Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.03.2019, 14:43

Youngster ergänzen ausgedünnten Kader - Kein Nachmittagstraining

Duisburg: Lieberknecht hat keine Alternativen

Über Twitter meldet der MSV Duisburg etwas fatalistisch: "Langsam stellt sich unser Team von selber auf ..." Tatsächlich waren am Donnerstag nur 16 Feldspieler auf dem Platz - U-19-Stürmer Jan Niklas Pia und dem sportlich ausgemusterten Yanni Regäsel inklusive. Trainer Torsten Lieberknecht verzichtete dann auch auf die Nachmittagseinheit. "Wir müssen auf die Personalsituation reagieren", so Lieberknecht.

Torsten Lieberknecht
Muss die aufstellen, die fit sind: Torsten Lieberknecht hat vor dem Spiel gegen Köln nur wenige gesunde Spieler.
© imagoZoomansicht

Christian Gartner, Basti Neumann und Boris Tashchy fehlen ohnehin langzeitverletzt, nun haben sich nach Young-Jae Seo auch Moritz Stoppelkamp und Kevin Wolze krankgemeldet. Hinzu kommt Dustin Bomheuer, der mit muskulären Problemen ausfällt. Weiterhin wird für die Partie am Sonntag gegen den 1. FC Köln auch Joe Baffoe noch fehlen. Sein Sehnenriss ist zwar inzwischen ausgeheilt und er ist zurück im Teamtraining, weist aber noch einen zu großen Trainingsrückstand auf.

Insofern spielen einige Nachwuchsspieler bei Lieberknecht eine immer größere Rolle. So feierte am vergangen Spieltag U-19-Spieler Vincent Gembalies in Regensburg (1:1) in der Innenverteidigung sein 45-minütiges Profi-Debüt. Und neben Pia stand auch Außenverteidiger Migel-Max Schmeling (19) bereits im Kader, wenn auch noch ohne Einsatz. Der Trainer hält zwar große Stücke auf die Youngster, sagt aber auch: "Ich will niemanden verheizen."

sam/dr

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gikiewicz, Rafal
Gikiewicz, Rafal
1. FC Union Berlin
34
14x
 
2.
Pollersbeck, Julian
Pollersbeck, Julian
Hamburger SV
31
12x
 
3.
Riemann, Manuel
Riemann, Manuel
VfL Bochum
34
11x
 
4.
Schubert, Markus
Schubert, Markus
Dynamo Dresden
31
9x
 
5.
Himmelmann, Robin
Himmelmann, Robin
FC St. Pauli
32
9x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine