fußballerisch mittelprächtig war.
Chancenverhältnis:
0:11
Eckenverhältnis:
0:7
Schiedsrichter:
Daniel Schlager (Hügelsheim)   Note 2
hatte die Partie bis auf wenige kleine Fehler im Griff. Lag bei den persönlichen Strafen ebenso richtig wie beim Elfmeterpfiff vor dem 1:0.
Spieler des Spiels:
Willi Orban
Zwei Tore, bei den wenigen Abwehraufgaben Herr der Lage, schlagsicher und ruhig im Spielaufbau: Willi Orban bewies, dass er mit seinen Qualitäten dem Leipziger Spiel guttun kann.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine