Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg

0
:
2

Halbzeitstand
0:1
Dynamo Dresden

Dynamo Dresden


JAHN REGENSBURG
DYNAMO DRESDEN
15.
30.
45.


60.
75.
90.












       
Jahn Regensburg
0
:
2

Dynamo Dresden
20:23

Schluss in Regensburg, wo Dynamo mit 2:0 gewinnt! Hinten stand Dresden weitestgehend stabil, vorne schlugen die Sachsen zweimal eiskalt zu - und bescheren Trainer Walpurgis damit einen Traumeinstand. Der Jahn blieb offensiv zu harmlos und ist nun seit neun Spielen gegen Dresden ohne Sieg.


 
Schlusspfiff

 
20:21
90.+3

Dresden sucht noch einmal den Weg nach vorne: Kreuzer zieht am Strafraumeck wuchtig ab, Pentke klärt zur Ecke - bei der die Gäste noch einmal etwas Zeit von der Uhr nehmen.


 
20:19
90.+1
Gelbe Karte: Stolze (Jahn Regensburg)

Der Joker senst Benatelli um und sieht dafür Gelb.


BALLKONTAKTE
4
PASSQUOTE
67%


 
20:19
90.+1

Vier Minuten gibt es oben drauf.


 
20:18
90.

Hamalainen stellt gegen Stolze im Strafraum seinen Körper rein - der Ball trudelt ins Toraus.


 
20:16
88.

Dresden macht es jetzt sehr clever. Die Gäste halten den Ball tief in der gegnerischen Hälfte in den eigenen Reihen und den Jahn damit gut vom eigenen Tor weg.


 
20:15
86.

Eine Hereingabe von Vrenezi pflückt Schubert problemlos aus der Luft - die letzten Minuten laufen.


 
20:13
85.
Gelbe Karte: Geipl (Jahn Regensburg)

Der Mittelfeldmann kommt gegen Benatelli zu spät.


BALLKONTAKTE
79
PASSQUOTE
83%


 
20:11
83.
Spielerwechsel: Stolze für Nandzik (Jahn Regensburg)

Letzter Wechsel der Partie: Offensivmann Stolze kommt für Linksverteidiger Nandzik.


BALLKONTAKTE
58
PASSQUOTE
75%


 
20:10
82.

Da schwingt schon ein wenig Verzweiflung mit. Geipl probiert es aus der zweiten Reihe, sein Versuch geht jedoch deutlich über das Tor der Gäste.


 
20:09
80.

Nächste Riesenchance für Dynamo! Bei einem Konter sind die Gäste in Überzahl, Duljevic nimmt Berko mit, der es links im Strafraum aus spitzem Winkel selbst probiert, allerdings knapp verzieht.


 
20:06
78.

George bleibt nach einem Zweikampf am Boden liegen und muss kurz behandelt werden. So langsam läuft dem Jahn die Zeit davon.


 
20:05
77.
Spielerwechsel: Wahlqvist für Mar. Hartmann (Dynamo Dresden)

Letzter Wechsel bei Dresden: Wahlqvist ersetzt den angeschlagenen Hartmann.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
72%


 
20:03
75.

Die folgenden Ecke der Gäste pflückt Pentke aus der Luft - keine Gefahr.


 
20:02
74.
Spielerwechsel: Duljevic für Koné (Dynamo Dresden)

Zweiter Wechsel bei den Gästen: Duljevic kommt für Koné.


BALLKONTAKTE
22
PASSQUOTE
80%


 
20:01
73.

Heise legt im Strafraum mit der Hacke auf Berko ab, dessen Schuss aus spitzem Winkel wird von Sörensen zur Ecke abgefälscht.


 
20:00
72.
Gelbe Karte: Mar. Hartmann (Dynamo Dresden)

Der Kapitän lässt sich bei der Ausführung eines Freistoßes zu viel Zeit und sieht Gelb wegen Zeitspiels.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
72%


 
19:59
71.

Der Jahn probiert weiter viel, tut sich gegen nun defensive Dresdner aber schwer. Gut zwanzig Minuten bleiben den Oberpfälzern noch.


 
19:57
69.

Fast das 3:0! Koné wird mit einem langen Ball auf die Reise geschickt, der Angreifer schüttelt Sörensen ab und dringt in den Sechzehner ein. Sein Versuch aus spitzem Winkel geht nur knapp am langen Pfosten vorbei.


 
19:55
67.
Spielerwechsel: Berko für Aosman (Dynamo Dresden)

Auch Walpurgis wechselt: Der Torschütze zum 1:0 hat Feierabend, für ihn kommt Berko.


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
48%


 
19:53
64.
Spielerwechsel: Nietfeld für Lais (Jahn Regensburg)

Offensiver Wechsel beim Jahn: Angreifer Nietfeld kommt für Mittelfeldmann Lais.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
73%


 
19:52
64.

