Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.05.2019, 14:54

Beide Mannschaften können im Landespokalfinale die Saison krönen

Chemnitz vs. Zwickau - wer verdient es mehr?

Am Finaltag der Amateure kommt es am Samstag im Sachsenpokal zur Neuauflage des Endspiels von 2015 zwischen dem Chemnitzer FC und dem FSV Zwickau (14.15 Uhr). Für die Kicker von der Mulde ist es die Chance, eine üble Negativserie zu beenden.

Wer zieht in den DFB-Pokal ein? Joe Enochs (links) mit Zwickau oder David Bergner mit Chemnitz.
Wer zieht in den DFB-Pokal ein? Joe Enochs (links) mit Zwickau oder David Bergner mit Chemnitz.
© imago imagesZoomansicht

Dieses Jahr soll es beim FSV endlich klappen: In 29 Jahren Pokalgeschichte erreichten die Schwäne diese Saison zum fünften Mal das Finale des Landespokals - gewonnen haben sie noch nie eines. 2001, 2002 und 2016 scheiterten sie an Erzgebirge Aue, 2015 am Chemnitzer FC.

"Die Pokal-Vergangenheit können wir nicht mehr ändern. Fakt ist: Unser Team hat sich nach der starken Entwicklung in diesem Jahr verdient, sich in der kommenden Saison mit einem Erst- oder Zweitligisten im DFB-Pokal (der Sieger qualifiziert sich, d.Red.) zu messen", sagte Zwickau-Trainer Joe Enochs im Gespräch mit "Fussball.de". Der FSV befreite sich in der 3. Liga souverän von den zwischenzeitlichen Abstiegssorgen (Platz 15 am 29. Spieltag) und beendete die Saison nach sechs Siegen aus den letzten neun Spielen sogar noch auf Platz sieben.

Chemnitz erst Meister, jetzt Pokalsieger?

Wenn es jedoch rein nach Verdienst ginge, wer im DFB-Pokal antreten darf, hätte auch der Chemnitzer FC in dieser Saison eine gute Bewerbung abgegeben. Ein Jahr nach dem Abstieg aus der 3. Liga sicherte sich der CFC souverän den Meistertitel der Regionalliga Nordost und den direkten Wiederaufstieg.

Nun winkt also die DFB-Pokal-Hauptrunde: Durch einen packenden 10:9-Sieg nach Elfmeterschießen gegen Lokomotive Leipzig zog Chemnitz ins Finale ein. "Nach unserem Elfmeterkrimi im Halbfinale kann uns im Pokal aber nichts mehr schocken. Es darf gerne wieder über 120 Minuten gehen", meinte Trainer David Bergner.

kon

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bergner

Vorname:David
Nachname:Bergner
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Chemnitzer FC
Gründungsdatum:15.01.1966
Mitglieder:2.122 (01.12.2016)
Vereinsfarben:Himmelblau-Weiß
Anschrift:Chemnitzer Fußballclub e.V.
Reichenhainer Straße 154
09125 Chemnitz
Telefon: (03 71) 5 61 58 11
Telefax: (03 71) 5 61 58 12
Internet:http://www.chemnitzerfc.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine