Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.12.2018, 15:06

Ingolstadt: Neuer Trainer mit Debüt in Darmstadt

Keller: "Die Mannschaft ist unheimlich willig"

Der FC Ingolstadt will sich mit einem neuen Trainer gegen den Abstieg in der 2. Liga stemmen. Am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gibt Jens Keller sein Debüt. In den bisherigen vier Trainingseinheiten legte der Coach das Hauptaugenmerk auf die Defensivarbeit und führte überdies viele Gespräche. Sein erster Eindruck vom Tabellenschlusslicht: "Die Mannschaft ist unheimlich willig."

Jens Keller
"Ich hasse Niederlagen": Ingolstadts neuer Trainer Jens Keller.
© imagoZoomansicht

Seit Mitte September konnte Ingolstadt kein Spiel mehr gewinnen. Elf sieglose Partien (0/3/8) gingen nicht spurlos an der Mannschaft vorüber, wie auch Keller feststellte: "Man merkt eine gewisse Verunsicherung, was normal ist nach diesen Ergebnissen." Und trotzdem erhielt der neue Trainer einen guten ersten Eindruck von seinen Spielern: "Was ich erkennen konnte ist, dass die Mannschaft unheimlich willig ist, dass sie Vollgas gibt in jeder Trainingseinheit, sehr aufmerksam und konzentriert arbeitet und zuhört. Sie ist sehr leistungsbereit."

Darauf möchte Keller nun aufbauen. "In den ersten Einheiten lag das Hauptaugenmerk auf dem Defensivverhalten", berichtete der 45-Jährige. Immerhin spielten die Schanzer in der laufenden Saison noch nie zu null und stellen mit 31 Gegentoren die Schießbude der 2. Liga. "Aggressivität, den letzten Schritt zum Mann machen, die Räume eng halten, als Mannschaft verteidigen - das ist unheimlich wichtig", zählt Keller auf. Neben der Arbeit auf dem Rasen gab es auch eine Video-Analyse und Spielergespräche. "Es ist eine gefährliche Situation", warnte Keller. "Die Mannschaft ist sich ihrer Stärke bewusst, nichtsdestoweniger stehen wir aber da, wo wir stehen. Wenn nicht jedem im Kopf klar ist, dass wir im Abstiegskampf sind, dann werden wir es nicht schaffen. Das habe ich der Mannschaft verdeutlicht. Man muss die Situation annehmen."

Zum Einstand sind Keller und der FCI auswärts beim SV Darmstadt 98 am Böllenfalltor gefordert. "Darmstadt ist bekannt dafür, taktisch diszipliniert und kompakt gegen den Ball arbeiten. Dirk Schuster stellt seine Mannschaften immer sehr aggressiv ein", analysierte Keller den Gegner, der selbst dreimal in Folge verlor. "Ich erwarte, dass sie uns unter Druck setzen, sie haben auch keine gute Phase."

cru

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Ingolstadt 04
Gründungsdatum:05.02.2004
Mitglieder:2.350 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Rot
Anschrift:Am Sportpark 1b
85053 Ingolstadt
Telefon: (08 41) 88 55 70
Telefax: (08 41) 88 55 71 26
E-Mail: info@fcingolstadt.de
Internet:http://www.fcingolstadt.de

weitere Infos zu Keller

Vorname:Jens
Nachname:Keller
Nation: Deutschland
Verein:FC Ingolstadt 04


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine