Alle Partien bis zur ersten DFB-Pokalrunde

DFB setzt Drittliga-Spieltage 2 bis 4 zeitgenau an

Der Ball der 3. Liga auf dem Tordach

Die 3. Liga startet am 19. Juli in die neue Saison - nun stehen die genauen Termine der ersten vier Spieltage. imago images

Mit Veröffentlichung des Spielplans hatte der DFB auch die Partien am 1. Spieltag zeitgenau angesetzt: Am Freitag, 19. Juli, eröffnet 1860 München die Saison mit einem Heimspiel gegen Preußen Münster. Nun folgte die weitere exakte Terminierung mit der englischen Woche bis zum 4. Spieltag.

Die Spieltage 2 bis 4 zum Durchklicken

Am 2. Spieltag stehen sich demnach die beiden Absteiger FC Ingolstadt und MSV Duisburg am Samstag, 27. Juli 2019, gegenüber. Den Spieltag eröffnet der FC Bayern München II am Vortag (19 Uhr) mit einem Heimspiel gegen den KFC Uerdingen. Sonntags empfängt der FSV Zwickau den 1. FC Magdeburg um 14 Uhr. Eine Montagspartie gibt es aufgrund der danach folgenden englischen Woche nicht.

Englische Woche zum 3. Spieltag

Der 3. Spieltag findet unter der Woche am Dienstag, 30. Juli, und Mittwoch, 31. Juli, statt. Alle Partien werden um 19 Uhr angepfiffen. Das Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FC Ingolstadt steigt am Dienstag auf dem Betzenberg. Am Mittwoch gastiert unter anderem Waldhof Mannheim beim 1. FC Magdeburg.

Am 4. Spieltag (2.-5. August) stehen sich Ingolstadt und Würzburg am Freitagabend gegenüber. Samstag empfängt unter anderem Unterhaching die Kogge aus Rostock. Braunschweig und Duisburg duellieren sich am Sonntag (13 Uhr). Den Spieltag rund machen Waldhof Mannheim und 1860 München am Montagabend.

Nach dem 4. Spieltag pausiert die 3. Liga, weil am darauffolgenden Wochenende (9. August bis 12. August) die erste DFB-Pokalhauptrunde stattfindet. Dort sind mit Ingolstadt, Magdeburg, Duisburg, Halle, Würzburg, Rostock, Kaiserslautern, Uerdingen, Mannheim und Chemnitz zehn Drittligisten im Einsatz.

pau

20

Kirchhoff, Kobylanski & Co.: Neuzugänge der 3. Liga