Regensburg hat sich hier noch lange nicht aufgegeben. Saller schlägt den Ball aus dem rechten Halbfeld in den Sechzehner, wo Vrenezi die Kugel am zweiten Pfosten mit dem Kopf aber nicht aufs Tor bekommt.


 
19:49
61.
Gelbe Karte: Ebert (Dynamo Dresden)

Ebert räumt Vrenezi ab - die nächste Gelbe für Dresden.


BALLKONTAKTE
56
PASSQUOTE
62%


 
19:49
60.

Dresden muss hier eigentlich längst den Sack zumachen, so halten die Sachsen den Jahn aber noch im Spiel, der weiter den Weg nach vorne sucht.


 
19:47
58.
Gelbe Karte: Kreuzer (Dynamo Dresden)

Der Rechtsaußen setzt im Zweikampf mit Nandzik den Ellbogen ein.


BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
64%


 
19:46
58.

Nächste dicke Chance für die Gäste! Heise ist auf links durch und hebt den Ball an den zweiten Pfosten, wo Ebert frei zum Abschluss kommt, die Kugel aus kurzer Distanz jedoch über das Tor jagt.


 
19:45
57.

Fast das 3:0! Nikolaou steckt auf Koné durch, der auf und davon ist. Allein vor Pentke zögert der Angreifer jedoch zu lange, Föhrenbach klärt mit einem starken Tackling.


 
19:43
54.

Bitter für Regensburg, das stark aus der Kabine gekommen war. Wie gehen die Gastgeber mit diesem nächsten Nackenschlag um?


 
Jahn Regensburg
0
:
2

Dynamo Dresden
19:40
52.
0:2 Dumic (Rechtsschuss, Koné)

Auf der Gegenseite schlägt Dresden erneut zu! Nach einem Freistoß von Kreuzer kommt Dumic im Sechzehner frei zum Abschluss. Sein erster Versuch wird noch von Koné geblockt, der Verteidiger kommt jedoch erneut an den Ball und wuchtet die Kugel ins Netz - 2:0 für Dynamo.


BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
36%


 
19:39
51.

Und die sorgt für Gefahr! Saller schlägt den Ball an den Fünfmeterraum, wo Sörensen zum Kopfball kommt und die Kugel gut einen Meter über den Querbalken nickt.


 
19:39
50.

Regensburg macht zu Beginn der zweiten Hälfte mächtig Dampf. George holt gegen Heise eine Ecke heraus...


 
19:37
49.

George zieht nach innen und chippt auf Grüttner, der im Sechzehner aus der Drehung zum vermeintlichen Ausgleich trifft - zuvor hatte der Angreifer aber ganz knapp im Abseits gestanden.


 
19:36
48.

Vrenezi nimmt auf der linken Seite Tempo auf und flankt ins Zentrum - Schubert schnappt sich die Hereingabe.


 
19:34
46.

Der Joker direkt im Mittelpunkt! Nach einer Ablage von George zieht Saller im Sechzehner ab, Vrenezi hält seinen Fuß in den Schuss - der Ball geht nur knapp am Tor vorbei.


 
19:34
46.
Spielerwechsel: Vrenezi für Freis (Jahn Regensburg)

Beierlorzer reagiert zur Pause und bringt Vrenezi für Freis.


BALLKONTAKTE
14
PASSQUOTE
71%


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:17

Pause in Regensburg, wo die Gäste aus Dresden mit 1:0 führen. Dynamo begann zunächst abwartend, schlug dann durch Aosmann aber eiskalt zu. Der Jahn musste sich im Anschluss erst einmal sammeln, hatte hinten beim Lattenkopfball vom Hamalainen Glück - und könnte bei besserer Chancenverwertung doch mit einem 1:1 in die Pause gehen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:16
45.+2

Gute Chance noch einmal für den Jahn! Adamyan legt an der Strafraumkante auf Geipl ab, der das Leder knapp am Kasten von Schubert vorbeizirkelt.


 
19:15
45.+1

Eine Minute Nachspielzeit wird angezeigt.


 
19:12
43.

Der Jahn kommt vor der Pause noch einmal, insgesamt steht Dresden defensiv jedoch stabil und lässt wenig zu.


 
19:10
41.

Fast der Ausgleich! Nach einem langen Ball taucht Adamyan links im Strafraum völlig frei auf. Der Angreifer nimmt die Kugel mit der Brust an, setzt das Leder aber knapp am langen Pfosten vorbei.


 
19:09
40.

Bei einem Konter bietet sich Dresden ganz viel Platz, Konés Pass auf Ebert ist jedoch zu ungenau - hier wäre deutlich mehr drin gewesen.


