Partie soll 2020 nachgeholt werden

Liverpool sagt Testspiel gegen Schalke ab

Anfield Road

Die Anfield Road: Spielstätte des FC Liverpool. Getty Images

Es sollte die Schalker Generalprobe vor dem Pflichtspiel-Auftakt im DFB-Pokal werden, doch diese hat sich rund zwei Monate vorher zerschlagen. Weil der heute veröffentlichte Premier-League-Spielplan vorsieht, dass der FC Liverpool die neue Saison gegen Aufsteiger Norwich City am 9. August eröffnet, musste der Champions-League-Sieger das für den 6. August an der Anfield Road geplante Testspiel absagen.

"Beide Klubs", teilt der FC Schalke mit, "haben sich darauf verständigt, die Partie im Kalenderjahr 2020 durchführen zu wollen." Alle Fans, die bereits Tickets für das Spiel erstanden hatten, sollen sich an die Abteilung Fanbelange wenden. "Der Klub wird prüfen, inwieweit er bei der Begleichung der entstandenen Kosten unterstützen kann."

Ob die Königsblauen sich nun nach einem neuen Gegner umschauen, ließen sie noch offen.

mkr