Arminia Bielefeld Transferticker

27.07. - 10:18
Bestätigt

Fix! Hartel wird ein Armine

Arminia Bielefeld rüstet seinen Kader weiter auf: Vom Bundesliga-Aufsteiger Union Berlin wechselt Marcel Hartel auf die Alm. In seinen beiden Spielzeiten für die Eisernen absolvierte der offensive Mittelfeldspieler 54 Ligaspiele und erzielte dabei vier Tore. Der 23-Jährige ist der fünfte Neuzugang des Zweitligisten.

26.07. - 21:50
Im Gespräch

Hartel auf dem Sprung

Bundesliga-Aufsteiger Union Berlin ist dabei, einen ersten Schritt zur Verkleinerung seines XXL-Kaders zu unternehmen. Nach kicker-Informationen steht Offensivspieler Marcel Hartel vor einem Wechsel zu Zweitligist Arminia Bielefeld. Hartel war vor zwei Jahren vom 1. FC Köln nach Köpenick gekommen. In seinen beiden Spielzeiten für die Eisernen brachte er es auf 54 Liga-Einsätze.

23.05. - 10:58
kein Thema

Keine Anfragen für Trapp

Osnabrücks Maurice Trapp wurde in den letzten Wochen mit Union Berlin, dem FC St. Pauli und Arminia Bielefeld in Verbindung gebracht. Anfragen liegen dem VfL allerdings nicht vor. Es scheint, als würde der Top-Innenverteidiger beim Drittliga-Meister bleiben und nach dem Aufstieg in der 2. Liga mit angreifen. Der 27-Jährige absolvierte in der abgelaufenen Saison 31 Spiele, erzielte vier Tore und gab einen Assist. Mit einem kicker-Notenschnitt von 2,68 war Trapp der notenbeste Feldspieler an der Bremer Brücke.

09.01. - 11:39
Im Gespräch

Mehrere Interessenten für Hoffenheims Hack

Offensiv-Allrounder Robin Hack spielt bei der TSG 1899 Hoffenheim aktuell kaum eine Rolle - dafür stehen Interessenten in der 2. Liga Schlange: Nach kicker-Informationen haben Holstein Kiel, Arminia Bielefeld und die SpVgg Greuther Fürth ihre Fühler nach dem 20-jährigen Talent ausgestreckt. Hack kann in der Offensive alle Positionen bekleiden und könnte mit einer Leihe ins Unterhaus wichtige Spielpraxis sammeln. In Hoffenheim steht der Rechtsfuß noch bis 2020 unter Vertrag. In der laufenden Saison 2018/19 wurde er einmal in der Champions League und achtmal für die TSG II in der Regionalliga Südwest eingesetzt - in der Bundesliga kam der U-Nationalspieler noch nicht zum Zug.

31.08.18 - 15:04
Bestätigt

Düsseldorfs Lucoqui wechselt zur Arminia

Fortuna Düsseldorf hat am Freitagnachmittag den Abgang von Anderson Lucoqui bestätigt: Der 21-Jährige, der seit 2016 Profi-Luft bei der Fortuna schnuppern durfte, wechselt mit sofortiger Wirkung zu Arminia Bielefeld, wo er einen Vertrag bis 30. Juni 2021 unterzeichnete. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen. Der Linksverteidiger machte bislang drei Zweitligaspiele - bald sollen noch ein paar mehr dazukommen.

14.05.18 - 11:05
Medizincheck

VfB macht das Rennen um Massimo

Der VfB Stuttgart hat das Rennen um Arminia Bielefelds Youngster Roberto Massimo (17) gewonnen - das gab Sportvorstand Michael Reschke am Montag bekannt. Der Offensivmann, der noch den Medizincheck absolviert, wird aber zunächst eine weitere Saison an den Zweitligisten ausgeliehen.

05.07.17 - 16:52
Bestätigt

Bis 2020: Quaschner landet in Bielefeld

Bielefeld hat am Mittwoch seine Offensive verstärkt: Nils Quaschner (23) schließt sich den Ostwestfalen an und erhält bei der Arminia einen Dreijahresvertrag bis Juni 2020. Beim DSC wird der Angreifer künftig mit der Rückennummer 18 auflaufen. "Wir freuen uns, dass wir mit Nils Quaschner einen jungen, talentierten Spieler langfristig unter Vertrag nehmen konnten. Er ist sehr dynamisch, torgefährlich und wird unser Offensivspiel bereichern", ist Samir Arabi, Geschäftsführer Sport bei der Arminia, überzeugt. Quaschner, der von RB Leipzig kommt, freut sich vor allem "nach mehreren Vereinswechseln in den letzten Jahren nun langfristig bei Arminia Bielefeld" bleiben zu können.

05.07.17 - 08:53
In Verhandlung

Quaschner taucht auf Bielefelds Mannschaftsfoto auf

Arminia Bielefeld steht unmittelbar vor der Verpflichtung von RB Leipzigs Stürmer Nils Quaschner. Der 23-Jährige taucht bereits auf dem am Dienstag geschossenen Mannschaftsfoto auf - eine Aktion, die von RasenBallsport genehmigt worden war. Wie der DSC erklärte, seien nur noch "letzte Formalitäten" zu klären. Noch am Mittwoch soll Vollzug gemeldet werden. Quaschner war in der abgelaufenen Saison von Leipzig nach Bochum ausgeliehen. Für den VfL brachte es der Angreifer in 26 Ligaspielen auf drei Tore, vier Vorlagen und einen kicker-Notenschnitt von 3,89.

26.06.17 - 18:33
In Verhandlung

Putaro trainiert weiter in Bielefeld

Bei welchen Verein spielt Leandro Putaro in der kommenden Saison? In der abgelaufenen Spielzeit war der Stürmer vom VfL Wolfsburg zu Arminia Bielefeld ausgeliehen und kam 15-mal in der 2. Liga zum Einsatz (kein Tor, kicker-Notenschnitt 4,0). Der DSC würde den 20-jährigen Deutsch-Italiener gerne behalten, doch noch ist Putaros Zukunft ungeklärt. Während beide Vereine weiter verhandeln, darf der Angreifer in Bielefeld weitertrainieren. In Wolfsburg steht er noch bis 2019 unter Vertrag.

05.08.16 - 14:15
Bestätigt

Bielefeld leiht Putaro

Der VfL Wolfsburg parkt seinen 19-jährigen Angreifer Leandro Putaro eine Etage tiefer: Kommende Saison wird der Deutsch-Italiener, der in der vergangenen Saison immerhin vier Bundesliga-Einsätze und einen Auftritt in der Königsklasse verbuchte, für Arminia Bielefeld auflaufen.