 
19:07
38.

Die Spielanteile haben sich mittlerweile in Richtung der Gäste verschoben. Der Gegentreffer hat Wirkung hinterlassen beim Jahn.


 
19:05
36.
Gelbe Karte: Koné (Dynamo Dresden)

Der Angreifer geht mit offener Sohle in den Zweikampf mit Lais.


BALLKONTAKTE
22
PASSQUOTE
80%


 
19:05
35.

Jetzt mal wieder ein Abschluss für den Jahn! George zieht von rechts nach innen, geht an der Sechzehnerkante entlang und schließt zentral ab. Schubert hat jedoch keine Probleme, den unplatzierten Schuss zu entschärfen.


 
19:02
32.

Etwas mehr als eine halbe Stunde ist gespielt. Der Jahn war lange Zeit die spielbestimmende Mannschaft, seit der Führung durch Aosmann begegnet Dresden den Hausherren jedoch auf Augenhöhe.


 
18:59
30.

Glück für Regensburg! Heise schlägt die Ecke in den Sechzehner, wo sich Hamalainen hochschraubt und die Kugel an den Pfosten nickt.


 
18:58
29.

Dresden agiert nun deutlich offensiver und mutiger. Kreuzer holt über die rechte Seite eine Ecke für die Gäste heraus...


 
18:57
27.

Regensburg, bis zum Rückstand die aktivere Mannschaft, muss sich nach diesem Schock erst einmal sortieren.


 
18:53
24.

Diese Führung hatte sich nicht gerade angedeutet. Das Tor gibt Dresden allerdings Rückenwind, die Sachsen setzen sich zum ersten Mal in der Hälfte der Gastgeber fest.


 
Jahn Regensburg
0
:
1

Dynamo Dresden
18:51
22.
0:1 Aosman (Rechtsschuss, Benatelli)

Mit dem ersten Angriff geht Dresden in Führung! Nikolaou erobert den Ball in der gegnerischen Hälfte, über Umwege landet die Kugel rechts im Sechzehner bei Benatelli. Der Mittelfeldmann wird sowohl von Föhrenbach als auch von Lais nicht richtig angegriffen. Der Schuss von Benatelli wird geblockt und landet bei Aosmann, der frei vor Pentke auftaucht und zum 1:0 für die Gäste vollendet.


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
48%


 
18:49
20.

Regensburg hat weiter optische Vorteile, richtig gefährlich sind auch die Oberpfälzer aber noch nicht in Tornähe gekommen.


 
18:47
18.

Nach einem Pressschlag zwischen Grüttner und Dumic prallt der Ball vom Angreifer in den Lauf von Freis. Der Linksaußen wird an der Sechzehnerkante von Hartmann abgeräumt - Schiedsrichter Rohde hatte zuvor jedoch auf Abseits entschieden.


 
18:44
15.

Von der offensiven Spielweise, die Walpurgis angekündigt hatte, ist noch nicht viel zu sehen - bislang reagiert Dresden fast nur.


 
18:42
13.

Lais steckt links auf Freis durch, dessen Hereingabe klärt im Zentrum Dumic zur Ecke - die bringt allerdings nichts ein.


 
18:41
12.

Insgesamt leisten sich beide Mannschaften noch viele kleine Ungenauigkeiten - eine hektische Anfangsphase in Regensburg.


 
18:40
10.

Weiter der Jahn im Vorwärtsgang, eine Hereingabe von George auf Grüttner ist jedoch zu ungenau.


 
18:38
8.

Föhrenbach bringt einen Freistoß von der rechten Seite in den Sechzehner, seine Flanke ist jedoch zu weit und segelt ins Toraus.


 
18:36
7.

Der Jahn macht weiter ordentlich Dampf, Dynamo agiert abwartend und konnte offensiv bislang noch keinen Akzent setzen.


 
18:35
5.

Walpurgis lässt Dresden in einem 3-4-3 agieren - das gleiche System, das auch Interimstrainer Fiel zuletzt wählte. Regensburg spielt im bewährten 4-4-2.


 
18:32
3.

Die Hausherren übernehmen von Beginn an das Kommando, Dresden sieht sich erst einmal in die eigene Hälfte gedrängt.


 
18:31
1.

Regensburg legt direkt mal den Vorwärtsgang ein. Ein missglückter Schuss von Nandzik landet bei Grüttner, der rechts im Sechzehner abzieht - Schubert packt ein erstes Mal zu.


 
18:30
1.

Dresden stößt an, der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:20

Schiedsrichter der Partie ist René Rohde aus Rostock. Er wird die Begegnung in wenigen Minuten anpfeifen.


 
18:14

Zuletzt stand Dresdens neuer Trainer ebenfalls gegen Regensburg an der Seitenlinie. Nach einer 2:4-Niederlage gegen den Jahn wurde Walpurgis im August 2017 beim FC Ingolstadt entlassen.


