FC Chelsea Transferticker

19.09. - 19:53
Vertragsverlängerung

Hudson-Odoi: Die Tinte ist trocken

Es hatte sich angebahnt, nun ist die Tinte trocken: Callum Hudson-Odoi hat beim FC Chelsea für fünf Jahre unterschrieben. Der 18-jährige Offensivmann stand im Sommer auch auf dem Wunschzettel der Münchner Bayern.

15.09. - 08:54
Im Gespräch

Fünfjahresvertrag für Hudson-Odoi vor Finalisierung

Einem englischen Medienbericht zufolge steht Callum Hudson-Odoi unmittelbar vor der Unterzeichnung eines neuen Fünfjahresvertrages beim FC Chelsea. Vor Monaten hatte der FC Bayern München seine Fühler nach dem 18-Jährigen ausgestreckt und der Spieler hatte bereits ein offizielles Transfergesuch bei den Blues eingereicht. Doch schon länger war klar, dass Chelsea den Youngster, der sich derzeit von einem Achillessehnenriss erholt, nicht ziehen lassen möchte. Damit ist auch ein ablösefreier Abgang im nächsten Sommer vom Tisch.

02.09. - 15:35
Bestätigt

Chelsea verlängert mit Baba und verleiht ihn

Der FC Chelsea hat den Vertrag von Abdul Rahman Baba um einen Jahr verlängert, verleiht den früheren Bundesligaprofi aber für die kommende Saison an La-Liga-Aufsteiger RCD Mallorca. Die vergangene Spielzeit hatte Baba zunächst auf Leihbasis beim FC Schalke 04, dann bei Stade Reims in Frankreich verbracht.

31.08. - 23:46
Bestätigt

Bakayoko kehrt auf Leihbasis nach Monaco zurück

Die vergangene Saison verbrachte Tiemoue Bakayoko bereits auf Leihbasis beim AC Mailand, jetzt verleiht ihn der FC Chelsea erneut. Der französische Mittelfeldspieler kehrt für zunächst eine Saison zur AS Monaco zurück, von der in Chelsea im Sommer 2017 verpflichtet hatte. Mit den Blues gewann er 2018 den FA Cup.

21.08. - 20:10
Bestätigt

Roma leiht Zappacosta aus

Die Roma hat sich ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt verstärkt - und Rechtsverteidiger Davide Zappacosta vom FC Chelsea ausgeliehen. Der 27-jährige Italiener kommt zunächst bis 31. Januar 2020, ehe das Engagement bis zum 30. Juni 2020 ausgedehnt werden kann. Wie die Beziehung entstanden ist, liegt auf der Hand: Zappacosta war 2017 vom FC Turin zu den Blues gewechselt (25 Millionen Euro) - und wurde nun vom damaligen Torino-Manager Gianluca Petrachi (inzwischen bei der Roma) an Land gezogen. "Ich bin froh, nach meiner Auslandserfahrung, die mich als Mann und Spieler hat wachsen lassen, wieder zurück in Italien zu sein - und dann noch bei der Roma. Es ist mir eine Ehre, für einen Klub wie diesen spielen zu dürfen - und ich freue mich aufs Training mit meinen neuen Teamkameraden", wird der AS-Neuzugang von den Giallorossi zitiert.

21.08. - 13:17
Medizincheck

Zappacosta zurück in Italien

Davide Zappacosta (27) ist inzwischen in Italien gelandet, um wie erwartet bei der AS Roma zu unterschreiben. Der FC Chelsea verleiht den italienischen Rechtsverteidiger, der auf der Suche nach mehr Einsatzzeiten ist, für eine Saison. Die Roma veröffentlichte bereits Fotos vom Medizincheck. "Ich habe Italien sehr vermisst", sagte er nach seiner Ankunft. 2017 war Zappacosta vom FC Turin an die Stamford Bridge gewechselt.

20.08. - 12:54
In Verhandlung

Roma lockt: Zappacosta vor Chelsea-Abschied

Davide Zappacosta (27) steht beim FC Chelsea vor dem Absprung: Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wird der italienische Rechtsverteidiger auf Leihbasis für eine Saison zur AS Roma wechseln. Zappacosta, 2017 für rund 25 Millionen Euro vom FC Turin nach London gewechselt, kam in der Vorsaison hauptsächlich in der Europa League zum Einsatz, in der Liga nur viermal. Auch unter Neu-Coach Frank Lampard sind seine Aussichten auf Einsatzminuten überschaubar.

08.08. - 21:03
Bestätigt

Wechsel innerhalb Londons: David Luiz wird ein Gunner

Der FC Arsenal hat die durch den Weggang von Lorent Koscielny aufgerissene Defensivlücke am letzten Tag des Transferfensters der Premier League doch noch schließen können: Vom Stadtrivalen FC Chelsea kommt der Brasilianer David Luiz. "David bringt große Erfahrung mit und ich freue mich, wieder mit ihm zusammenarbeiten zu dürfen. Er ist ein sehr bekannter Spieler und wird unsere Defensive verstärken", wird Arsenal-Trainer Unai Emery auf der Vereinswebsite zitiert. Luiz kam bei Chelsea auf insgesamt 160 Einsätze in der Premier League (11 Tore). Bei den Gunners erhält der Innenverteidiger die Rückennummer 23. Über die Transfer- und Vertragsmodalitäten macht der Verein keine Angaben.

08.08. - 19:07
Bestätigt

Burnley leiht Drinkwater aus

Danny Drinkwater wechselt auf Leihbasis bis zum 6. Januar 2020 von Chelsea zum FC Burnley. Seit November 2017 steht der Mittelfeldmann bei den Blues unter Vertrag. In seiner ersten Saison war er zunächst verletzt, kam dann aber immerhin 12-mal in der Liga sowie dreimal in der Champions League zum Einsatz. In der vergangenen Saison spielte der 29-Jährige dann unter Trainer Maurizio Sarri überhaupt keine Rolle und kam zu keinem Einsatz in der Premier League.

08.08. - 09:39
Medizincheck

Defensiv-Verstärkung naht: Arsenal erwartet David Luiz und Tierney

Wie die Spurs steht auch Erzrivale Arsenal vor einem Last-Minute-Transferdoppelpack: Nach BBC-Informationen haben sich die Gunners, die zuletzt auch vergeblich für Leipzigs Dayot Upamecano boten, mit Chelsea auf einen Transfer von Innenverteidiger David Luiz (32) geeinigt. Der Brasilianer soll für zwei Jahre unterschreiben. Von Celtic Glasgow kommt nach wochenlangem Hin und Her der schottische Linksverteidiger Kieran Tierney (22) für kolportierte 27 Millionen Euro. Er werde einen Fünfjahresvertrag unterschreiben, heißt es. Damit würde Arsenals Defensive im letzten Moment doch noch nötige Verstärkung bekommen.