Hallescher FC Transferticker

13.08. - 11:08
Bestätigt

Arkenberg wechselt aus Halle nach Rödinghausen

Fynn Arkenberg hat seine Zelte beim Halleschen FC abgebrochen und wird diese künftig beim Regionalligisten SV Rödinghausen aufstellen. Wie der Drittligist mitteilte, haben Verein und der 23-Jährige den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. "Zuletzt gestaltete sich Fynns persönliche Situation schwierig ohne Nominierung für den Pflichtspielkader, so dass er im Hinblick auf seine sportliche Weiterentwicklung eine Veränderung für angemessen hält", wird HFC-Sportdirektor Ralf Heskamp zitiert.

12.08. - 13:35
Bestätigt

Chemnitz holt Tuma vom HFC

Der Chemnitzer FC hat nach der fristlosen Entlassung von Daniel Frahn Verstärkung für die Offensive geholt: Vom Drittliga-Konkurrenten aus Halle wechselt Davud Tuma an die Gellertstraße. Der 23-Jährige war 2018 von Carl Zeiss Jena zum HFC gekommen und brachte es in der zurückliegenden Saison auf insgesamt 15 Einsätze in der 3. Liga.

29.07. - 16:32
Bestätigt

Halle holt Boyd zurück nach Deutschland

Der Hallesche FC hat am Montag überraschend einen neuen Stürmer präsentiert - und der trägt den durchaus bekannten Namen Terrence Boyd. Der 28-jährige US-Amerikaner kommt vom Toronto FC und erhält beim HFC einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2021. Bis Februar 2019 kickte Boyd noch für den SV Darmstadt 98, für den er 44 Bundesliga- und Zweitliga-Partien bestritt (fünf Tore, zwei Vorlagen).

25.07. - 13:05
Bestätigt

Halle leiht Drinkuth aus

Der Hallesche FC leiht für die kommende Saison Felix Drinkuth vom SC Paderborn aus. Der Mittelfeldmann war in der Rückrunde der vergangenen Saison an Lotte ausgeliehen, machte dort in der 3. Liga 16 Spiele. In der Bundesliga oder 2. Liga kam der 24-Jährige bislang nicht zum Einsatz.

01.07. - 11:55
In Verhandlung

Halle macht bei Röser Ernst

Auf der Suche nach einem Mittelstürmer scheint der Hallescher FC bei Dynamo Dresden fündig zu werden: Lucas Röser, der seit 2017 bei den Sachsen spielt, kam dort in der vergangenen Saison meist nicht über seinen Status als Joker hinaus und könnte demnach an einem Wechsel interessiert sein, sofern sich eine Perspektivlosigkeit für den Stürmer während der Vorbereitung abzeichnet. Da der Vertrag des 25-Jährigen noch bis 2020 läuft, würde eine Ablösesumme fällig werden, weshalb man bei den Saalestädtner eher eine Leihe präferiert.

27.06. - 10:51
Im Gespräch

Tuma stellt sich in Würzburg vor

Auf der Suche nach einem Linksverteidiger testen die Würzburger Kickers Davud Tuma. Der gebürtige Gütersloher steht aktuell beim Halleschen FC unter Vertrag und lief in der vergangenen Spielzeit 15-mal in der 3. Liga auf. Ausgebildet wurde der 23-Jährige, der auch auf der offensiven Außenbahn spielen kann, bei Arminia Bielefeld.

24.06. - 20:38
Bestätigt

Von Halle nach Jena: Pagliuca kommt zum FCC

Carl Zeiss Jena hat Kilian Pagliuca (22) unter Vertrag genommen. Der Stürmer spielte zuletzt bei Ligakonkurrent Halle und erhält nun einen Einjahresvertrag bei den Thüringern. Erreicht er eine Mindestanzahl von Einsätzen, verlängert sich das Arbeitspapier automatisch um ein weiteres Jahr. In der abgelaufenen Saison erzielte der Schweizer in 21 Ligaspielen zwei Tore für den HFC.

24.06. - 16:23
Bestätigt

Halle leiht Hansch aus Sandhausen aus

Der Hallesche FC begrüßt einen weiteren Neuzugang: Florian Hansch kommt vom SV Sandhausen und wird für eine Saison ausgeliehen. Der 23-jährige Stürmer war im vergangenen Jahr leihweise zu Zweitliga-Aufsteiger Wehen Wiesbaden gewechselt. In der 3. Liga kam er jedoch lediglich 13-mal zum Einsatz (drei Treffer).

12.06. - 10:14
Bestätigt

Manu wechselt von Halle nach Darmstadt

Der Hallesche FC, so teilt er es selbst mit, "hat erstmals seit mehreren Jahren einen Transfererlös erzielt" und Braydon Manu an den SV Darmstadt verkauft. Die genauen Ablösemodalitäten sind nicht bekannt. Der 22-jährige Offensivspieler kam in der vergangenen Drittliga-Saison in 31 Einsätzen auf drei Tore und fünf Vorlagen.

04.06. - 15:36
Bestätigt

HFC leiht Vollert von Werder aus

Der Hallesche FC vermeldet an diesem Dienstag einen Neuzugang. Von der Zweitvertretung Werder Bremens kommt Abwehrspieler Jannes Vollert an die Saale. Er wird für zwei Jahre bis Sommer 2021 ausgeliehen. Zuvor hatte Werder mit dem 21-Jährigen verlängert. Vollert kann in der Abwehrzentrale, aber auch vor der Abwehr im Mittelfeld agieren.