 
18:07

Dynamos Trainer Walpurgis nimmt gegenüber der 1:3-Niederlage gegen Heidenheim drei Änderungen vor: Hartmann, Benatelli und Kreuzer kommen für Wahlqvist, Atik und Duljevic (alle Bank) in die Mannschaft.


 
18:02

Zum Personal: SSV-Coach Beierlorzer vertraut auf dieselbe Startelf, die auch bei der spektakulären 3:5-Niederlage in Bielefeld begann.


 
17:57

Dynamo ist für die Oberpfälzer durch den Trainerwechsel schwer einzuschätzen. "Es ist ein bisschen schwieriger für uns, uns auf den Gegner einzustellen", so Beierlorzer. "Das macht es andererseits noch wichtiger, dass wir uns auf uns selbst konzentrieren.


 
17:53

Auch der Jahn gewann sein erstes Spiel, blieb anschließend jedoch dreimal ohne Sieg (0/1/2). Gegen Dresden "ist es unser ganz klares Ziel, die drei Punkte hierzubehalten", erklärt SSV-Coach Achim Beierlorzer.


 
17:49

Der Saisonstart der SGD verlief durchwachsen: Dem Auftaktsieg folgten zuletzt zwei Niederlagen. Allerdings haben die Sachsen durch die Absage der Partie gegen den HSV aktuell noch ein Spiel weniger als die anderen Mannschaften.


 
17:42

"Wir wollen Akzente setzen mit der Art und Weise, wie wir Fußball spielen", beschreibt Walpurgis seine Idee. "Ich würde meinen Fußball als aktiv bezeichnen. Hoher, aktiver Pressingfußball, mit dem wir dem Gegner unser Spiel aufzwingen." Ob davon heute schon etwas zu sehen ist?


 
17:37

Bei Dresden steht heute zum ersten Mal Maik Walpurgis an der Seitenlinie. Der neue Dynamo-Coach übernahm am Dienstag die Nachfolge von Uwe Neuhaus, hatte also nicht viel Zeit, die Mannschaft kennen zu lernen.


 
17:31

Nach zwei Wochen Pause rollt in der 2. Bundesliga wieder der Ball. Zum Auftakt des 5. Spieltages empfängt der SSV Jahn Regensburg (Platz 13) Tabellennachbar Dynamo Dresden (14). Anstoß ist um 18.30 Uhr.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
20:19, Continental-Arena
Gelbe Karte: (90. Min + 1)
Stolze
Jahn Regensburg
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 5 12
2 5 6 11
3 5 7 10
4 5 4 10
5 5 3 10
6 5 4 9
7 5 3 8
8 5 1 8
9 5 0 8
10 5 -1 6
11 5 -4 6
12 5 0 5
13 5 -6 5
14 5 -2 4
15 5 -5 4
16 5 -2 3
17   5 -6 2
18   5 -7 1
MANNSCHAFTSDATEN
Jahn Regensburg
Aufstellung:
Pentke (2,5) - 
Saller (3,5) , 
Sörensen (4,5) , 
Föhrenbach (4) , 
Nandzik (4)    
Geipl (4)    
Lais (5)    
George (3,5) , 
Freis (4,5)    
Grüttner (5)    

Einwechslungen:
46. Vrenezi (3) für Freis
64. Nietfeld für Lais
83. Stolze     für Nandzik
Trainer:
Dynamo Dresden
Aufstellung:
Schubert (4) - 
Dumic (3)    
Mar. Hartmann (3)            
Hamalainen (3,5) - 
Kreuzer (3)    
Benatelli (3) , 
Nikolaou (2,5) , 
Heise (3,5) - 
Ebert (2,5)    
Aosman (4)        
Koné (3,5)        

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
14.09.2018 18:30 Uhr
Zuschauer:
13629
Spielnote:  3,5
in der druckvollen Regensburger Anfangsphase wirkte Dresden hektisch und planlos. Mit dem 0:1 wurde die Partie auf den Kopf gestellt: Die Aktionen der Hausherren war nun spürbar bemüht, manchmal sogar verzweifelt, Dynamo war fortan selbstbewusst, ballsicher und gut strukturiert.
Chancenverhältnis:
4:6
Eckenverhältnis:
7:5
Schiedsrichter:
 René Rohde (Rostock)   Note 4
ohne gravierenden Fehler, aber auch ohne klare Linie, mit unterschiedlicher Bewertung von Zweikämpfen: mal großzügig, mal streng.

Spieler des Spiels:
 Ioannis Nikolaou
fleißiger Arbeiter und Ballverteiler. Er war es, der vor dem 0:1 den Ball eroberte.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine