DTB-Duo erreicht Halbfinale

Kerber und Görges in Wimbledon-Form

Angelique Kerber auf Mallorca

Das Finale im Blick: Angelique Kerber. picture alliance

Angelique Kerber fehlen nur noch zwei Siege zum ersten Titelgewinn auf Mallorca. Die Weltranglistensechste und Wimbledon-Titelverteidigerin siegte am Freitag gegen die Französin Caroline Garcia 6:3, 7:6 (7:5) und steht damit ein Jahr nach ihrem Erstrunden-Aus auf Mallorca im Halbfinale. Dort bekommt es die 31-jährige Kielerin mit der Schweizerin Belinda Bencic zu tun.

Kerber, die große Teile des Publikums hinter sich hatte, nahm Garcia gleich im ersten Spiel den Aufschlag ab und spielte wie schon in der Runde zuvor gegen Maria Sharapova souverän, auch wenn sie es im zweiten Satz verpasste, das Match schon beim Stand von 5:3 und eigenem Aufschlag zu entscheiden. Dafür zeigte sie im Tiebreak starke Nerven, als sie sich einem 2:5-Rückstand fünf Punkte am Stück folgen ließ.

Auch Julia Görges überstand am Freitag ihr Viertelfinale in zwei Sätzen. Die 30-Jährige aus Bad Oldesloe setzte sich in Birmingham 6:3, 6:2 gegen die Kasachin Yulia Putintseva durch, die zuvor überraschend glatt die Weltranglistenerste Naomi Osaka aus Japan bezwungen hatte. Görges spielt nun am Samstag gegen die Kroatin Petra Martic um den Einzug ins Endspiel. Die deutsche Fed-Cup-Spielerin ist bei dem mit 1,006 Millionen Euro dotierten Rasenturnier an Position acht gesetzt.

kon/dpa/sid